Autos Betriebsanleitungen

Mazda 3: Auswechseln der Glühlampen der
Außenbeleuchtung - Glühlampen - Wartung durch Fahrzeughalter - Wartung und Pflege - Mazda3 BetriebsanleitungMazda 3: Auswechseln der Glühlampen der Außenbeleuchtung

Mazda 3 / Mazda3 Betriebsanleitung / Wartung und Pflege / Wartung durch Fahrzeughalter / Glühlampen / Auswechseln der Glühlampen der Außenbeleuchtung

Scheinwerfer (mit Xenon-Scheinwerfer)

Abblendlicht/Fernlichtglühlampen

Die Abblendlicht/Fernlichtglühlampen können Sie nicht selbst austauschen.

Wenden Sie sich für den Austausch an einen Fachmann, wir empfehlen einen autorisierten Mazda-Vertragshändler/ Servicepartner.

Scheinwerfer (mit Halogenscheinwerfer)

Abblendlichtglühlampen

1. Falls die rechte Glühlampe ausgetauscht wird, lassen Sie den Motor an, schlagen Sie das Lenkrad vollständig nach links ein und schalten Sie den Motor ab. Beim Ersetzen der linken Glühlampe muss das Lenkrad nach rechts eingeschlagen und der Motor abgestellt werden.

2. Kontrollieren Sie, ob der Scheinwerferschalter ausgeschaltet ist.

3. Ziehen Sie den mittleren Teil der Kunststoffhalter heraus und entfernen Sie die Halter.

Mazda3. Abblendlichtglühlampen


4. Entfernen Sie die Schraube und schlagen Sie den Staubschutz teilweise zurück.

Mazda3. Abblendlichtglühlampen


5. Lösen Sie den Stecker von der Einheit, indem Sie die Steckerlasche mit dem Finger drücken und den Stecker nach unten ziehen.

Mazda3. Abblendlichtglühlampen


6. Drehen Sie die Fassung mit der Glühlampe zum Abnehmen. Ziehen Sie die Glühlampe sorgfältig aus der Fassung im Refl ektor gerade nach hinten ab.

Mazda3. Abblendlichtglühlampen


7. Bauen Sie die neue Glühlampe in der umgekehrten Reihenfolge wieder ein.

Fernlichtglühlampen (mit Tagesfahrleuchten)

1. Kontrollieren Sie, ob die Zündung und der Scheinwerferschalter ausgeschaltet sind.

2. Öffnen Sie die Motorhaube.

3. Drehen Sie die Abdeckung zum Entfernen nach links.

Mazda3. Fernlichtglühlampen (mit Tagesfahrleuchten)


4. Drehen Sie die Fassung mit der Glühlampe zum Abnehmen nach links.

Mazda3. Fernlichtglühlampen (mit Tagesfahrleuchten)


5. Bauen Sie die neue Glühlampe in der umgekehrten Reihenfolge wieder ein.

Fernlichtglühlampen (ohne Tagesfahrleuchten)

1. Kontrollieren Sie, ob die Zündung und der Scheinwerferschalter ausgeschaltet sind.

2. Öffnen Sie die Motorhaube.

3. Lösen Sie den Stecker von der Einheit, indem Sie die Steckerlasche mit dem Finger drücken und den Stecker nach unten ziehen.

Mazda3. Fernlichtglühlampen (ohne Tagesfahrleuchten)


4. Drehen Sie die Fassung mit der Glühlampe zum Abnehmen. Ziehen Sie die Glühlampe sorgfältig aus der Fassung im Refl ektor gerade nach hinten ab.

Mazda3. Fernlichtglühlampen (ohne Tagesfahrleuchten)


5. Bauen Sie die neue Glühlampe in der umgekehrten Reihenfolge wieder ein.

Tagesfahrleuchten/Begrenzungsleuchten (mit Xenon-Scheinwerfern)

Weil das Austauschen aufwendig und schwierig ist, sollten Sie LEDGlühlampen von einem Fachmann, wir empfehlen einen autorisierten Mazda-Vertragshändler/Servicepartner austauschen lassen.

HINWEIS

Die LED-Leuchte kann nicht ausgewechselt werden, weil sie fest in der Einheit eingebaut ist. Ersetzen Sie deshalb die ganze Einheit.

