Autos Betriebsanleitungen

Mazda 3: Abschleppen - Abschleppen im Notfall - Falls eine Störung auftritt - Mazda3 BetriebsanleitungMazda 3: Abschleppen

Falls das Fahrzeug abgeschleppt werden muss, empfehlen wir Ihnen, einen Fachmann, wir empfehlen einen autorisierten Mazda-Vertragshändler/ Servicepartner, oder einen Abschleppdienst damit zu beauftragen.

Um das Fahrzeug nicht zu beschädigen, muss das Fahrzeug richtig angehoben und abgeschleppt werden. Beim Abschleppen müssen die geltenden gesetzlichen Vorschriften eingehalten werden.

Zum Abschleppen eines Fahrzeugs sollten normalerweise die Antriebsräder (Vorderräder) angehoben werden. Falls das Fahrzeug wegen starker Beschädigung oder aus einem anderen Grund nicht angehoben werden kann, müssen Radkarren verwendet werden.

Mazda3. Abschleppen


Wenn zum Abschleppen die Hinterräder nicht angehoben werden, muss die Handbremse gelöst werden.

VORSICHT

  • Wenn die Antriebsräder nicht angehoben werden, darf das Fahrzeug nicht rückwärts abgeschleppt werden. Das Getriebe kann beschädigt werden.

  • Heben Sie das Fahrzeug nicht mit einer Seilvorrichtung an.

    Das Fahrzeug kann dabei beschädigt werden. Verwenden Sie Radkarren oder eine spezielle Fahrzeugtransportvorrichtung.


Falls in einem Notfall kein Abschleppdienst zur Verfügung steht, kann das Fahrzeug unter Verwendung des vorderen Abschlepphakens mit allen vier Rädern auf dem Boden abgeschleppt werden.

Das Fahrzeug darf nur auf befestigten Straßen über kurze Distanzen und mit niedriger Geschwindigkeit abgeschleppt werden.

VORSICHT

Befolgen Sie die folgenden Anweisungen, wenn Sie das Fahrzeug normal abschleppen.

  • Schalten Sie ein Schaltgetriebe in die Neutralposition bzw. ein Automatikgetriebe in die Fahrstufe "N".
  • Stellen Sie die Zündung auf "ACC".
  • Lösen Sie die Handbremse.

Beachten Sie, dass beim Abschleppen mit abgestelltem Motor keine Lenk- und Bremskraftunterstützung vorhanden ist.

    Abschleppen im Notfall
    ...

    Abschlepphaken
    VORSICHT Die Abschleppöse ist für den Notfall vorgesehen, um z.B. ein festgefahrenes Fahrzeug aus dem Schlamm oder Schnee zu ziehen. Das Abschleppseil muss gerade zur Fahrtrich ...

    Andere Materialien:

    Zubehör
    Die PEUGEOT-Vertragspartner halten ein umfassendes Sortiment von empfohlenen Zubehörteilen sowie Originalteilen für Sie bereit. Diese Zubehör- und Originalteile wurden auf ihre Zuverlässigkeit und Sicherheit geprüft und zugelassen. Sie sind alle für Ihr Fahrzeug g ...

    Adaptive Fahrwerksregelung (DCC)
    Gilt für Fahrzeuge: mit adaptiver Fahrwerksregelung (DCC) Beschreibung Durch die adaptive Fahrwerksregelung wird die Charakteristik der Fahrwerksdämpfung ständig an die Fahrbahnbeschaffenheit und die jeweilige Fahrsituation (z. B. Bremsen, Lenken) angepasst und bietet dadurch st ...

    Öldruckwarnleuchte
    Öldruck-Warnanzeige Die Anzeige muss beim Einschalten der Zündung (II) aufleuchten und nach dem Starten des Motors ausgehen. Sie darf nicht bei laufendemMotor aufleuchten. Wenn sie zu blinken beginnt oder anbleibt, ist der Öldruck stark abgefallen oder nicht mehr vorhanden. Da ...

    Kategorien



    В© 2011-2019 Copyright www.cautos.net 0.0117