Autos Betriebsanleitungen

Renault Megane: Bremsassistent - Fahrsicherheits- und Assistenzsysteme - Fahrhinweise - Renault Megane BetriebsanleitungRenault Megane: Bremsassistent

Es handelt sich hierbei um ein Zusatzsystem zum ABS, das zur Verringerung der Bremswege des Fahrzeugs beiträgt.

Funktionsprinzip

Das System ermöglicht die Feststellung einer Notbremsung. In diesem Fall erreicht das System sofort seine maximale Leistung und kann die ABS-Regulierung aktivieren.

Das Fahrzeug wird mittels ABS abgebremst, solange das Bremspedal gedrückt wird.

Aufleuchten der Warnblinkanlage

Je nach Fahrzeug kann sie sich bei starker Bremsverzögerung einschalten.

Funktionsstörungen

Erkennt das System eine Funktionsstörung, erscheint an der Instrumententafel die Meldung "Bremssystem prüfen" und die Kontrolllampe leuchtet auf.


Wenden Sie sich an eine Vertragswerkstatt.

Bremsautomatik

Bei einem schnellen Loslassen des Fahrpedals, greift das System (je nach Fahrzeug) sofort ein und bremst automatisch, um den Bremsweg zu verkürzen.

Sonderfälle

Bei Verwendung des Tempomats:

  •  wenn Sie das Fahrpedal benutzen, kann das System eine Bremsung auslösen, wenn Sie das Pedal loslassen;
  •  wenn Sie das Fahrpedal nicht benutzen, greift das System nicht ein.
    Elektronisches Stabilitätsprogramm ESC mit Untersteuerungskontrolle und Antriebsschlupfregelung
    Elektronisches Stabilitätsprogramm ESC Dieses System hilft Ihnen, in kritischen Fahrsituationen die Kontrolle über das Fahrzeug zu behalten (plötzliche Ausweichmanöver, Verlust ...

    Berganfahrhilfe
    Dieses System unterstützt Sie beim Anfahren am Berg (bergan oder bergab). Es verhindert ein Vorwärts- oder Zurückrollen des Fahrzeugs, indem die Bremsen automatisch angezogen werden ...

    Andere Materialien:

    Elektronisches Stabilitätsprogramm
    Antriebsschlupfregelung (ASR) und Dynamische Stabilitätskontrolle (DSC) Die Antriebsschlupfregelung sorgt für optimalen Antrieb und verhindert ein Durchdrehen der Räder, indem sie auf die Bremsen der Antriebsräder und den Motor einwirkt. Die dynamische Stabilitätsko ...

    Kalibrierung und Wartung
    Die Alkoholsperre muss alle 12 Monate in einer Werkstatt1 kontrolliert und kalibriert werden. 30 Tage vor einer notwendig werdenden Neukalibrierung wird im Kombinationsinstrument die Mitteilung Alcoguard Kalibrierung erforderlich Siehe Handbuch angezeigt. Sollte die Kalibrierung nicht inne ...

    Wischerblätter ersetzen
    Wenn die Reinigungsleistung der Wischerblätter nicht mehr ausreichend ist, sind die Wischerblätter eventuell verschlissen oder eingerissen und sie müssen ersetzt werden. ACHTUNG Versuchen Sie nicht die Wischer manuell zu bewegen. Die Wischerarme und andere Bauteil ...

    Kategorien



    В© 2011-2019 Copyright www.cautos.net