Vordere Blinkleuchten, Begrenzungsleuchten (mit Halogenscheinwerfern)

1. Falls die rechte Glühlampe ausgetauscht wird, lassen Sie den Motor an, schlagen Sie das Lenkrad vollständig nach links ein und schalten Sie den Motor ab. Beim Ersetzen der linken Glühlampe muss das Lenkrad nach rechts eingeschlagen und der Motor abgestellt werden.

2. Kontrollieren Sie, ob der Scheinwerferschalter ausgeschaltet ist.

3. Ziehen Sie den mittleren Teil der Kunststoffhalter heraus und entfernen Sie die Halter.

Mazda3. Vordere Blinkleuchten, Begrenzungsleuchten (mit Halogenscheinwerfern)


4. Entfernen Sie die Schraube und schlagen Sie den Staubschutz teilweise zurück.

Mazda3. Vordere Blinkleuchten, Begrenzungsleuchten (mit Halogenscheinwerfern)


5. Drehen Sie die Fassung mit der Glühlampe zum Abnehmen nach links.

6. Lösen Sie die Glühlampe aus der Fassung.

Vordere Blinkleuchten

Mazda3. Vordere Blinkleuchten


Begrenzungsleuchten (mit Halogenscheinwerfern)

Mazda3. Begrenzungsleuchten (mit Halogenscheinwerfern)


Nebelscheinwerfer *

1. Falls die rechte Glühlampe ausgetauscht wird, lassen Sie den Motor an, schlagen Sie das Lenkrad vollständig nach links ein und schalten Sie den Motor ab. Beim Ersetzen der linken Glühlampe muss das Lenkrad nach rechts eingeschlagen und der Motor abgestellt werden.

2. Kontrollieren Sie, ob der Nebelscheinwerferschalter ausgeschaltet ist.

3. Ziehen Sie den mittleren Teil der Kunststoffhalter heraus und entfernen Sie die Halter.

Mazda3. Nebelscheinwerfer


4. Entfernen Sie die Schraube und schlagen Sie den Staubschutz teilweise zurück.

Mazda3. Nebelscheinwerfer


5. Lösen Sie den Stecker von der Einheit, indem Sie die Steckerlasche mit dem Finger drücken und den Stecker nach unten ziehen.

Mazda3. Nebelscheinwerfer


6. Drehen Sie die Fassung mit der Glühlampe zum Abnehmen. Ziehen Sie die Glühlampe sorgfältig aus der Fassung im Refl ektor gerade nach hinten ab.

Mazda3. Nebelscheinwerfer


7. Bauen Sie die neue Glühlampe in der umgekehrten Reihenfolge wieder ein.

Seitliche Blinkleuchten, Bremsleuchten (LED), Schlussleuchten (LED), Schlussleuchten (Kofferraumdeckelseite/ Heckklappenseite)* , Zusatzbremsleuchte

Weil das Austauschen aufwendig und schwierig ist, sollten Sie LEDGlühlampen von einem Fachmann, wir empfehlen einen autorisierten Mazda-Vertragshändler/Servicepartner austauschen lassen.

HINWEIS

Die LED-Leuchte kann nicht ausgewechselt werden, weil sie fest in der Einheit eingebaut ist. Ersetzen Sie deshalb die ganze Einheit.

Hintere Blinkleuchten, Brems-/ Schlussleuchten (Glühlampen)

Stufenheck

1. Kontrollieren Sie, ob die Zündung und der Scheinwerferschalter ausgeschaltet sind.

2. Ziehen Sie den mittleren Teil der Kunststoffhalter heraus und entfernen Sie die Halter.

3. Entfernen Sie die hintere Kofferraumverkleidung.

Mazda3. Hintere Blinkleuchten, Brems-/ Schlussleuchten (Glühlampen)


4. Ziehen Sie den mittleren Teil der Kunststoffhalter heraus und entfernen Sie die Halter.

5. Schlagen Sie die seitliche Kofferraumverkleidung zurück.

Mazda3. Hintere Blinkleuchten, Brems-/ Schlussleuchten (Glühlampen)


