Autos Betriebsanleitungen

Hyundai i30: AFLS (Adaptive Front Lighting System,
Adaptivscheinwerfer) - Beleuchtung - Ausstattung Ihres Fahrzeugs - Hyundai i30 BetriebsanleitungHyundai i30: AFLS (Adaptive Front Lighting System, Adaptivscheinwerfer)

Hyundai i30 / Hyundai i30 Betriebsanleitung / Ausstattung Ihres Fahrzeugs / Beleuchtung / AFLS (Adaptive Front Lighting System, Adaptivscheinwerfer)

AFLS (Adaptive Front Lighting System, Adaptivscheinwerfer)


Anhand des Lenkeinschlags und der Fahrgeschwindigkeit sorgt das AFLS für ein möglichst breites Blickfeld, indem das System die Scheinwerfer schwenkt.

Drehen Sie den Schalter bei laufendem Motor in die Stellung AUTO. Das AFLS funktioniert bei eingeschalteten Scheinwerfern. Um das AFLS auszuschalten, drehen Sie den Schalter in eine andere Stellung. Nach dem Ausschalten des AFLS werden die Scheinwerfer nicht mehr geschwenkt.

Die Leuchtweitenregulierung bleibt jedoch aktiv.

AFLS (Adaptive Front Lighting System, Adaptivscheinwerfer)


Die AFLS-Störungsanzeige leuchtet auf, wenn das AFLS nicht ordnungsgemäß funktioniert. Halten Sie an einem sicheren Ort an und starten Sie erneut den Motor. Für den Fall, dass die Kontrollleuchte nicht erlischt, empfehlen wir, das System in einer HYUNDAI Vertragswerkstatt überprüfen zu lassen.

    Leuchtweitenregulierung
    Manuelle Ausführung Um die Leuchtweitenregulierung entsprechend der Anzahl der Insassen und dem zugeladenen Gewicht im Laderaum einzustellen, drehen Sie das Stellrad. Um so grö&szl ...

    Scheibenwisch- und Waschanlage
    A: Wischergeschwindigkeitssteuerung (vorn)  2 - Schnelle Wischergeschwindigkeit  1 - Langsame Wischergeschwindigkeit  --- - Intervallbetrieb  AUTO* - Automatische ...

    Andere Materialien:

    Ein paar Begriffserläuterungen...
    Reichweite (km oder Meilen) Strecke, die (je nach Durchschnittsverbrauch der letzten gefahrenen Kilometer) noch mit dem im Tank enthaltenen Kraftstoff zurückgelegt werden kann. Dieser Wert kann variieren, wenn sich Fahrweise oder Streckenprofil ändern und dadurch der mom ...

    Anlassen des Motors
    Handbremse angezogen, Gangschaltung im Leerlauf oder auf N oder P:  treten Sie das Kupplungspedal durch (Schaltgetriebe), oder  treten Sie das Bremspedal (Automatikgetriebe),  stecken Sie den Schlüssel ins Zündschloss; das System erkennt den Code,  entr ...

    Räder und Reifen
    ACHTUNG ■ Neue Reifen haben während der ersten 500 km noch nicht die optimale Haftfähigkeit, es ist deshalb entsprechend vorsichtig zu fahren - Unfallgefahr! ■ Niemals mit beschädigten Reifen fahren - Unfallgefahr! ■ Ausschließlich solche Reifen oder Felg ...

    Kategorien



    В© 2011-2018 Copyright www.cautos.net