Autos Betriebsanleitungen

Škoda Rapid: Airbags abschalten - Airbag-System - Sicherheit - Škoda Rapid BetriebsanleitungŠkoda Rapid: Airbags abschalten

Airbags abschalten

Das Abschalten der Airbags ist nur für bestimmte Fälle vorgesehen, z. B. wenn: › ein Kindersitz auf dem Beifahrersitz verwendet werden muss, bei dem das Kind mit dem Rücken zur Fahrtrichtung sitzt (in manchen Ländern aufgrund abweichender nationaler gesetzlicher Bestimmungen in Fahrtrichtung), Kindersitz; › trotz korrekter Fahrersitzeinstellung der Abstand von mindestens 25 cm zwischen Lenkradmitte und Brustbein nicht eingehalten werden kann; › bei einer Körperbehinderung Sondereinbauten im Lenkradbereich erforderlich sind; › man andere Sitze montieren lässt (z. B. orthopädische Sitze ohne Seitenairbags).

Der Beifahrer-Frontairbag kann mit dem Schlüsselschalter abgeschaltet werden.

Wir empfehlen, ggf. andere Airbags von einem ŠKODA Vertragspartner abschalten lassen.

Überwachung des Airbag-Systems

Die Funktionsbereitschaft des Airbag-Systems wird elektronisch überwacht, auch wenn ein Airbag abgeschaltet ist.

Wurde der Airbag mit einem Diagnosegerät abgeschaltet:

› Die Airbag-Kontrollleuchte nach dem Einschalten der Zündung für etwa 4 Sekunden auf und blinkt anschließend leuchtet
nach dem Einschalten der Zündung für etwa 4 Sekunden auf und blinkt anschließend für etwa 12 Sekunden.

Wurde der Airbag mit dem Schlüsselschalter an der Seite der Schalttafel abgeschaltet:

› Die Airbag-Kontrollleuchte nach dem Einschalten der Zündung für etwa 4 Sekunden auf; leuchtet
nach dem Einschalten der Zündung für etwa 4 Sekunden auf; › Die Airbagabschaltung wird durch das Aufleuchten der Kontrollleuchte im Schalttafelmittelteil angezeigt im Schriftzug
» Abb. 86 3 . im Schalttafelmittelteil angezeigt
» Abb. 86 3 .

■ Die nationalen gesetzlichen Bestimmungen für die Airbagabschaltung sind zu beachten. Hinweis
■ Die nationalen gesetzlichen Bestimmungen für die Airbagabschaltung sind zu beachten.

■ Bei einem ŠKODA Vertragspartner können Sie erfahren, ob und welche Airbags an Ihrem Fahrzeug abgeschaltet werden können bzw. müssen.

Schlüsselschalter für Beifahrer-Frontairbag

Abb. 86 Schlüsselschalter für Beifahrer-Frontairbag / Kontrollleuchte für Beifahrer-
Abb. 86 Schlüsselschalter für Beifahrer-Frontairbag / Kontrollleuchte für Beifahrer- Frontairbagabschaltung

Mit dem Schlüsselschalter wird nur der Beifahrer-Frontairbag abgeschaltet.

Airbag abschalten

› Die Zündung ausschalten.

› Das Ablagefach auf der Beifahrerseite öffnen.

› Mit dem Schlüssel den Schlitz des Schlüsselschalters in die Position 2 » Abb. 86 OFF drehen.

› Prüfen, ob bei eingeschalteter Zündung die Kontrollleuchte 3 im Schalttafelmittelteil leuchtet. im Schriftzug
Airbag einschalten im Schalttafelmittelteil leuchtet.


Airbag einschalten

› Die Zündung ausschalten.

› Mit dem Schlüssel den Schlitz des Schlüsselschalters in die Position 1 » Abb. 86 ON drehen.

› Das Ablagefach auf der Beifahrerseite schließen.

› Prüfen, ob bei eingeschalteter Zündung die Kontrollleuchte 3 im Schalttafelmittelteil nicht leuchtet. im Schriftzug
Kontrollleuchte im Schriftzug im Schalttafelmittelteil nicht leuchtet.


Kontrollleuchte im Schriftzug (Beifahrer-Airbag abgeschaltet)
(Beifahrer-Airbag abgeschaltet)

Ist der Beifahrer-Frontairbag abgeschaltet, leuchtet nach dem Einschalten der Zündung die Kontrollleuchte für einige Sekunden auf, erlischt dann für etwa 1 Sekunde und leuchtet wieder auf.

Sollte die Airbag-Kontrollleuchte blinken, liegt eine Systemstörung in der Airbagabschaltung vor » ACHTUNG. Umgehend einen Fachbetrieb aufsuchen.


■ Der Fahrer ist dafür verantwortlich, ob der Airbag ab- oder eingeschaltet ist. ACHTUNG
■ Der Fahrer ist dafür verantwortlich, ob der Airbag ab- oder eingeschaltet ist.

■ Den Airbag nur bei ausgeschalteter Zündung abschalten! Ansonsten kann ein Fehler im System für die Airbagabschaltung verursacht werden.

■ Wenn die Kontrollleuchte

abgeschaltet) blinkt, dann wird der Beifahrer-Airbag beim Unfall nicht ausgelöst! (Airbag
abgeschaltet) blinkt, dann wird der Beifahrer-Airbag beim Unfall nicht ausgelöst! Das Airbag-System unverzüglich von einem Fachbetrieb überprüfen lassen.

    Kopfairbags
    Abb. 85 Einbauort des Kopfairbags / Gasgefüllter Kopfairbag Das Kopfairbag-System bietet einen zusätzlichen Schutz für den Kopf- und Halsbereich der Insassen bei Seitenkollisionen ...

    Sichere Beförderung von Kindern
    ...

    Andere Materialien:

    Fahrzeugsicherung bei laufendem Motor und stehendem Fahrzeug
    Bei laufendem Motor und stehendem Fahrzeug muss die Feststellbremse zur Sicherung des Fahrzeugs gegen Wegrollen unbedingt von Hand angezogen werden, indem man den Hebel A zieht. Das Anziehen der Feststellbremse wird folgendermaßen angezeigt Durch Einschalten der Bremskontrollleuchte und ...

    Reifentraktion
    Das Fahren mit abgefahrenen Reifen oder falschem Reifendruck sowie das Befahren glatter Fahrbahnen beeinträchtigt die Haftung der Reifen. Die Reifen müssen ersetzt werden, sobald die Verschleißanzeige sichtbar wird. Passen Sie Ihre Fahrweise an widrige Wetterverhältnisse ...

    Ablagen
    Gilt für Fahrzeuge: mit Ablagefach auf der Fahrerseite Ablagefach auf der Fahrerseite Abb. 80 Prinzipdarstellung: Ablagefach auf der Fahrerseite. – Drücken Sie zum Öffnen des Ablagefachs die Entriegelungstaste Abb. 80 (1) nach unten und ziehen Sie den Griff in Pfeilrichtung. ...

    Kategorien



    © 2011-2017 Copyright www.cautos.net