Autos Betriebsanleitungen

Opel Astra: Abstellen - Kurz und bündig - Opel Astra BetriebsanleitungOpel Astra: Abstellen

■ Die Parkbremse immer anziehen, ohne den Entriegelungsknopf zu betätigen. Im Gefälle oder an einer Steigung so fest wie möglich.

Gleichzeitig die Fußbremse betätigen, um die Betätigungskräfte der Parkbremse zu verringern.

■ Den Motor ausschalten. Hierzu Zündschlüssel auf Position 0 drehen und abziehen bzw. bei stehendem Fahrzeug Start/Stopp-Taste drücken und Fahrertür öffnen.

Lenkrad drehen, bis Lenkradsperre spürbar einrastet.

Bei Fahrzeugen mit Automatikgetriebe lässt sich der Schlüssel nur in Wählhebelstellung P abziehen.

Wenn P nicht eingelegt oder die Parkbremse nicht angezogen ist, blinkt „P“ im Getriebe-Display für einige Sekunden.

■ Wenn das Fahrzeug in der Ebene oder an einer Steigung steht, vor Ausschalten der Zündung ersten Gang einlegen bzw. Wählhebel in P. An einer Steigung zusätzlich Vorderräder vom Bordstein wegdrehen.

Wenn das Fahrzeug an einem Gefälle steht, vor Ausschalten der Zündung Rückwärtsgang einlegen bzw. Wählhebel in P. Zusätzlich Vorderräder zum Bordstein hindrehen.

■ Fahrzeug mit Taste bzw. mit dem Sensor in einem der Vordertürgriffe verriegeln. auf der Funkfernbedienung
bzw. mit dem Sensor in einem der Vordertürgriffe verriegeln.

Zum Aktivieren von Diebstahlsicherung und Diebstahlwarnanlage Taste Vordertürgriff zweimal berühren. zweimal drücken bzw. Sensor in einem
Vordertürgriff zweimal berühren.

■ Fahrzeug nicht auf leicht entzündlichem Untergrund abstellen. Der Untergrund könnte sich durch die hohen Temperaturen der Abgasanlage entzünden.

■ Bei Fahrzeugen mit automatisiertem Schaltgetriebe blinkt bei nicht angezogener Parkbremse nach Ausschalten der Zündung die Kontrollleuchte ■ Fenster und Schiebedach bzw. TwinTop schließen. für einige Sekunden.


■ Fenster und Schiebedach bzw. TwinTop schließen.

■ Motorkühlgebläse können auch nach Abstellen des Motors laufen.

■ Nach Fahren mit hohen Motordrehzahlen bzw. hoher Motorbelastung Motor zum Schutz des Turboladers vor dem Abstellen kurzzeitig mit niedriger Belastung bzw. ca. 30 Sekunden im Leerlauf laufen lassen.

    Losfahren
    Vor dem Losfahren prüfen ■ Reifendruck und -zustand. ■ Motorölstand und Flüssigkeitsstände. ■ Alle Scheiben, Spiegel, Außenbeleuchtung und Kennzeichen si ...

    Schlüssel, Türen, Fenster
    ...

    Andere Materialien:

    Radvollblende
    Abziehen › Den Bügel aus dem Bordwerkzeug am verstärkten Rand der Radvollblende einhängen. › Den Radschlüssel durch den Bügel schieben, am Reifen abstützen und die Blende abziehen. Einbauen › Die Radvollblende zuerst am vorgesehenen Ventilausschnitt auf die ...

    Befestigungspunkt(e) für Fußmatten
    Wenn auf dem vorderen Bodenbelag eine Fußmatte verwendet wird, stellen Sie sicher, dass diese an dem(den) Befestigungspunkt(en) für Fußmatten in Ihrem Fahrzeug eingehakt ist. Dies verhindert, dass die Fußmatte nach vorn rutschen kann. VORSICHT Beim Anbring ...

    Bremshilfesysteme
    Bremshilfen sind eine Ergänzung zum Bremssystem und dienen dazu, beim Bremsen in Notsituationen das Fahrzeug sicher und unter optimalen Bedingungen zum Stillstand zu bringen: - Antiblockiersystem (ABS), - Elektronischer Bremskraftverteiler (EBV), - Bremsassistent. Antiblockiersystem und ...

    Kategorien


    © 2011-2016 Copyright www.cautos.net