6. Drehen Sie die Fassung mit der Glühlampe zum Abnehmen nach links.

7. Lösen Sie die Glühlampe aus der Fassung.

Hintere Blinkleuchten

Mazda3. Hintere Blinkleuchten


Brems-/Schlussleuchten (Glühlampen)

Mazda3. Brems-/Schlussleuchten (Glühlampen)


8. Bauen Sie die neue Glühlampe in der umgekehrten Reihenfolge wieder ein.

Schrägheck

(Linke Seite)

1. Kontrollieren Sie, ob die Zündung und der Scheinwerferschalter ausgeschaltet sind.

2. Öffnen Sie den Deckel.

Mazda3. Schrägheck


3. Drehen Sie die Fassung mit der Glühlampe zum Abnehmen nach links.

4. Lösen Sie die Glühlampe aus der Fassung.

Hintere Blinkleuchten

Mazda3. Hintere Blinkleuchten


Brems-/Schlussleuchten (Glühlampen)

Mazda3. Brems-/Schlussleuchten (Glühlampen)


5. Bauen Sie die neue Glühlampe in der umgekehrten Reihenfolge wieder ein.

6. Setzen Sie die Abdeckungslaschen ein und bringen Sie die Abdeckung an.

Mazda3. Brems-/Schlussleuchten (Glühlampen)


HINWEIS

Kontrollieren Sie, ob die Abdeckung richtig angebracht ist.

(Rechte Seite)

1. Kontrollieren Sie, ob die Zündung und der Scheinwerferschalter ausgeschaltet sind.

2. Drehen Sie den Knopf und entfernen Sie den Deckel.

Mazda3. Rechte Seite


3. Drehen Sie die Flügelschraube und die Wagenheberschraube nach links.

Mazda3. Rechte Seite


4. Nehmen Sie den Wagenheber heraus 5. Drehen Sie die Fassung mit der Glühlampe zum Abnehmen nach links.

6. Lösen Sie die Glühlampe aus der Fassung.

Hintere Blinkleuchten

Mazda3. Hintere Blinkleuchten


Brems-/Schlussleuchten (Glühlampen)

Mazda3. Brems-/Schlussleuchten (Glühlampen)


7. Setzen Sie die neue Glühlampe ein.

8. Stecken Sie bei nach unten gerichteter Wagenheberschraube die Flügelschraube in den Wagenheber und drehen Sie sie nach rechts, um sie provisorisch anzuziehen.

9. Drehen Sie die Wagenheberschraube in die abgebildete Richtung.

Mazda3. Brems-/Schlussleuchten (Glühlampen)


10. Ziehen Sie die Flügelschraube zum Sichern des Wagenhebers richtig fest.

HINWEIS

Ein nicht richtig gesicherter Wagenheber kann während der Fahrt Geräusche verursachen. Kontrollieren Sie, ob die Wagenheberschraube ausreichend festgezogen ist.

11. Bauen Sie die Abdeckung in der umgekehrten Reihenfolge ein.

12. Setzen Sie die Abdeckungslaschen ein und bringen Sie die Abdeckung an.

Mazda3. Brems-/Schlussleuchten (Glühlampen)


HINWEIS

Kontrollieren Sie, ob die Abdeckung richtig angebracht ist.

Rückfahrscheinwerfer (Stufenheck), Rückfahrscheinwerfer/ Nebelschlussleuchte (Schrägheck) *

Stufenheck

1. Kontrollieren Sie, ob die Zündung und der Scheinwerferschalter ausgeschaltet sind.

2. Ziehen Sie den mittleren Teil der Kunststoffhalter heraus und entfernen Sie die Halter.

3. Schlagen Sie die Kofferraumdeckelverkleidung zurück.

Mazda3. Stufenheck


4. Lösen Sie den Stecker von der Glühlampe, indem Sie die Steckerlasche mit dem Finger drücken und den Stecker herausziehen.

Mazda3. Stufenheck


5. Drehen Sie die Fassung mit der Glühlampe zum Abnehmen nach links.

6. Lösen Sie die Glühlampe aus der Fassung.

Mazda3. Stufenheck


7. Bauen Sie die neue Glühlampe in der umgekehrten Reihenfolge wieder ein.

Schrägheck

1. Kontrollieren Sie, ob die Zündung und der Scheinwerferschalter ausgeschaltet sind.

2. Öffnen Sie den Deckel.

