Autos Betriebsanleitungen

Opel Astra: Bordcomputer - Instrumente, Bedienelemente - Opel Astra BetriebsanleitungOpel Astra: Bordcomputer

Bordcomputer im Board- Info-Display

Zur Anzeige der Daten Taste BC am Infotainmentsystem oder linkes Stellrad am Lenkrad drücken.

Einige Display Anzeigen erscheinen in abgekürzter Schreibweise.

Nach Anwählen einer Audiofunktion wird die untere Zeile der ausgewählten Bordcomputer-Funktion weiterhin angezeigt.

Momentanverbrauch

Zeigt den Momentanverbrauch an.


Zeigt den Momentanverbrauch an.

Bei niedrigen Geschwindigkeiten wird der Verbrauch pro Stunde angezeigt.

Durchschnittsverbrauch

Zeigt den Durchschnittsverbrauch an.

Die Messung kann jederzeit neu gestartet werden.

Absolutverbrauch

Zeigt den Kraftstoffverbrauch an. Die Messung kann jederzeit neu gestartet werden.

Durchschnittsgeschwindigkeit

Zeigt die Durchschnittsgeschwindigkeit an. Die Messung kann jederzeit neu gestartet werden.

Fahrtunterbrechungen mit ausgeschalteter Zündung werden nicht mitgerechnet.

Wegstrecke

Zeigt die zurückgelegte Fahrstrecke an. Die Messung kann jederzeit neu gestartet werden.

Reichweite

Die Reichweite wird aus dem momentanen Tankinhalt und dem Momentanverbrauch errechnet.


Die Reichweite wird aus dem momentanen Tankinhalt und dem Momentanverbrauch errechnet. Die Anzeige erfolgt mit gemittelten Werten.

Nach dem Auftanken wird die Reichweite nach kurzer Zeit automatisch aktualisiert.

Bei niedrigem Kraftstoffstand erscheint die Meldung Reichweite im Display.

Bei fast leerem Kraftstofftank erscheint die Meldung Bitte tanken! im Display.

Stoppuhr

Funktion auswählen. Durch Drücken der Taste OK oder des linken Stellrads am Lenkrad


Funktion auswählen. Durch Drücken der Taste OK oder des linken Stellrads am Lenkrad wird die Stoppuhr gestartet oder gestoppt.

Bordcomputer neu starten

Die Messung bzw. Berechnung folgender Bordcomputerinformationen kann neu gestartet werden:
■ Durchschnittsverbrauch, ■ Absolutverbrauch, ■ Durchschnittsgeschwindigkeit, ■ Wegstrecke,
■ Stoppuhr.

Gewünschte Funktion des Bordcomputers auswählen. Zum Neustart Taste OK oder linkes Stellrad am Lenkrad ca. 2 Sekunden drücken.

Bordcomputer im Graphic- Info-Display bzw. Color- Info-Display

Die Bordcomputer-Hauptseite (Main) informiert über Reichweite, Momentanverbrauch und Durchschnittsverbrauch des BC 1.

Zur Anzeige der anderen Bordcomputer- Fahrdaten Taste BC am Infotainment System drücken, im Display das Bordcomputer-Menü auswählen oder das linke Stellrad am Lenkrad drücken.

Im Bordcomputer-Menü BC 1 oder BC 2 auswählen.

Reichweite

Die Reichweite wird aus dem momentanen Tankinhalt und dem Momentanverbrauch errechnet.


Die Reichweite wird aus dem momentanen Tankinhalt und dem Momentanverbrauch errechnet. Die Anzeige erfolgt mit gemittelten Werten.

Nach dem Auftanken wird die Reichweite nach kurzer Zeit automatisch aktualisiert.

Bei niedrigem Kraftstoffstand erscheint die Meldung Reichweite im Display.


Bei niedrigem Kraftstoffstand erscheint die Meldung Reichweite im Display.

Bei fast leerem Kraftstofftank erscheint die Meldung Bitte tanken! im Display.

Das Navigationssystem hilft Ihnen beim Suchen der nächsten Tankstelle.

Für weitere Informationen siehe Handbuch Infotainment.

Momentanverbrauch

Anzeige des Momentanverbrauchs.

Bei niedrigen Geschwindigkeiten wird der Verbrauch pro Stunde angezeigt.

