Autos Betriebsanleitungen

Honda Civic: Abschleppen im Notfall - Pannenhilfe - Honda Civic BetriebsanleitungHonda Civic: Abschleppen im Notfall

Wenn der Wagen abgeschleppt werden muss, einen Abschleppdienst damit beauftragen.

DenWagen niemals nur mit einem Seil oder einer Kette abschleppen. Dies ist sehr gefährlich.

Es gibt drei gebräuchliche Methoden, ein Fahrzeug fachmännisch abzuschleppen:

Pritschenwagen -

Ihr Wagen wird auf die Ladefläche eines LKWs geladen. Dies ist die bevorzugte Weise, Ihr Fahrzeug zu transportieren.

Radhebeausrüstung -

Das Abschleppfahrzeug ist mit zwei Schwenkarmen ausgestattet, die unter die Vorderreifen greifen und diese vom Boden abheben. Die anderen beiden Räder bleiben auf dem Boden. Dieses Verfahren ist zum Transport eines Fahrzeugs am besten geeignet.

Seilausrüstung -

Der Abschleppwagen verwendet Metallkabel, an deren Enden Haken befestigt sind. Diese Haken können an Rahmen- oder Aufhängungsteilen befestigt werden, und das entsprechende Fahrzeugende wird mittels der Kabel vom Boden abgehoben. Aufhängung und Karosserie Ihres Fahrzeugs können schwer beschädigt werden. Diese Art des Abschleppens ist daher unzulässig.

Kann der Wagen aufgrund eines Schadens jedoch mit nicht angehobenen Vorderrädern abgeschleppt werden, muss folgendes beachtet werden:

• Die Feststellbremse lösen.

• Das Getriebe in den Leerlauf schalten.

Durch unsachgemäßes Abschleppen kann


Durch unsachgemäßes Abschleppen kann das Getriebe beschädigt werden. Das obige Verfahren ist genau zu befolgen. Wenn das Getriebe nicht geschaltet werden kann, muss das Fahrzeug mit angehobenen Vorderrädern transportiert werden.

Mit den Vorderrädern auf dem Boden sollte der Wagen nicht weiter als 80 km und nicht schneller als mit höchstens 55 km/h abgeschleppt werden.

Ist das Fahrzeug mit einem Frontspoiler ausgestattet, muss er entfernt werden, damit er nicht beschädigt wird.

Das Fahrzeug nicht in einemWinkel verzurren, in dem die Abschleppseile den vorderen Stoßfänger berühren. Um eine Beschädigung des Fahrzeugs zu vermeiden, den vorderen Stoßfänger mit Klebeband umwickeln.

Wenn Ihr Fahrzeug mit allen vier Rädern auf dem Boden abgeschleppt werden soll, stets eine korrekt ausgelegte und befestigte Abschleppstange verwenden. Das Fahrzeug wie oben beschrieben auf das Abschleppen vorbereiten und den Zündschlüssel auf ZUBEHÖR (I) stehen lassen, damit das Lenkrad nicht einrastet. Sicherstellen, dass das Radio und anderes elektrisches Zubehör ausgeschaltet sind, so dass die Batterie sich nicht entleert.

Das Lenksystem kann beschädigt werden,


Das Lenksystem kann beschädigt werden, wenn das Lenkrad blockiert ist. Den Zündschalter in der Position Zubehör (I) belassen und vor Abschleppbeginn sicherstellen, dass sich das Lenkrad frei drehen lässt.

Der Versuch, das Fahrzeug zum


Der Versuch, das Fahrzeug zum Abschleppen an den Stoßfängern anzuheben, hat schwere Beschädigung zur Folge. Die Stoßfänger sind nicht dafür ausgelegt, das Gewicht des Fahrzeugs zu halten.

Wenn das Fahrzeug liegen bleibt

Wenn der Wagen in Sand, Schlamm oder Schnee feststeckt, einen Abschleppdienst rufen (siehe vorherige Seite).

Für sehr kurze Distanzen, wie z.B. zum Freischleppen des Fahrzeugs, kann der abnehmbare Abschlepphaken vorne benutzt werden. Sicherstellen, dass nur geeignete und richtig angeschlagene Abschleppausrüstung benutzt wird.

Zum Befestigen des vorderen


Zum Befestigen des vorderen Abschlepphakens auf der linken Seite des vorderen Stoßfängers:

1. Den vorderen Abschlepphaken, den Radmutternschlüssel und den flachen Schraubendreher aus dem Werkzeugkasten in der Ablage auf der linken Kofferraumseite herausnehmen.

2. Die Abdeckung vom Stoßfänger


2. Die Abdeckung vom Stoßfänger abnehmen, indem mit dem Finger auf den unteren Teil der Abdeckung gedrückt wird.

3. Den Abschlepphaken durch die Öffnung


3. Den Abschlepphaken durch die Öffnung in die Schraubenbohrung hinter dem Stoßfänger einsetzen und mit dem Radmutternschlüssel fest anziehen.

Der Versuch, das Fahrzeug zum Abschleppen an den Stoßfängern anzuheben, hat schwere Beschädigung zur Folge. Die Stoßfänger sind nicht dafür ausgelegt, das Gewicht des Fahrzeugs zu halten.

Rutscht die Kupplung längere Zeit durch, während versucht wird, das Fahrzeug frei zu fahren, kann das Getriebe überhitzen und beschädigt werden. Einen Abschleppdienst rufen, um Getriebeschäden zu vermeiden.

Zur Vermeidung einer Beschädigung des


Zur Vermeidung einer Beschädigung des Fahrzeugs den vorderen Abschlepphaken nur für das Abschleppen auf gerader und ebener Fläche verwenden. Nicht in einem Winkel abschleppen. Der Haken darf nicht zum Abschleppen auf offener Straße verwendet werden.

    Lage der Sicherungen (Diesel)
    MOTORRAUM-SICHERUNGSKASTEN Je nach Modell unterscheiden sich die imMotorraum- Sicherungskasten enthaltenen Sicherungen leicht. Die Lage der Sicherungen ist mit Symbolen auf dem Sicherungsaufklebe ...

    Technische Information
    Kenn-Nummern, Abmessungen, Füllmengen und technische Daten. Die Diagramme in diesem Kapitel beinhalten die Abmessungen und Füllmengen des Fahrzeugs und die Lage der Identifikationsnumme ...

    Andere Materialien:

    Handhabung
    Im Menüsystem MY CAR, siehe MY CAR (S. 114), können verschiedene Einstellungen vorgenommen werden - rufen Sie dort die Fahrtstatistik auf. Wenn die Option "Zurücksetzen, wenn Fahrzeug min. 4 Std. aus" markiert ist, wird die Statistik automatisch nach Ende der Fahrt ...

    Fahrbremse - Notbremsleuchten und automatische Warnblinkanlage
    Die Notbremsleuchten werden aktiviert, um den Verkehr hinter dem Fahrzeug auf ein kräftiges Abbremsmanöver aufmerksam zu machen. Bei dieser Funktion blinken die Bremsleuchten statt wie bei einer normalen Bremsung durchgehend zu leuchten. Die Notbremsleuchten werden bei Geschwindigkei ...

    Kontrollleuchte "Beifahrerairbag OFF"
    Die Kontrollleuchte "Beifahrerairbag OFF" leuchtet nach dem Einschalten der Zündung für ca. 4 Sekunden auf. Die Kontrollleuchte "Beifahrerairbag OFF" leuchtet auch auf, wenn sich der Schalter "Beifahrerairbag ON/OFF" in der Stellung OFF befindet ...

    Kategorien



    © 2011-2019 Copyright www.cautos.net