Autos Betriebsanleitungen

Mazda 3: Bedienung des Radios (Typ B) - Audiogeräte (Typ A/Typ B) - Audioanlage - Fahrzeuginnenraum - Mazda3 BetriebsanleitungMazda 3: Bedienung des Radios (Typ B)

Mazda3. Bedienung des Radios (Typ B)


Einschalten

Drücken Sie zum Einschalten des Radios die Wellenbereichstaste ( ).


Einstellung des Wellenbereichs

Durch Drücken der Wellenbereichstaste ( ) wird der Wellenbereich wie
folgt umgeschaltet: UKW1 UKW2MW/
LW.

Die eingestellte Betriebsart wird angezeigt.

HINWEIS

Bei schwachen UKW-Empfangssignalen wird der Empfang zur Verringerung von Störgeräuschen automatisch von STEREO auf MONO umgeschaltet.

Senderabstimmung

Die Sender lassen sich wie folgt abstimmen: manuell, Suchlauf, Anspielsuchlauf, Festsender und automatische Senderabspeicherung.

Sender können am einfachsten abgestimmt werden, wenn sie auf den Festsendertasten gespeichert werden.

Manuelle Abstimmung

Wählen Sie den Sender durch leichtes Drücken der Abstimmtaste ().


Abstimmungssuchlauf

Wenn die Abstimmtaste ( )
gedrückt wird, bis ein akustisches Signal ertönt, wird der automatische Sendersuchlauf gestartet. Der Suchlauf wird unterbrochen, sobald ein Sender gefunden wird.

HINWEIS

Falls die Taste gedrückt gehalten wird, ändert sich die Frequenz fortlaufend.

Senderanspielabstimmung

Halten Sie die Anspieltaste ( )
zum automatischen Abstimmen der Sender mit starken Empfangssignalen gedrückt. Der Suchlauf wird bei jedem Sender für ungefähr 5 Sekunden unterbrochen. Um einen gewünschten Sender zu empfangen, können Sie die Anspieltaste ( )
innerhalb dieser Zeit nochmals gedrückt halten.

Festsenderabstimmung

Auf den sechs Festsendertasten lassen sich 6 MW/LW- und 12 UKW-Sender abspeichern.

1. Zum Belegen einer Festsendertaste müssen Sie zuerst das Wellenband MW, LW, UKW1 oder UKW2 einstellen.

Stimmen Sie den gewünschten Sender ab.

2. Drücken Sie eine Festsendertaste für ungefähr 2 Sekunden, bis ein akustisches Signal ertönt. Danach werden der Speicherplatz oder die Senderfrequenz angezeigt. Damit ist der betreffende Sender abgespeichert.

3. Wiederholen Sie dieses Vorgehen, um andere Sender auf anderen Wellenbändern abzuspeichern. Für die Wiedergabe eines abgespeicherten Senders müssen Sie zuerst das Wellenband MW, LW, UKW1 oder UKW2 einstellen, drücken Sie danach die gewünschte Festsendertaste. Die Senderfrequenz oder die Kanalnummer werden angezeigt.

Radiodatensystem (RDS)

HINWEIS

Das Radiodatensystem (RDS) funktioniert außerhalb des Betriebsbereichs nicht.

Alternativfrequenz (AF)

Die AF-Funktion ist für UKW-Sender.

Drücken Sie zum Einschalten die Menütaste ( ), so dass die Anzeige
" AF " erscheint. Falls die Empfangssignale schwächer werden, schaltet das Gerät automatisch auf einen alternativen Sender um.

Um das Regionalprogramm weiter zu empfangen, drücken Sie die Menütaste ( ), und wählen Sie den REG-Modus.


" REG ON " wird angezeigt. Drücken Sie zum Ausschalten den Audioregler und wählen Sie den REG-Modus. " REG OFF " wird angezeigt.

Verkehrsfunk (TA)

Falls bei eingeschaltetem Radio die Verkehrsfunktaste ( ) gedrückt wird,
schaltet sich das Gerät in die TAEmpfangsbereitschaft und die Anzeige " TA " erscheint.

