Autos Betriebsanleitungen

Peugeot 308: Ausstattung des kofferraums - Ausstattung - Peugeot 308 BetriebsanleitungPeugeot 308: Ausstattung des kofferraums

Peugeot 308 / Peugeot 308 Betriebsanleitung / Ausstattung / Ausstattung des kofferraums


1. Gepäckabdeckung


1. Gepäckabdeckung

(siehe Beschreibung auf der nächsten Seite)

2. 12V Steckdose für Zubehör

(siehe Beschreibung auf der nächsten Seite)

3. Haken

(siehe Beschreibung auf der nächsten Seite)

4. Befestigungsösen 5. Staufach
6. Gepäckrückhaltenetz für hohe Ladungen

(siehe Beschreibung auf der nächsten Seite)

7. Haltegurt

Gepäckraumabdeckung

Die Gepäckraumabdeckung besteht aus vier Teilen, von denen drei zusammengeklappt werden können.

Zum Verstauen haben Sie folgende Möglichkeiten:

- entweder zusammengeklappt an den Rücksitzen (1),

- oder zusammengeklappt in einer speziellen Aufnahme unter den Rücksitzen (2).

Zusammenklappen vom Kofferraum aus:

• Rasten Sie die Gepäckraumabdeckung aus ihren seitlichen Halterungen aus.

• Verwenden Sie den Griff A der Gepäckraumabdeckung.

• Falten Sie die Abdeckung bis zu den Rücksitzen zusammen.

Aufklappen vom Kofferraum aus:

• Verwenden Sie den Griff A der Gepäckraumabdeckung.

• Klappen Sie die Abdeckung bis zu den Kofferraumstreben auseinander.

• Rasten Sie die Gepäckraumabdeckung in ihren seitlichen Halterungen ein.

7,5 kg bei ausgeklappter Gepäckraumabdeckung mit Rückhaltenetz für hohe LadungMaximale Belastung

7,5 kg bei ausgeklappter Gepäckraumabdeckung mit Rückhaltenetz für hohe Ladung in der zweiten Sitzreihe.



Haken


Haken

Hier können Einkaufstaschen aufgehängt werden.


Hier können Einkaufstaschen aufgehängt werden.

Rückhaltenetz für hohe Ladung

Dieses Rückhaltenetz wird an den speziellen oberen und unteren Befestigungen eingehängt und ermöglicht die Nutzung des gesamten Ladevolumens bis zum Dach: - hinter den Rücksitzen (zweite Sitzreihe), - hinter den Vordersitzen (erste Sitzreihe) bei umgeklappten Rücksitzen.

Sie bitte darauf, dass die Schlaufen der Riemen vom Kofferraum aus zu sehen sind;Wenn Sie das Netz anbringen, achten
Sie bitte darauf, dass die Schlaufen der Riemen vom Kofferraum aus zu sehen sind; sie lassen sich dann leichter lockern oder spannen.


Verwendung in der ersten Sitzreihe:


Verwendung in der ersten Sitzreihe: • Öffnen Sie die Blenden der oberen Befestigungen 1 .

• Entfalten Sie das Rückhaltenetz für hohe Ladung.

• Bringen Sie ein Ende des Metallstabs des Netzes an der entsprechenden oberen Befestigung 1 an und gehen Sie anschließend gleichermaßen mit dem anderen Ende vor.

• Lockern Sie die Riemen so weit wie möglich.

• Befestigen Sie den Karabinerhaken jedes Riemens am entsprechenden Stab 3 unter der Sitzfl äche der Rücksitze.

• Klappen Sie die Rücksitze um.

• Ziehen Sie die Riemen fest.

• Überprüfen Sie, ob das Netz richtig befestigt und ausreichend gespannt ist.

Verwendung in der zweiten Sitzreihe:


Verwendung in der zweiten Sitzreihe: • Klappen Sie die Gepäckraumabdeckung zusammen oder entfernen Sie sie.

• Öffnen Sie die Blenden der oberen Befestigungen 2 .

• Entfalten Sie das Rückhaltenetz für hohe Ladung.

• Bringen Sie ein Ende des Metallstabs des Netzes an der entsprechenden oberen Befestigung 2 an und gehen Sie anschließend gleichermaßen mit dem anderen Ende vor.

• Befestigen Sie den Karabinerhaken jedes Riemens in der entsprechenden Öse 4 an der Gelenkhalterung der Rücksitze.

• Ziehen Sie die Riemen fest.

• Überprüfen Sie, ob das Netz richtig befestigt und ausreichend gespannt ist

werden.Das Netz kann im Bodenfach verstaut
werden.

    Kofferraumausstattung
    1. Hintere Ablage (Beschreibung nächste Seite) 2. Haken (Beschreibung nächste Seite) 3. Befestigungsösen 4. Haltegurt 5. Geschlossenes Staufach 6. Offenes Staufach 7. Stauka ...

    Kofferraumausstattung
    1. Abdeckung (siehe Beschreibung auf der nächsten Seite) 2. Staukasten 3. 12V Steckdose für Zubehör (siehe Beschreibung auf der nächsten Seite) 4. Haken (siehe Beschreibu ...

    Andere Materialien:

    Belüftung / Heizung
    Lufteinlass Die im Fahrzeuginnenraum zirkulierende Luft wird gefiltert. Es handelt sich dabei entweder um Frischluft, die von außen durch das Lufteintrittsgitter unten an der Windschutzscheibe hereinströmt, oder um Innenluft, die umgewälzt wird. Aufbereitung der Luft Die ein ...

    Parken
    Beim Parken des Fahrzeugs immer die Feststellbremse betätigen. Sicherstellen, dass die Feststellbremse fest angezogen ist, da sonst das Fahrzeug wegrollen kann, wenn es an einem Gefälle geparkt ist. Hinweise zum Parken • Sicherstellen, dass die Fenster geschlossen sind. • Schal ...

    Radkappen - Räder
    Lösen Sie diese mit Hilfe des Radkappenschlüssels 1 (im Bordwerkzeug enthalten). Hierzu den Haken in die Aussparung in der Nähe des Ventils 2 einhängen. Richten Sie die Radkappe beim Anbringen am Ventil 2 aus. Rasten Sie die Radkappe ein, beginnend an der Seite des ...

    Kategorien


    © 2011-2016 Copyright www.cautos.net