Autos Betriebsanleitungen

VW Golf: Über dieses Heft - VW Golf BetriebsanleitungVW Golf: Über dieses Heft

VW Golf / VW Golf Betriebsanleitung / Über dieses Heft

Dieses Heft enthält wichtige Informationen und Warnungen zum Umgang mit dem Fahrzeug sowie Hinweise, die Sie zu Ihrer eigenen Sicherheit und zur Sicherheit Ihrer Mitfahrer wissen und beachten sollten. Weitere Informationen befinden sich in den anderen Heften Ihres Bordbuchs.

Achten Sie darauf, dass sich dieses Heft im Fahrzeug befindet, wenn Sie das Fahrzeug an andere verleihen oder es verkaufen.

Eventuell vorhandene Nachträge finden Sie direkt hinter dem Heft Allgemeines Inhalts- und Stichwortverzeichnis.

Am Ende dieses Hefts finden Sie ein alphabetisch geordnetes Stichwortverzeichnis.

Einige Abschnitte in diesem Heft gelten nicht für alle Fahrzeuge. In diesem Fall ist zu Beginn des Abschnitts der Geltungsbereich angegeben, z. B. „Gilt für Fahrzeuge: mit Multifunktionslenkrad“.

Die Abbildungen können im Detail von Ihrem Fahrzeug abweichen und sind als Prinzipdarstellungen zu verstehen.

Richtungsangaben beziehen sich auf die Fahrtrichtung, sofern es nicht anders angegeben ist.

Symbolerläuterung

: ► zeigt an, dass der Abschnitt auf der nächsten Seite weitergeht.

◄ zeigt das Ende eines Abschnitts an.

® zeigt eingetragene Warenzeichen an. Ein Fehlen dieses Zeichens ist keine Gewähr dafür, dass Begriffe frei verwendet werden dürfen.

eines Abschnitts oder auf der angegebenen Seite. Querverweis auf ein „ACHTUNG!“ innerhalb
eines Abschnitts oder auf der angegebenen Seite.

eines Abschnitts oder auf der angegebenen Seite. Querverweis auf ein „Vorsicht!“ innerhalb
eines Abschnitts oder auf der angegebenen Seite.

ACHTUNG!

Texte mit diesem Symbol weisen auf Unfall- und Verletzungsgefahren hin.

Vorsicht

!

Texte mit diesem Symbol enthalten Hinweise, wie Sie mögliche Schäden an Ihrem Fahrzeug verhindern können.

Umwelthinweis

Texte mit diesem Symbol enthalten Hinweise zum Umweltschutz.

Hinweis

Texte mit diesem Symbol enthalten zusätzliche Informationen.

Die Volkswagen AG arbeitet ständig an der Weiterentwicklung aller Typen und Modelle. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass deshalb jederzeit Änderungen des Lieferumfangs in Form, Ausstattung und Technik möglich sind. Die Angaben über Lieferumfang, Aussehen, Leistungen, Maße, Gewichte, Kraftstoffverbrauch, Normen und Funktionen der Fahrzeuge entsprechen dem Informationsstand zum Zeitpunkt des Redaktionsschlusses. Einige der Ausstattungen sind möglicherweise erst später lieferbar (Auskunft gibt der lokale Volkswagen Partner) oder werden nur in bestimmten Märkten angeboten. Aus den Angaben, Abbildungen und Beschreibungen dieser Anleitung können keine Ansprüche hergeleitet werden.

Nachdruck, Vervielfältigung oder Übersetzung, auch auszugsweise, ist ohne schriftliche Genehmigung der Volkswagen AG nicht gestattet.

Alle Rechte nach dem Gesetz über das Urheberrecht bleiben der Volkswagen AG ausdrücklich vorbehalten.

Änderungen vorbehalten.

Hergestellt in Deutschland © Volkswagen AG

Umwelthinweis

Dieses Papier wurde aus chlorfrei gebleichtem Zellstoff hergestellt.

    Eignung der Fahrzeugsitze für Kindersitze
    Möglichkeiten der Befestigung für Kindersitze Nachfolgend wird Ihnen beschrieben, wie Sie die Kindersitze auf dem jeweiligen Fahrzeugsitz richtig befestigen können. Kindersitze, die ...

    Cockpit
    ...

    Andere Materialien:

    Kopfstützen
    An allen Sitzen befinden sich Kopfstützen. Höhenverstellung Nach oben Ziehen Sie die Kopfstützen nach oben. Nach unten Drücken Sie die Kopfstütze nach unten, während Sie den Entriegelungsknopf gedrückt halten. Entfernen der Kopfstützen ...

    Bei Zugbetrieb
    Verteilung der Lasten  Verteilen Sie die Last im Anhänger so, dass sich die schwersten Gegenstände so nahe wie möglich an der Achse befinden und die höchstzulässige Stützlast nicht überschritten wird. Die Dichte der Luft nimmt mit der Höhe ...

    Allgemeine Informationen zu Funkfrequenzen
    VORSICHT Die Funkfrequenz der Fernbedienung ist auch für andere Arten der Fernübertragung geringer Reichweite freigegeben (z. B. Amateurfunk, medizinisch-technische Einrichtungen, drahtlose Kopfhörer, Fernsteuerungen und Alarmanlagen). Sind die Funkfrequenzen überlastet, ...

    Kategorien


    © 2011-2016 Copyright www.cautos.net