Falls im TA-Modus eine TA-Sendung empfangen wird, hat die TA-Sendung Vorrang, selbst wenn andere Funktionen (UKW, CD, USB, iPod, AUX oder BT Audio) verwendet werden und " Traffi c Info " wird angezeigt.

Beim Empfang von Verkehrsfunk können Sie die Verkehrsfunktaste ( )
drücken, um den Verkehrsfunk auszuschalten und auf die vorherige Betriebsart zurückzuschalten.

Programmart (PTY)

Einige UKW-Sender übermitteln auch Codes über die Programmart der Sendungen. Mit Hilfe dieser Codes lassen sich auch andere Sender mit der gleichen Programmart ausfi ndig machen.

Drücken Sie die Programmarttaste (
) beim UKW-Empfang. Beim Empfang werden der Code der Programmart und " PTY " angezeigt. Falls kein Programmcode vorhanden ist, wird " None " angezeigt.

(Einstellen eines Programmcodes:)

1. Drücken Sie die Programmarttasten (
) während der Anzeige des Programmcodes.

2. Wählen Sie unter den folgenden Möglichkeiten:

  • Drücken Sie eine vorprogrammierte Festsendertaste ( 1 bis 6 ).
  • Drücken Sie die Programmarttaste (
    ).

(Suchlauf nach Programmartinformation:)

1. Drücken Sie die Programmarttasten (
) während der Anzeige des Programmcodes.

2. Drücken Sie die Programmarttaste (
) bis ein akustisches Warnsignal ertönt.

Falls beim Abtasten keine Programme gefunden wurden, wird " Nothing " angezeigt und auf die vorherige Betriebsart zurückgeschaltet.

(Belegen der Festsendertasten mit Programmarten:)

1. Drücken Sie die Programmarttasten (
) während der Anzeige des Programmcodes.

2. Drücken Sie die Programmarttaste (
) und wählen Sie die Programmart.

3. Halten Sie bei angezeigter Programmart eine Festsendertaste für ungefähr 2 Sekunden gedrückt.

Notfunk

Beim Empfang einer Notfunkmeldung hat diese den Vorrang vor der Verwendung von anderen Funktionen (UKW, CD, USB, iPod, AUX, oder BT Audio) und die Anzeige " Alarm! " wird angezeigt.

Nach beendetem Notfunk wird wieder auf das System in die vorherige Betriebsart zurückgeschaltet.

    Bedienung des Radios (Typ A)
    Einschalten Drücken Sie zum Einschalten des Radios die Wellenbereichstaste ( ). Einstellung des Wellenbereichs Durch Drücken der Wellenbereichstaste ( ) wird der Wellenbereich wie ...

    Bedienung des CD-Spielers
    In der Abbildung wird das Gerät des Typs A gezeigt. HINWEIS Falls sich auf einer CD sowohl Musikdaten (CD-DA) als auch MP3/ WMA/AAC-Dateien befi nden, hängt die Wiedergabe von zwei ...

    Andere Materialien:

    Sicherheitsgurte anlegen und ablegen
    Abb. 79 Sicherheitsgurt anlegen / ablegen Abb. 80 Gurtbandverlauf des Schulter- und Beckengurts / Gurtbandverlauf bei schwangeren Frauen Gurtwarnleuchte › Den Vordersitz und die Kopfstütze1) richtig einstellen, bevor der Gurt angelegt wird. › Das Gurtband an der Schlosszunge lan ...

    Spezifikation und Motorölfüllmenge
    Werkseitig wurde der Motor mit hochwertigem Öl befüllt, das ganzjährig - außer in extremen Klimazonen - verwendet werden kann. Beim Nachfüllen können verschiedene Öle untereinander gemischt werden. Dies gilt jedoch nicht für Fahrzeuge mit variablen Servi ...

    Kofferraumtaste (Stufenheck)
    Halten Sie zum Öffnen des Kofferraumdeckels die Kofferraumtaste gedrückt, bis sich der Kofferraumdeckel öffnet. Deaktivierungstaste der Innenraumabsicherung (mit Diebstahl- Alarmanlage) * Um die Innenraumabsicherung (Teil der Diebstahl-Alarmanlage) aufzuheben, drücken Si ...

    Kategorien



    © 2011-2018 Copyright www.cautos.net