Autos Betriebsanleitungen

Renault Megane: Öffnen und schliessen der türen - Machen Sie sich mit Ihrem Fahrzeug vertraut - Renault Megane BetriebsanleitungRenault Megane: Öffnen und schliessen der türen

Öffnen von außen

Renault Megane. Öffnen von außen


RENAULT-Karte

Fassen Sie bei verriegelten Türen den Griff 1 an und ziehen Sie ihn zu sich.

RENAULT-Keycard mit "Keyless Entry & Drive"

Befindet sich die RENAULT-Keycard im Erfassungsbereich, drücken Sie auf den Knopf 2 oder fassen Sie, je nach Fahrzeug, mit der Hand hinter den Türgriff 1, halten Sie ihn fest und ziehen Sie ihn zu sich heran.

Es ist manchmal notwendig, zweimal am Türgriff zu ziehen, um die Tür zu öffnen

Öffnen von innen

Renault Megane. Öffnen von innen


Ziehen Sie am Griff 3.

Warntongeber "Licht an"

Beim Öffnen einer Vordertür ertönt ein akustisches Signal, wenn bei ausgeschalteter Zündung die Fahrzeugbeleuchtung nicht ebenfalls ausgeschaltet ist.

Akustisches Signal "Karte entnehmen"

Wenn sich beim Öffnen der Fahrertür die Keycard im Lesegerät befindet, erscheint die Meldung "Bitte Chipkarte entfernen" an der Instrumententafel und es ertönt ein Warnton.

Akustisches Signal "Türen und Klappen schließen"

Wenn eine Tür oder die Heckklappe geöffnet oder nicht korrekt geschlossen ist und das Fahrzeug eine Geschwindigkeit von ca. 10 km/h erreicht, erscheint die Meldung "Heckklappe offen" oder "Tür offen" (je nach Fall) an der Instrumententafel und eine Kontrolllampe leuchtet auf.

Besonderheit

Nach Abstellen des Motors bleiben die Leuchten und das Zubehör (Radio, ...) eingeschaltet.

Sie werden beim Öffnen der Fahrertür ausgeschaltet.

Aus Sicherheitsgründen dürfen die Türen nur bei stehendem Fahrzeug geöffnet oder geschlossen werden.

Kindersicherung

Renault Megane. Kindersicherung


Durch Umlegen des Hebels 4 wird ein Öffnen der Hintertüren vom Fahrgastraum aus verhindert. Vergewissern Sie sich sicherheitshalber von innen, ob die Türen auch wirklich verriegelt sind.

Verantwortung des Fahrers beim Parken oder Halten

Verlassen Sie niemals Ihr Fahrzeug (auch nicht für kurze Zeit), so lange sich der Schlüssel und ein Kind (oder ein Tier) im Fahrzeug befinden.

Diese könnten den Motor starten und Funktionen aktivieren (z. B. die elektrischen Fensterheber) oder die Türen verriegeln und somit sich und andere gefährden.

Zudem kann es bei warmer Witterung und/oder Sonneneinwirkung im Fahrgastraum rasch sehr heiß werden.

LEBENSGEFAHR BZW. GEFAHR SCHWERER VERLETZUNGEN.

    Spezial-Verriegelung
    Wenn das Fahrzeug mit einer Spezialverriegelung ausgestattet ist, können alle Öffnungen verriegelt werden. Es ist dann nicht mehr möglich, die Türen mit den inneren Tü ...

    Ver- und entriegeln der türen/hauben/klappen
    Ver-/Entriegeln der Türen von außen Dies erfolgt mittels der RENAULT Keycard (siehe Kapitel 1 unter "RENAULT Keycard"). In folgenden Fällen kann es zu einem Ausfall der RENAULT ...

    Andere Materialien:

    Bremsanlage
    Das Fahrzeug ist vorne mit Scheibenbremsen ausgestattet. Bei den Bremsen an den Hinterrädern handelt es sich je nach Modell um Scheiben- oder Trommelbremsen. Ein Bremskraftverstärker reduziert die Kraft, die zum Treten des Bremspedals erforderlich ist. Das ABS hilft dabei, die Kontr ...

    Keyless Drive* - sichere Bedienung des Transponderschlüssels
    Alle Transponderschlüssel mit großer Sorgfalt zu behandeln. Wenn einer der Transponderschlüssel10 im Auto vergessen wurde, wird die Keyless- Funktion deaktiviert, falls das Fahrzeug z. B. mit dem anderen zum Fahrzeug gehörenden Transponderschlüssel verriegelt wird. ...

    Beim Fahren berücksichtigen
    Einfahren Bewegliche Teile sollten sich aufeinander einspielen können. Bitte beachten Sie die folgenden Hinweise, um eine optimale Lebensdauer und Wirtschaftlichkeit Ihres Fahrzeugs zu erreichen. Motor und Hinterachsgetriebe Beachten Sie die im jeweiligen Land geltenden Geschwindigkeitsbeg ...

    Kategorien



    В© 2011-2019 Copyright www.cautos.net 0.0181