Autos Betriebsanleitungen

VW Golf: Aschenbecher, Zigarettenanzünder und Steckdosen - Sitzen und Verstauen - VW Golf BetriebsanleitungVW Golf: Aschenbecher, Zigarettenanzünder und Steckdosen

VW Golf / VW Golf Betriebsanleitung / Sitzen und Verstauen / Aschenbecher, Zigarettenanzünder und Steckdosen

Gilt für Fahrzeuge: mit Aschenbecher vorne

Aschenbecher vorne

Abb. 95 Prinzipdarstellung: Aschenbecher in der Mittelkonsole vorne öffnen.


Abb. 95 Prinzipdarstellung: Aschenbecher in der Mittelkonsole vorne öffnen.

Abb. 96 Prinzipdarstellung: Aschenbecher in der Mittelkonsole vorne herausnehmen.


Abb. 96 Prinzipdarstellung: Aschenbecher in der Mittelkonsole vorne herausnehmen.

Aschenbecher öffnen oder schließen

– Drücken Sie zum Öffnen kurz in Pfeilrichtung Abb. 95 auf die Abdeckung des Aschenbechers. Die Abdeckung öffnet sich selbsttätig.

– Drücken Sie zum Schließen die Abdeckung ganz nach unten.

Aschenbecher entleeren

– Öffnen Sie den Aschenbecher.

– Fassen Sie den Aschenbechereinsatz an der seitlichen Grifffläche Abb. 96 (Pfeil) und nehmen Sie den Einsatz nach oben heraus.

– Nach dem Entleeren setzen Sie den Einsatz von oben in den Aschenbecher ein.

ACHTUNG!

Stecken Sie niemals Papier in den Aschenbecher. Heiße Asche kann das Papier im Aschenbecher in Brand setzen.

Gilt für Fahrzeuge: mit Zigarettenanzünder

Zigarettenanzünder

Abb. 97 Prinzipdarstellung: Zigarettenanzünder im Aschenbecher In der Mittelkonsole


Abb. 97 Prinzipdarstellung: Zigarettenanzünder im Aschenbecher In der Mittelkonsole vorne.

– Öffnen Sie den Aschenbecher Abb. 95.

– Schalten Sie die Zündung ein.

– Drücken Sie den Anzünderknopf des Zigarettenanzünders Abb. 97 hinein .

– Warten Sie, bis der Anzünderknopf etwas hervorspringt.

– Ziehen Sie den Zigarettenanzünder heraus und zünden Sie die Zigarette an der glühenden Heizspirale an .

Der Zigarettenanzünder funktioniert nur bei eingeschalteter Zündung.

ACHTUNG!

• Unsachgemäße Benutzung des Zigarettenanzünders kann zu Verletzungen führen oder einen Brand verursachen. Deshalb sollten Kinder niemals unbeaufsichtigt im Fahrzeug zurückgelassen werden – Brandgefahr!

• Vorsicht beim Benutzen des Zigarettenanzünders! Durch den unachtsamen oder unkontrollierten Gebrauch des Zigarettenanzünders können Verbrennungen verursacht werden – Verletzungsgefahr!

Vorsicht

!

• Um Schäden an der elektrischen Anlage des Fahrzeugs zu vermeiden, schließen Sie niemals Strom abgebendes Zubehör, wie z. B. Solarpanel oder Batterie-Ladegeräte, zum Laden der Fahrzeugbatterie an die 12 Volt-Steckdosen oder an den Zigarettenanzünder an.

• Verwenden Sie nur Zubehör, das nach EG Richtlinie 2004/104/EC hinsichtlich der elektromagnetischen Verträglichkeit geprüft ist.

• Schalten Sie vor dem Ein- oder Ausschalten der Zündung sowie vor dem Anlassen des Motors den an die 12 Volt-Steckdose angeschlossenen Verbraucher aus, um Schäden durch Spannungsschwankungen zu vermeiden.

Hinweis

• Bei stehendem Motor, eingeschalteter Zündung und eingeschaltetem Zubehör entlädt sich die Fahrzeugbatterie.

• Beachten Sie vor dem Kauf von Zubehör die Hinweise „Rat und Tat“, Kapitel „Zubehör, Teileersatz, Reparaturen und Änderungen“.

Gilt für Fahrzeuge: mit 12 Volt-Steckdosen

12 Volt-Steckdosen

An jede 12 Volt-Steckdose kann elektrisches Zubehör angeschlossen werden.

