Autos Betriebsanleitungen

Opel Astra: Abstellen - Kurz und bündig - Opel Astra BetriebsanleitungOpel Astra: Abstellen

■ Die Parkbremse immer anziehen, ohne den Entriegelungsknopf zu betätigen. Im Gefälle oder an einer Steigung so fest wie möglich.

Gleichzeitig die Fußbremse betätigen, um die Betätigungskräfte der Parkbremse zu verringern.

■ Den Motor ausschalten. Hierzu Zündschlüssel auf Position 0 drehen und abziehen bzw. bei stehendem Fahrzeug Start/Stopp-Taste drücken und Fahrertür öffnen.

Lenkrad drehen, bis Lenkradsperre spürbar einrastet.

Bei Fahrzeugen mit Automatikgetriebe lässt sich der Schlüssel nur in Wählhebelstellung P abziehen.

Wenn P nicht eingelegt oder die Parkbremse nicht angezogen ist, blinkt „P“ im Getriebe-Display für einige Sekunden.

■ Wenn das Fahrzeug in der Ebene oder an einer Steigung steht, vor Ausschalten der Zündung ersten Gang einlegen bzw. Wählhebel in P. An einer Steigung zusätzlich Vorderräder vom Bordstein wegdrehen.

Wenn das Fahrzeug an einem Gefälle steht, vor Ausschalten der Zündung Rückwärtsgang einlegen bzw. Wählhebel in P. Zusätzlich Vorderräder zum Bordstein hindrehen.

■ Fahrzeug mit Taste bzw. mit dem Sensor in einem der Vordertürgriffe verriegeln. auf der Funkfernbedienung
bzw. mit dem Sensor in einem der Vordertürgriffe verriegeln.

Zum Aktivieren von Diebstahlsicherung und Diebstahlwarnanlage Taste Vordertürgriff zweimal berühren. zweimal drücken bzw. Sensor in einem
Vordertürgriff zweimal berühren.

■ Fahrzeug nicht auf leicht entzündlichem Untergrund abstellen. Der Untergrund könnte sich durch die hohen Temperaturen der Abgasanlage entzünden.

■ Bei Fahrzeugen mit automatisiertem Schaltgetriebe blinkt bei nicht angezogener Parkbremse nach Ausschalten der Zündung die Kontrollleuchte ■ Fenster und Schiebedach bzw. TwinTop schließen. für einige Sekunden.


■ Fenster und Schiebedach bzw. TwinTop schließen.

■ Motorkühlgebläse können auch nach Abstellen des Motors laufen.

■ Nach Fahren mit hohen Motordrehzahlen bzw. hoher Motorbelastung Motor zum Schutz des Turboladers vor dem Abstellen kurzzeitig mit niedriger Belastung bzw. ca. 30 Sekunden im Leerlauf laufen lassen.

    Losfahren
    Vor dem Losfahren prüfen ■ Reifendruck und -zustand. ■ Motorölstand und Flüssigkeitsstände. ■ Alle Scheiben, Spiegel, Außenbeleuchtung und Kennzeichen si ...

    Schlüssel, Türen, Fenster
    ...

    Andere Materialien:

    Kinderrückhaltesysteme
    Mitfahrende Kinder müssen immer auf Rücksitzen sitzen und sie müssen ordnungsgemäß angeschnallt sein, um das Verletzungsrisiko bei Unfällen, Vollbremsungen oder Ausweichmanövern zu minimieren. Aus Unfallstatistiken ist bekannt, dass ein Kind, welches ordnun ...

    Wegfahrsperre
    Mit der Wegfahrsperre lässt sich der Motor nur mit einem Schlüssel anlassen, den das System erkennt. Mit einem dem System nicht bekannten Schlüssel kann der Motor zum Schutz des Fahrzeugs vor Diebstahl nicht angelassen werden. Wenden Sie sich beim Auftreten einer Stör ...

    Zubehörteile undModifikationen
    Änderungen an Ihrem Fahrzeug oder der Einbau von Teilen anderer Hersteller kann das Fahrzeug unsicher machen. Daher sollten Sie vor möglichen Änderungen oder dem Einbau von Zubehör folgende Informationen lesen. Zubehör Ihr Vertragshändler hat Original-Honda- Zub ...

    Kategorien



    © 2011-2019 Copyright www.cautos.net