Mazda3. Schrägheck


3. Lösen Sie den Stecker von der Glühlampe, indem Sie die Steckerlasche mit dem Finger drücken und den Stecker herausziehen.

Mazda3. Schrägheck


4. Drehen Sie die Fassung mit der Glühlampe zum Abnehmen nach links.

5. Lösen Sie die Glühlampe aus der Fassung.

Mazda3. Schrägheck


6. Bauen Sie die neue Glühlampe in der umgekehrten Reihenfolge wieder ein.

Nebelschlussleuchte (Stufenheck) *

1. Kontrollieren Sie, ob die Zündung und der Scheinwerferschalter ausgeschaltet sind.

2. Drehen Sie die Fassung mit der Glühlampe zum Abnehmen nach links.

3. Lösen Sie die Glühlampe aus der Fassung.

Mazda3. Nebelschlussleuchte (Stufenheck)


4. Bauen Sie die neue Glühlampe in der umgekehrten Reihenfolge wieder ein.

Kennzeichenleuchten

Stufenheck

1. Kontrollieren Sie, ob die Zündung und der Scheinwerferschalter ausgeschaltet sind.

2. Ziehen Sie den mittleren Teil der Kunststoffhalter heraus und entfernen Sie die Halter.

3. Schlagen Sie die Kofferraumdeckelverkleidung zurück.

Mazda3. Kennzeichenleuchten


4. Drehen Sie die Fassung mit der Glühlampe zum Abnehmen nach links.

5. Lösen Sie die Glühlampe aus der Fassung.

Mazda3. Kennzeichenleuchten


6. Bauen Sie die neue Glühlampe in der umgekehrten Reihenfolge wieder ein.

Schrägheck

1. Kontrollieren Sie, ob die Zündung und der Scheinwerferschalter ausgeschaltet sind.

2. Umwickeln Sie einen fl achen Schraubendreher mit einem Tuch und heben Sie damit sorgfältig das Leuchtenglas ab.

3. Ziehen Sie die Glühlampe ab.

Mazda3. Schrägheck


4. Bauen Sie die neue Glühlampe in der umgekehrten Reihenfolge wieder ein.

    Glühlampen
    Scheinwerfer (Abblendlicht/Fernlicht) Tagesfahrleuchten Scheinwerfer (Abblendlicht) Scheinwerfer (Fernlicht)/Tagesfahrleuchten * Nebelscheinwerfer * Vordere Blinkleuchten Begrenzungsl ...

    Auswechseln der Innenraumbeleuchtung
    Deckenleuchten (vorne)/ Kartenleseleuchten* , Deckenleuchten (vorne)* , Deckenleuchten (hinten) * , Make-up-Spiegelleuchten* 1. Umwickeln Sie einen kleinen fl achen Schraubendreher mit einem Tuch ...

    Andere Materialien:

    Rückstellung
    Falls die Batterie abgeklemmt gewesen ist, muss die Funktion für automatische öffnung zurückgestellt werden, um korrekt zu funktionieren. 1. Den vorderen Teil der Taste leicht hochziehen und eine Sekunde lang festhalten, um die Scheibe in ihre Endstellung hochzufahren. 2. Die ...

    Klimatisierungssysteme
    Heizung und Belüftung Regler für: ■ Luftverteilung ■ Temperatur ■ Gebläsegeschwindigkeit Luftverteilung = zum Kopfraum und zum Fußraum = zum Kopfraum = zur Windschutzscheibe und zu den vorderen Seitenscheiben = zur Windschutzscheibe, zu den vor ...

    Deaktivierungsschalter für Beifahrerairbag
    WARNUNGDer Beifahrerairbag darf nicht unnötig deaktiviert werden: Eine unnötige Deaktivierung des Beifahrerairbags ist gefährlich. Der zusätzliche Schutz für den Beifahrer wird damit aufgehoben. Dadurch können schwere und sogar lebensgefä ...

    Kategorien



    В© 2011-2019 Copyright www.cautos.net