Abb. 98 Im Gepäckraum: 12 Volt-Steckdose.


Abb. 98 Im Gepäckraum: 12 Volt-Steckdose.

Die 12 Volt-Steckdosen und der Zigarettenanzünder funktionieren nur bei eingeschalteter Zündung.

Die 12 Volt-Steckdose im Ablagefach Mittelkonsole vorne bzw. der Zigarettenanzünder im Aschenbecher vorne66 sowie die 12 Volt-Steckdose66 im Gepäckraum Abb. 98 können für elektrisches Zubehör verwendet werden. Dabei darf die Leistungsaufnahme an jeder Steckdose 120 Watt nicht überschreiten.

Schalten Sie am Zigarettenanzünder oder der Steckdose angeschlossene Verbraucher bei stehendem Motor nur kurzzeitig ein, um ein Entladen der Batterie zu vermeiden.

ACHTUNG!

Die Steckdosen und damit das angeschlossene elektrische Zubehör funktionieren bei eingeschalteter Zündung oder laufendem Motor. Unsachgemäße Benutzung der Steckdosen oder des elektrischen Zubehörs können zu ernsten Verletzungen führen bzw. einen Brand verursachen. Deshalb sollten Kinder mit dem Fahrzeugschlüssel niemals unbeaufsichtigt im Fahrzeug zurückgelassen werden – Verletzungsgefahr!

Vorsicht

!

• Um Schäden an der elektrischen Anlage des Fahrzeugs zu vermeiden, schließen Sie niemals Strom abgebendes Zubehör, wie z. B. Solarpanel oder Batterie-Ladegeräte, zum Laden der Fahrzeugbatterie an die 12 Volt-Steckdosen oder an den Zigarettenanzünder an.

• Verwenden Sie nur Zubehör, das nach EG Richtlinie 2004/104/EC hinsichtlich der elektromagnetischen Verträglichkeit geprüft ist.

• Schalten Sie vor dem Ein- oder Ausschalten der Zündung sowie vor dem Anlassen des Motors den an die 12 Volt-Steckdose angeschlossenen Verbraucher aus, um Schäden durch Spannungsschwankungen zu vermeiden.

Hinweis

• Bei stehendem Motor, eingeschalteter Zündung und eingeschaltetem Zubehör entlädt sich die Fahrzeugbatterie.

• Beachten Sie vor dem Kauf von Zubehör die Hinweise „Rat und Tat“, Kapitel „Zubehör, Teileersatz, Reparaturen und Änderungen“.

Gilt für Fahrzeuge: mit Erste-Hilfe-Set und Warndreieck

    Getränkehalter
    Gilt für Fahrzeuge: mit Getränkehalter in der Mittelkonsole vorne Getränkehalter in der Mittelkonsole vor Zwei Getränkehalter befinden sich in der Mittelkonsole zwischen den Vord ...

    Erste-Hilfe-Set und Warndreieck
    Abb. 99 Prinzipdarstellung: Halterung für das Erste-Hilfe-Set und das Warndreieck im Gepäckraum links. Ein handelsübliches Erste-Hilfe-Set passt zusammen mit einem Warndreieck in d ...

    Andere Materialien:

    Radioempfang
    Mittelwellen Amplitudenmodulierte Signalwellen von MW-Sendern beugen sich um Hindernisse wie Gebäude und Berge und werden an der Ionosphäre refl ektiert. Aus diesem Grund können sie aus größerer Entfernung als frequenzmodulierte Signalwellen empfangen werden. Ab ...

    Gebläse
    Das Gebläse sollte stets aktiviert sein, um einen Beschlag der Scheiben zu vermeiden. ACHTUNG Falls das Gebläse vollständig ausgeschaltet ist, wird die Klimaanlage nicht eingeschaltet - was zum Beschlagen der Scheiben führen kann. Mit ECC* Mit dem Drehregler wird die Geb ...

    Kopfairbags
    Gilt für Fahrzeuge: mit Kopfairbags Einbauort und Beschreibung der Kopfairbags Das Airbag-System ist kein Ersatz für den Sicherheitsgurt! Das Verletzungsrisiko für den Kopf und Oberkörper kann durch aufgeblasene Airbags reduziert werden. Abb. 31 Prinzipdarstellung: Einbauo ...

    Kategorien



    © 2011-2019 Copyright www.cautos.net