Autos Betriebsanleitungen

Citroën C4: Anfahren - Automatikgetriebe - Fahrbetrieb - Citroën C4 BetriebsanleitungCitroën C4: Anfahren

  • Stellen Sie bei getretener Bremse den Wählhebel auf P oder N.
  • Starten Sie den Motor.

Andernfalls ertönt ein akustisches Signal in Verbindung mit einer Meldung im Anzeigefeld des Kombiinstruments.

  •  Treten Sie bei laufendem Motor auf die Bremse.
  •  Stellen Sie den Wählhebel auf R, D oder M.

Wenn Sie nicht das Bremspedal
betätigen, um den Gangwählhebel aus der Position P zu lösen, erscheint diese Kontrollleuchte oder dieses Piktogramm im Kombiinstrument, in Verbindung mit dem Blinken von P, der Anzeige einer Meldung und einem akustischen Signal.

  • Überprüfen Sie, dass die Anzeige im Kombiinstrument der eingelegten Position entspricht.
  • Lassen Sie das Bremspedal langsam los.

Wenn die Feststellbremse manuell gelöst wird, setzt sich das Fahrzeug sofort in Bewegung.

Wenn die Feststellbremse angezogen ist und der Automatikmodus aktiviert ist, beschleunigen Sie schrittweise.

Wenn die Feststellbremse nicht automatisch gelöst wird, prüfen Sie, ob die Vordertüren korrekt geschlossen sind.

 

Wenn während der Fahrt der Wählhebel versehentlich auf N gestellt wird, nehmen Sie das Gas weg, bis der Motor die Leerlaufdrehzahl erreicht hat, und schalten Sie dann auf D, um zu beschleunigen.

 

Wenn der Motor im Leerlauf dreht, der Wählhebel auf R, D oder M steht und die Bremsen gelöst sind, setzt sich das Fahrzeug in Bewegung, auch ohne Treten des Gaspedals.

Lassen Sie Kinder niemals bei laufendem Motor unbeaufsichtigt im Fahrzeug zurück.

Ziehen Sie bei Wartungsarbeiten mit laufendem Motor die Feststellbremse an und stellen Sie den Wählhebel auf P.

    Anzeigen im Kombiinstrument
    Wenn Sie den Gangwählhebel verstellen, um eine Schaltposition zu wählen, leuchtet die entsprechende Kontrollleuchte im Kombiinstrument auf. P. Parking (Parkstellung) R. Reverse (R&uu ...

    Automatikbetrieb
    Stellen Sie den Wählhebel auf D zum automatischen Schalten in sechs Gängen. Das Getriebe arbeitet nun im auto-adaptiven Betrieb ohne Zutun des Fahrers. Es wählt automatisch de ...

    Andere Materialien:

    12-V-Steckdose Laderaum
    An die Steckdose kann verschiedenes auf 12 Volt ausgelegtes Zubehör angeschlossen werden, wie z. B. Bildschirme, Musikplayer und Mobiltelefone. Den Deckel herunterklappen, um die Steckdose zu erreichen. Die Steckdose liefert selbst dann Spannung, wenn der Transponderschlüsse ...

    Handhabung
    Ein Loch mit dem provisorischen Reifenabdichtungssatz, Temporary Mobility Kit (TMK), abdichten. Provisorische Reifenabdichtung Für Informationen über detaillierte Funktionen siehe provisorischer Reifendichtungssatz. 1. Beim Abdichten eines defekten Reifens an einer befahrenen St ...

    Einfahren
    Benziner Bis 1 000 km eine Geschwindigkeit von 130 km/h bzw. eine Motordrehzahl von ca. 3 000 bis 3 500 /min im größten Gang nicht überschreiten. Ihr Fahrzeug wird jedoch erst ab ca. 3 000 km seine maximale Leistung erbringen. Austauschintervalle: Siehe die Wartungsunt ...

    Kategorien



    © 2011-2019 Copyright www.cautos.net