Autos Betriebsanleitungen

Volvo V40: Beifahrerairbag - Sicherheit - Volvo V40 BetriebsanleitungVolvo V40: Beifahrerairbag

Zusätzlich zum Sicherheitsgurt (S. 27) auf der Beifahrerseite ist das Fahrzeug mit einem Airbag (S. 32) ausgerüstet.

Der Airbag ist zusammengefaltet in einem Bereich über dem Handschuhfach montiert.

Die Verkleidung trägt die Kennzeichnung AIRBAG.

Volvo V40. Beifahrerairbag


Position des Beifahrerairbags in Linkslenkern.

Volvo V40. Beifahrerairbag


Position des Beifahrerairbags in Rechtslenkern.

Der Aufkleber mit dem Warnhinweis zum Beifahrerairbag befindet sich an einer der folgenden beiden Stellen im Fahrzeug:

Volvo V40. Beifahrerairbag


Möglichkeit 1: Airbagaufkleber an der Sonnenblende auf Beifahrerseite.

Volvo V40. Beifahrerairbag


Möglichkeit 2: Airbagaufkleber an der Türsäule auf Beifahrerseite. Der Aufkleber ist zu sehen, wenn die Beifahrertür geöffnet wird.

WARNUNG

  • Stellen Sie einen rückwärts gerichteten Kindersitz niemals auf einen Sitz mit aktiviertem Airbag. Bei Nichtbeachtung dieser Aufforderung können dem Kind schwere Verletzungen oder Lebensgefahr drohen.
  • Der Sicherheitsgurt und der Airbag arbeiten zusammen. Falls der Gurt nicht oder auf falsche Weise genutzt wird, kann dies die Wirksamkeit des Airbags bei einem Aufprall beeinträchtigen.

    Um bei einem Auslösen des Airbags nicht verletzt zu werden, müssen die Fahrgäste mit den Füßen auf dem Boden und dem Rücken an der Rückenlehne möglichst aufrecht sitzen. Der Sicherheitsgurt muss straff angelegt sein.

  • Legen Sie keine Gegenstände an die Stelle, an der sich der Beifahrerairbag befindet, vor oder auf das Armaturenbrett.
  • Lassen Sie Kinder niemals in einem Kindersitz oder auf einem Sitzkissen auf dem Vordersitz sitzen, wenn der Airbag aktiviert ist.

    Lassen Sie niemanden vor dem Beifahrersitz stehen oder sitzen.

    Personen mit einer Körpergröße unter 140 cm dürfen niemals auf dem Beifahrersitz sitzen, wenn der Airbag aktiviert ist.

    Bei Nichtbeachtung der obigen Aufforderungen kann Lebensgefahr bestehen.

Umschalter - PACOS*

Der Beifahrerairbag kann deaktiviert werden (S. 35), wenn das Fahrzeug mit einem PACOS-Schalter (Passenger Airbag Cut Off Switch) ausgestattet ist.

WARNUNG

Wenn das Fahrzeug mit Beifahrerairbag, aber nicht mit Schalter PACOS (Passenger Airbag Cut Off Switch) ausgestattet ist, ist der Airbag immer aktiviert.

Themenbezogene Informationen

  • Fahrerairbags (S. 33)
  • Kindersicherung (S. 48)
    Fahrerairbags
    Zusätzlich zum Sicherheitsgur (S. 27)t auf der Fahrerseite ist das Fahrzeug mit zwei Airbags (S. 32) ausgerüstet. Einer der Airbags ist zusammengefaltet in der Lenkradmitte montiert. Das ...

    Beifahrerairbag - Aktivierung/Deaktivierung
    Der Beifahrerairbag (S. 33) kann deaktiviert werden, wenn das Fahrzeug mit einem PACOS-Schalter (Passenger Airbag Cut Off Switch) ausgestattet ist. Umschalter - PACOS Der Schalter für den Be ...

    Andere Materialien:

    Adaptive Fahrwerksregelung (DCC)
    Gilt für Fahrzeuge: mit adaptiver Fahrwerksregelung (DCC) Beschreibung Durch die adaptive Fahrwerksregelung wird die Charakteristik der Fahrwerksdämpfung ständig an die Fahrbahnbeschaffenheit und die jeweilige Fahrsituation (z. B. Bremsen, Lenken) angepasst und bietet dadurch st ...

    Katalysatoren (Diesel)
    Der Katalysator enthält wertvolle Metalle, die als Katalysatoren dienen und chemische Reaktionen fördern, durch die die Abgase ohne Beeinträchtigung der Metalle konvertiert werden. Ihr Fahrzeug verfügt über einen Katalysator, um den Ausstoß von HC, CO, NOx und ...

    Sicherheitsplaketten
    Diese Aufkleber befinden sich in den gezeigten Positionen. Sie warnen vor potentiellen Gefahren, die schwere Verletzungen verursachen können. Die Hinweise auf diesen Aufklebern unbedingt beachten. Sollte sich ein Aufkleber ablösen oder unleserlich werden, wenden Sie sich zwecks Ers ...

    Kategorien



    В© 2011-2018 Copyright www.cautos.net