Wegstrecke


Wegstrecke

Zeigt die zurückgelegte Fahrstrecke an. Die Messung kann jederzeit neu gestartet werden.

Durchschnittsgeschwindigkeit

Zeigt die Durchschnittsgeschwindigkeit an. Die Messung kann jederzeit neu gestartet werden.

Fahrtunterbrechungen mit ausgeschalteter Zündung werden nicht mitgerechnet.

Absolutverbrauch

Zeigt den Kraftstoffverbrauch an. Die Messung kann jederzeit neu gestartet werden.

Durchschnittsverbrauch

Zeigt den Durchschnittsverbrauch an.

Die Messung kann jederzeit neu gestartet werden.

Bordcomputer neu starten

Die Messung bzw. Berechnung folgender Bordcomputerinformationen kann neu gestartet werden:
■ Wegstrecke,
■ Durchschnittsgeschwindigkeit, ■ Absolutverbrauch, ■ Durchschnittsverbrauch.

BC 1 oder BC 2 im Menü Board Computer wählen.

Die Informationen beider Bordcomputer können separat zurückgesetzt werden und


Die Informationen beider Bordcomputer können separat zurückgesetzt werden und bieten somit die Möglichkeit, Daten über verschiedene Zeiträume auszuwerten.

Gewünschte Bordcomputerinformation auswählen und bestätigen.

Um alle Informationen eines Bordcomputers zurückzusetzen, Menüpunkt Alle Werte


Um alle Informationen eines Bordcomputers zurückzusetzen, Menüpunkt Alle Werte auswählen.

Stoppuhr

Menüpunkt Stoppuhr im Menü Board Computer auswählen.


Menüpunkt Stoppuhr im Menü Board Computer auswählen.

Zum Starten Menüpunkt Start auswählen.

Zum Stoppen Menüpunkt Stopp auswählen.

Zum Zurücksetzen Menüpunkt Reset auswählen.

Im Menü Optionen kann die jeweilige Anzeige der Stoppuhr ausgewählt werden:

Fahrzeit ohne Standzeiten

Es wird die Zeit erfasst, in der das Fahrzeug in Bewegung ist. Standzeiten werden nicht berücksichtigt.

Fahrzeit mit Standzeiten

Es wird die Zeit erfasst, in der das Fahrzeug in Bewegung ist. Zusätzlich werden Standzeiten mit eingeschalteter Zündung berücksichtigt.

Reisezeit

Es wird die Zeit zwischen manuellem Einschalten durch Start und Ausschalten durch Reset gemessen.

Reifendrücke

Menü Reifen im Menü Board Computer auswählen.


Menü Reifen im Menü Board Computer auswählen.

Für jeden Reifen wird der aktuelle Reifendruck angezeigt.

    Fahrzeugmeldungen
    Meldungen werden über das Display in der Instrumententafel oder als Warn- bzw. Signalton ausgegeben. Check-Control Meldungen erscheinen im Info-Display. Einige erscheinen in abgekürzter ...

    Beleuchtung
    ...

    Andere Materialien:

    Sitzheizung Vordersitze
    Die Beheizung der Vordersitze hat drei Einstellungen, um den Komfort für Fahrer und Beifahrer bei Kälte zu erhöhen. Die aktuelle Heizleistung wird am Bildschirm der Mittelkonsole angezeigt. Zur Aktivierung der Funktion die Taste wiederholt drücken: Stärkste H ...

    Tatsächliche Temperatur
    Die von Ihnen gewählte Temperatur im Fahrzeuginnenraum entspricht der körperlich wahrgenommenen Temperatur. Hierbei werden Außentemperatur, Luftgeschwindigkeit, Luftfeuchtigkeit, Sonneneinwirkung und andere Aspekte, die auf den Innenraum und die Karosserie des Fahrzeugs einwirk ...

    Durchqueren von Wasser
    Durchfahren von Wasser VORSICHT Fahren Sie nur im Notfall und nicht unter normalen Bedingungen durch Wasser. Wenn Wasser in den Luftfilter eintritt, können Motorschäden die Folge sein. Im Notfall kann das Fahrzeug bei einer Höchstgeschwindigkeit von 10 km/h durch Was ...

    Kategorien



    В© 2011-2018 Copyright www.cautos.net