Autos Betriebsanleitungen

Ford Focus: Abschleppen des Fahrzeugs auf vier
Rädern - Abschleppen des Fahrzeugs - Ford Focus BetriebsanleitungFord Focus: Abschleppen des Fahrzeugs auf vier Rädern

Ford Focus / Ford Focus Betriebsanleitung / Abschleppen des Fahrzeugs / Abschleppen des Fahrzeugs auf vier Rädern

Alle Fahrzeuge

WARNUNGEN

Bei Abschleppen des Fahrzeugs Zündung einschalten. Wird dies nicht berücksichtigt, rastet das Zündschloss ein und die Blink- und Bremsleuchten funktionieren nicht.

Brems- und Lenkkraftunterstützung sind nur bei laufendem Motor verfügbar. Bremspedal kräftiger betätigen und auf längeren Bremsweg sowie erhöhte Lenkkräfte einstellen.

VORSICHT

  • Eine zu starke Spannung des Abschleppseils kann zu Beschädigungen des abgeschleppten oder abschleppenden Fahrzeugs führen.

  • Zum Abschleppen Wählhebel in Neutralstellung bringen.

  • Bei einer Panne oder einem mechanischen Defekt keine Einzelachsträger verwenden. Beim Transport Ihres Fahrzeugs müssen entweder ALLE Räder Fahrbahnkontakt haben oder ALLE Räder von der Fahrbahn gehoben werden (Fahrzeug auf eine Pritsche verladen).

Langsam und nicht ruckartig anfahren bzw. fahren.

Fahrzeuge mit Automatikgetriebe

VORSICHT

  • Muss eine Strecke von über 20 Kilometern zurückgelegt bzw. eine Geschwindigkeit von 20 km/h überschritten werden, müssenALLE Räder von der Fahrbahn abgehoben werden.

  • Es wird empfohlen, das Fahrzeug nicht bei Bodenkontakt der Antriebsräder abzuschleppen. Muss das Fahrzeug jedoch aus einem gefährlichen Bereich entfernt werden, darf es nicht schneller als 20 km/h oder weiter als 20 km abgeschleppt werden.

  • Fahrzeug nicht rückwärts abschleppen.

  • Bei einem mechanischen Defekt des Getriebes keine Einzelachsträger verwenden. ALLE Räder müssen von der Fahrbahn abgehoben werden, d. h. das Fahrzeug muss auf eine Pritsche geladen werden.

  • Fahrzeug bei einer Umgebungstemperatur von unter 0°C (32°F) nicht abschleppen.

    Abschlepppunkte
    Abschleppöse Eine Abschleppöse zum Einschrauben befindet sich in der Ersatzradmulde. Die Abschleppöse muss stets im Fahrzeug aufbewahrt werden. Abschleppöse montieren VORSI ...

    Wartung
    ...

    Andere Materialien:

    Kopf-/Schulterairbag (IC)
    Der Kopf-/Schulterairbag verhindert, dass der Kopf von Fahrer oder Beifahrer im Falle eines Aufpralls gegen die Innenseite des Fahrzeugs stößt. Die Kopf/Schulterairbags IC (Inflatable Curtain) sind ein Teil des SIPS-Systems (S. 37). Sie sind entlang der Dachinnenseite auf beide ...

    Nachfüllen, Befüllen
    Befüllen/Nachfüllen Das Fahrzeug muss sich auf ebener Fläche befinden, der Motor muss ausgeschaltet und kalt sein (beispielsweise bevor Sie den Motor morgens zum ersten Mal starten). Schalten Sie vor jeglichen Arbeiten im Motorraum den Motor unbedingt durch Dr&uu ...

    Linkslenkung
    JE NACH OPTION BZW. VERTRIEBSLAND sind folgende Kontrollinstrumente und Bedienelemente vorhanden. Seitliche Luftdüse. Belüftungsdüsen für Seitenfenster. Bedienhebel für:  Blinker;  äußere Fahrzeugbeleuchtung;  Nebelscheinwerf ...

    Kategorien



    © 2011-2020 Copyright www.cautos.net 0.0119