Autos Betriebsanleitungen

Ford Focus: Berganfahrassistent verwenden - Berganfahrassistent - Ford Focus BetriebsanleitungFord Focus: Berganfahrassistent verwenden

Ford Focus / Ford Focus Betriebsanleitung / Berganfahrassistent / Berganfahrassistent verwenden

Das System wird automatisch aktiviert, wenn Sie Ihr Fahrzeug auf einer Steigung über 3% anhalten. Das System wird aktiviert, wenn das Fahrzeug bergab steht und der Rückwärtsgang eingelegt wird oder das Fahrzeug bergauf steht und ein Vorwärtsgang eingelegt wird.

Nur Fahrzeuge mit Schaltgetriebe

Das System kann über das Informationsdisplay ein- und ausgeschaltet werden. Siehe Allgemeine Informationen

System aktivieren

WARNUNGEN

Nach der Aktivierung des Systems müssen Sie im Fahrzeug bleiben.

Da Sie zu jedem Zeitpunkt die Verantwortung für die Kontrolle über das Fahrzeug und die Überwachung des Systems tragen, müssen Sie ggf. korrigierend eingreifen.

Wenn eine Störung bei aktiviertem System auftritt, schaltet sich das System ab und eine Meldung erscheint auf dem Display. Siehe Informationsmeldungen

Das System kann unter folgenden Bedingungen aktiviert werden:

  • Bei laufendem Motor
  • Das System ist eingeschaltet.
  • Bei durchgetretenem Kupplungspedal (Fahrzeuge mit Schaltgetriebe)
  • Wenn keine Störung vorliegt

So aktivieren Sie das System:

  1. Bremspedal durchtreten und Fahrzeug anhalten. Bremspedal weiterhin durchtreten.
  2. Sobald die Sensoren melden, dass sich das Fahrzeug auf einem Gefälle befindet, aktiviert sich das System automatisch.
  3. Wenn Sie den Fuß vom Bremspedal nehmen, wird das Fahrzeug noch für kurze Zeit an der Steigung gehalten und rollt nicht zurück. Diese Haltezeit wird beim Anfahren automatisch verlängert.
  4. Wie gewohnt anfahren. Die Bremsen werden automatisch gelöst.

System deaktivieren

  • Zur Deaktivierung des Systems einen der folgenden Schritte durchführen:
  • Warten Sie etwas, bis sich das System automatisch deaktiviert.
  • Wurde bei Aktivierung des Systems ein Vorwärtsgang eingelegt, Rückwärtsgang einlegen.
  • Wurde bei Aktivierung des Systems ein Rückwärtsgang eingelegt, Vorwärtsgang einlegen.
    Funktionsbeschreibung
    Das System erleichtert das Anfahren an Steigungen, ohne dass der Einsatz der Feststellbremse erforderlich ist. Bei aktivem System wird der Bremsdruck für eine kurze Zeit nach Freigabe des ...

    Einparkhilfe
    ...

    Andere Materialien:

    Getränkehalter in der Armlehne hinten
    Abb. 44 Armlehne hinten: Getränkehalter In den Getränkehalter können zwei Getränkebehälter gestellt werden. Mithilfe der herausnehmbaren Elemente A und B » Abb. 44 kann die Größe der einzelnen Aufnahmeöffnungen geändert werden. › Das Element A ...

    Platzierung der vorderen Lampen
    Übersicht über die Platzierung der Lampen vorn. Positionsleuchten/Standlicht (S. 386) (LED in Xenon-Scheinwerfern) Fernlicht im Halogen-Scheinwerfer (S. 385) / Zusätzliches Fernlicht im Xenon-Scheinwerfer Abblendlicht im Halogen-Scheinwerfer (S. 384) / Xenon-Lampe ...

    Bremsunterstützung
    Wenn die Gefahr für einen Aufprall nach der Unfallwarnung weiter steigt, wird die Bremsunterstützung aktiviert. Das beinhaltet, dass die Bremsanlage auf ein schnelles Bremsen vorbereitet wird, indem die Bremsen leicht angesetzt werden, was als leichter Ruck gespürt werden kann ...

    Kategorien



    © 2011-2017 Copyright www.cautos.net