Autos Betriebsanleitungen

Citroën C4: Ausschalten des Motors - Starten / Ausschalten des Motors mit
dem Schlüssel - Fahrbetrieb - Citroën C4 BetriebsanleitungCitroën C4: Ausschalten des Motors

  • Bringen Sie das Fahrzeug zum Stehen.
  • Drehen Sie mit dem Motor im Leerlauf den Schlüssel auf die Position 1.
  • Ziehen Sie den Schlüssel aus der Zündung.
  • Um die Lenksäule zu verriegeln, drehen Sie das Lenkrad bis es blockiert.
Um das Entriegeln der Lenksäule zu erleichtern, wird empfohlen, die Vorderreifen in einer Achse mit dem Fahrzeug zu stellen, bevor der Motor ausgeschaltet wird.
  • Überprüfen Sie, dass die Handbremse richtig angezogen ist, insbesondere an einem Hang.
Schalten Sie die Zündung niemals vor dem endgültigen Stillstand des Fahrzeugs aus.

Mit dem Ausschalten des Motors werden die Funktionen des Brems- sowie des Lenkassistenten ebenfalls ausgeschaltet: es besteht die Gefahr, die Kontrolle über das Fahrzeug zu verlieren.

 

Wenn Sie das Fahrzeug verlassen, behalten Sie den Schlüssel bei sich und verriegeln Sie das Fahrzeug.

Energiesparmodus

Nach dem Ausschalten des Motors (Position 1-Stop) können Sie noch für eine maximale Dauer von insgesamt 30 Minuten Funktionen wie die Audio- und Telematikanlage, die Scheibenwischer, das Standlicht, die Deckenleuchten, ... benutzen.

Für weitere Details zum Energiesparmodus, siehe entsprechende Rubrik.

 

Zündschlüssel vergessen

Wenn der Schlüssel noch im Zündschloss in Position 2 (Zündung ein) steckt, wird die Zündung nach Ablauf einer Stunde automatisch ausgeschaltet.

Um sie wiedereinzuschalten, drehen Sie den Schlüssel in Position 1 (Stop) und dann erneut in Position 2 (Zündung ein).

    Anlassen des Motors
    Handbremse angezogen, Gangschaltung im Leerlauf oder auf N oder P:  treten Sie das Kupplungspedal durch (Schaltgetriebe), oder  treten Sie das Bremspedal (Automatikgetriebe), &n ...

    Starten / Ausschalten des Motors mit dem Keyless-System
    ...

    Andere Materialien:

    Allgemeines
    Die Reifendrucküberwachung TPMS (Tyre Pressure Monitoring System)* warnt den Fahrer, wenn der Druck in einem oder mehreren Reifen des Fahrzeugs zu niedrig ist. Die Reifendrucküberwachung verwendet Sensoren, die sich im Luftventil jedes Rads befinden. Wenn das Fahrzeug ca. 30 km/h f& ...

    Motorstörung und Abgasanlage
    Gilt für Fahrzeuge: mit Benzinmotor Motorstörung beim Benzinmotor Die Kontrollleuchte (Electronic Power Control) leuchtet beim Einschalten der Zündung zur Funktionskontrolle auf. Sie muss nach dem Anspringen des Motors verlöschen. Tritt während der Fahrt eine St&oum ...

    Spezial-Verriegelung
    Wenn das Fahrzeug mit einer Spezialverriegelung ausgestattet ist, können alle Öffnungen verriegelt werden. Es ist dann nicht mehr möglich, die Türen mit den inneren Türgriffen zu öffnen (wenn z.B. die Scheiben eingeschlagen werden, um die Türen von innen ...

    Kategorien



    © 2011-2020 Copyright www.cautos.net 0.0146