Autos Betriebsanleitungen

Mazda 3: Aufl aden der Batterie - Batterie - Wartung durch Fahrzeughalter - Wartung und Pflege - Mazda3 BetriebsanleitungMazda 3: Aufl aden der Batterie

HINWEIS

  • Für die Batteriewartung oder zum Aufl aden müssen alle elektrischen Verbraucher ausgeschaltet und der Motor abgestellt werden.
  • Die negative Batterieklemme muss beim Ausbau immer zuerst gelöst werden. Beim Einbau muss die negative Batterieklemme zuletzt angeschlossen werden.
  • Vor dem Aufl aden der Batterie müssen die Kappen entfernt werden.
  • (Mit i-stop-System)   Nehmen Sie keine Schnellladung der Batterie vor.
  • Falls die Batterie rasch entladen wurde, wie z.B. wegen eingeschalteter Beleuchtung bei abgestelltem Motor, muss sie entsprechend der Batteriegröße und der Ladekapazität aufgeladen werden.
  • Falls die Batterie langsam entladen wurde, wie z.B. wegen vielen zugeschalteten elektrischen Verbrauchern während der Fahrt, muss sie entsprechend der Batteriegröße und der Ladekapazität aufgeladen werden.

Ersetzen der Batterie

Wenden Sie sich den Kauf einer Ersatzbatterie an einen autorisierten Mazda-Vertragshändler.

    Prüfung des Batteriesäurestandes
    Bei niedrigem Säurestand entlädt sich die Batterie rasch. Kontrollieren Sie den Säurestand mindestens einmal pro Woche. Entfernen Sie bei niedrigem Stand die Kappen und fü ...

    Ersetzen der Schlüsselbatterie
    Falls sich die Fernbedienungstasten nicht mehr verwenden lassen und die Bedienungs-Kontrollleuchte nicht blinkt, kann die Batterie erschöpft sein. Tauschen Sie die Batterie aus, bevor die ...

    Andere Materialien:

    Adaptives Bremslichtsystem
    Das Fahrzeug ist mit einem adaptiven Bremslichtsystem ausgerüstet, das eine Notbremsung erfasst, wenn das Bremspedal mit größerer Kraft als zum normalen Bremsen gedrückt wird. Falls das System eine solche Situation feststellt, blinken alle Blinkleuchten in rascher Folge, ...

    Automatisches Getriebe
    Automatisches Getriebe ACHTUNG ■ Kein Gas geben, wenn bei stehendem Fahrzeug und laufendem Motor die Wählhebelstellung verändert wird - Unfallgefahr! ■ Niemals während der Fahrt den Wählhebel in Stellung R oder P stellen - Unfallgefahr! ■ Bei stehendem Fa ...

    Funktionsweise des ECO-Aktivsystems
    Das ECO-Aktivsystem trägt zur Verbrauchsoptimierung bei, indem es den Motor und das Getriebe überwacht. Der tatsächliche Kraftstoffverbrauch hängt jedoch auch von der Fahrweise und den Straßenverhältnissen ab.  Wenn die Taste "Active ECO" gedrück ...

    Kategorien



    В© 2011-2019 Copyright www.cautos.net