Autos Betriebsanleitungen

Renault Megane: Bedingungen für das
Funktionieren des Systems - Start-Stopp-Funktion - Fahrhinweise - Renault Megane BetriebsanleitungRenault Megane: Bedingungen für das Funktionieren des Systems

Renault Megane / Renault Megane Betriebsanleitung / Fahrhinweise / Start-Stopp-Funktion / Bedingungen für das Funktionieren des Systems

Die Unterbrechung des Motors erfolgt wenn:

  •  das Fahrzeug seit dem letzten Halt gefahren ist;
  •  die Gangschaltung in Neutralstellung (Leerlauf) ist;
  •  das Kupplungspedal losgelassen wird; und
  •  das Fahrzeug mit einer geringeren Geschwindigkeit als 3 km/h fährt.
Lassen Sie Ihr Fahrzeug nicht fahren, wenn der Motor sich im Standby-Modus befindet (die Meldung "Auto-Stopp" erscheint an der Instrumententafel).

Die Meldung "Auto-Stopp" an der Instrumententafel informiert Sie darüber, dass der Motor in den Standby-Modus versetzt wird.

Die Bedien- und Kontrollelemente des Fahrzeugs bleiben in Betrieb, während der Motor im Standby-Modus ist.

Der Motor startet wieder, sobald Sie auf das Kupplungspedal drücken, um einen Gang einzulegen.

Besonderheit von Fahrzeugen mit Einparkhilfe

Wenn der Motor im Standby- Modus ist (die Nachricht "Auto- Stopp" erscheint an der Instrumententafel), erfolgt kein automatischer Anzug der Parkbremse

 

Bevor Sie das Fahrzeug verlassen, müssen Sie unbedingt den Motor abstellen, indem Sie auf die Start-Stop-Taste drücken (siehe dazu "Starten/Abstellen des Motors").

Besonderheit des automatischen Neustarts des Motors

Unter bestimmten Bedingungen kann der Motor automatisch neu starten, für Ihre Sicherheit und Ihren Komfort.

Dies kann zum Beispiel auftreten wenn:

  •  die Außentemperatur zu niedrig oder zu hoch ist (unter ca. 0C oder über ca.

    30C);

  •  die Funktion "Klare Sicht" aktiviert ist (siehe Kapitel 3 unter "Klimaanlage mit Regelautomatik");
  •  die Batterie nicht ausreichend geladen ist;
  •  die Fahrzeuggeschwindigkeit über 7 km/h liegt (bergab...);
  •  das Bremspedal wiederholt gedrückt wird oder wenn es die Bremsanlage es erfordert;
  •  ...
Wenn der Motor im Standby- Modus ist, ist der Bremsassistent nicht mehr aktiv.
    Start-Stopp-Funktion
    Durch dieses System können sowohl Kraftstoffverbrauch als auch Treibhausgasemissionen reduziert werden. Beim Anlassen des Fahrzeugs wird das System automatisch aktiviert. Während de ...

    Bedingungen für das Nicht- Unterbrechen des Motors
    Bestimmte Bedingungen erlauben es dem System nicht, den Motor in den Standby- Modus zu versetzen, insbesondere wenn:  der Rückwärtsgang eingelegt ist;  die Motorhaube nicht ...

    Andere Materialien:

    Einfahren
    Benziner Bis 1 000 km eine Geschwindigkeit von 130 km/h bzw. eine Motordrehzahl von ca. 3 000 bis 3 500 /min im größten Gang nicht überschreiten. Ihr Fahrzeug wird jedoch erst ab ca. 3 000 km seine maximale Leistung erbringen. Austauschintervalle: Siehe die Wartungsunt ...

    Tagesfahrlicht
    Das Tagesfahrlicht (DRL) erleichtert es anderen Verkehrsteilnehmern, Ihr Fahrzeug tagsüber von vorn zu erkennen. Das Tagesfahrlicht kann unter vielen verschiedenen Fahrbedingungen sehr hilfreich sein. Besonders vorteilhaft ist es in der Morgendämmerung und vor Sonnenuntergang. Un ...

    Größere Kinder
    Kinder, die für Kinderrückhaltesysteme zu groß sind, müssen immer auf einem Rücksitz sitzen und den vorhandenen Sicherheitsgurt anlegen. Das Beckengurtband muss bequem und so tief wie möglich über die Hüften geführt werden. Überprüfen S ...

    Kategorien



    В© 2011-2019 Copyright www.cautos.net