Autos Betriebsanleitungen

Hyundai i30: Benzinmotor anlassen - Motor anlassen - Zündschloss - Fahrhinweise - Hyundai i30 BetriebsanleitungHyundai i30: Benzinmotor anlassen

  1. Stellen Sie sicher, dass die Feststellbremse betätigt ist.
  2. Schaltgetriebe - Kupplungspedal vollständig durchtreten und den Schalthebel in die Neutralstellung schalten. Halten Sie das Kupplungspedal durchgetreten, während Sie den Zündschlüssel in die Stellung START drehen.

    Automatik-/Doppelkupplungsgetriebe - Schalten Sie den Wählhebel in die Parkstufe P. Treten Sie kräftig auf das Bremspedal.

    Der Motor kann auch angelassen werden, wenn sich der Wählhebel in der Stellung N (Neutral) befindet.

  3. .Drehen Sie den Zündschlüssel in die Stellung START und halten Sie ihn in dieser Stellung fest, bis der Motor angesprungen ist (maximal 10 Sekunden) und lassen Sie danach den Schlüssel los.

    Es sollte gestartet werden, ohne dass das Gaspedal betätigt wird.

  4. .Lassen Sie den Motor nicht im Stand warmlaufen. Fahren Sie zunächst mit moderater Motordrehzahl. (Abruptes Beschleunigen oder Verzögern ist zu vermeiden.)
ACHTUNG Wenn der Motor während der Fahrt abstirbt, versuchen Sie nicht, den Wählhebel in die Parkstufe P zu schalten. Sofern es die Verkehrslage und der Straßenzustand erlauben, können Sie den Wählhebel während der Fahrt in die Stufe N (Neutral) schalten und versuchen, den Motor wieder anzulassen.

 

ACHTUNG
  •  Betätigen Sie den Anlasser nicht länger als 10 Sekunden.Wenn der Motor abstirbt oder nicht anspringt, warten Sie zwischen den Startversuchen jeweils 5 bis 10 Sekunden, um eine Beschädigung des Anlassers zu verhindern.
  •  Drehen Sie den Zündschalter nicht bei laufendem Motor in die Stellung START. Andernfalls wird möglicherweise der Anlasser beschädigt.
    Motor anlassen
    VORSICHT  Tragen Sie beim Fahren immer geeignetes Schuhwerk. Das Tragen ungeeigneter Schuhe (Stöckelschuhe, Skistiefel usw.) könnte Sie daran hindern, die ...

    Dieselmotor anlassen
    Um einen kalten Dieselmotor anzulassen, muss er zunächst vorgeglüht werden. Lassen Sie danach den Motor warmlaufen, bevor Sie losfahren. Vergewissern Sie sich, dass die Feststellbre ...

    Andere Materialien:

    Wartung
    Wartungsanforderungen Um ein sicheres und wirtschaftliches Fahren sicherzustellen, sind tägliche Pflege und regelmäßige Wartung unerlässlich. Toyota empfiehlt die folgende Wartung: Wartungsprogramm Das Wartungsprogramm sollte in bestimmten Intervallen durchgeführt werd ...

    Sitzheizungen
    Ziehen Sie zunächst den Deckel zum Öffnen und drücken Sie anschließend den Schalter. Hohe Temperatur Niedrige Temperatur Die Kontrollleuchte leuchtet auf, wenn der Schalter eingeschaltet ist. Bedingungen für die Verwendung der Sitzheizungen  Fahrze ...

    Wenn sich das Fahrzeug festfährt
    Führen Sie die folgenden Schritte aus, wenn die Räder durchdrehen oder das Fahrzeug in Schlamm, Schmutz oder Schnee steckenbleibt: Schalten Sie den Motor aus. Ziehen Sie die Feststellbremse an und stellen Sie den Schalthebel auf P (Multidrive) oder N (Schaltgetriebe und Multi-Mode ...

    Kategorien



    В© 2011-2019 Copyright www.cautos.net