Autos Betriebsanleitungen

Hyundai i30: Auto start - Start-/Stopp-Automatik (ISG) - Fahrhinweise - Hyundai i30 BetriebsanleitungHyundai i30: Auto start

Auto start


So lassen Sie den Motor in der Betriebsart "Leerlauf-Stopp" wieder an:

  •  Treten Sie das Kupplungspedal, während sich der Schalthebel in der Leerlaufstellung befindet.
  •  Auf dem LCD-Display erscheint die Meldung "Kupplung betätigen für Motorstart".
  •  Daraufhin springt der Motor an, und die grüne Kontrollleuchte AUTO STOP ( ) im Kombiinstrument erlischt.

Außerdem springt der Motor automatisch und ohne Zutun des Fahrers an, wenn eine der folgenden Bedingungen gegeben ist:

  •  Die Lüfterdrehzahl der manuellen Klimaregelung wird bei eingeschalteter Klimaanlage höher als Stufe 3 eingestellt.
  •  Die Lüfterdrehzahl der automatischen Klimaregelung wird bei eingeschalteter Klimaanlage höher als Stufe 6 eingestellt.
  •  Wenn bei eingeschalteter Klimaregelung eine gewisse Zeit vergangen ist
  •  Wenn die Entfrostung eingeschaltet ist
  •  Der Unterdruck des Bremskraftverstärkers ist zu gering.
  •  Der Ladezustand der Batterie ist zu niedrig.
  •  Die Fahrgeschwindigkeit überschreitet 5 km/h.

Auto start


Daraufhin blinkt fünf Sekunden lang die grüne Kontrollleuchte AUTO STOP ( )
im Kombiinstrument, und auf dem LCDDisplay erscheint die Meldung "ISG - Aktiv".

    Auto stop
    So stellen Sie den Motor in der Betriebsart "Leerlauf-Stopp" ab:  Verringern Sie die Fahrgeschwindigkeit auf weniger als 5 km/h.  Legen Sie den Leerlauf ein.  Lassen Sie ...

    Funktionsvoraussetzungen für die Start-/Stopp-Automatik
    Die Start-/Stopp-Automatik funktioniert unter den folgenden Voraussetzungen:  Der Fahrergurt ist angelegt.  Die Fahrertür und die Motorhaube sind geschlossen.  Der ...

    Andere Materialien:

    Einbau eines Kinder-Rückhaltesystems
    Nach der Wahl eines geeigneten Kinder- Rückhaltesystems und der richtigen Sitzposition gibt es drei wichtige Schritte beim Einbau des Rückhaltesystems: 1. Das Kinder-Rückhaltesystem muss korrekt im Fahrzeug gesichert werden. Alle Kinder- schwer verletzt werden. Rückhaltes ...

    Dieselmotoren
    Beim Dieselmotor können Sie die Füllstände der verschiedenen Betriebsstoffe kontrollieren, bestimmte Teile auswechseln und den Kraftstoffkreislauf entlüften. 1. Behälter für Servolenkung 2. Behälter für Scheiben- und Scheinwerferwaschanlage 3. Behä ...

    Transponderschlüssel mit PCC* - besondere Funktionen
    Mit einer Informationstaste und Anzeigelampen verfügt ein Transponderschlüssel mit PCC* im Vergleich zum Transponderschlüssel in der Basisausführung (S. 163) über zusätzliche Funktionen. Transponderschlüssel mit PCC. Informationstaste Anzeigelampen ...

    Kategorien



    В© 2011-2019 Copyright www.cautos.net