Autos Betriebsanleitungen

Citroën C4: Deckenleuchten - Ergonomie und Komfort - Citroën C4 BetriebsanleitungCitroën C4: Deckenleuchten

Citroën C4. Deckenleuchten


Citroën C4. Deckenleuchten


  1. Deckenleuchte vorne
  2. Kartenleseleuchten vorne
  3. Deckenleuchte hinten
  4. Kartenleseleuchten hinten

Deckenleuchten vorne und hinten


In dieser Position schaltet sich die Deckenleuchte langsam mit zunehmender Helligkeit ein:

  • beim Entriegeln des Fahrzeugs,
  • beim Abziehen des Zündschlüssels,
  • beim Öffnen einer Tür,
  • beim Betätigen der Verriegelungstaste der Fernbedienung, um das Fahrzeug orten zu können.

Sie erlischt langsam mit abnehmender Helligkeit:

  •  beim Verriegeln des Fahrzeugs,
  •  beim Einschalten der Zündung,
  •  30 Sekunden nach dem Schließen der letzten Tür.

Dauernd ausgeschaltet


Dauernd eingeschaltet


Im Modus "dauernd eingeschaltet" variiert die Leuchtdauer je nach Einsatzbedingungen:
  •  bei ausgeschalteter Zündung ca. zehn Minuten,
  •  im Energiesparmodus ca. dreißig Sekunden,
  •  bei laufendem Motor unbegrenzt.

Wenn sich die Deckenleuchte vorn in Position "dauernd eingeschaltet" befindet, schaltet sich die Deckenleuchte hinten ebenfalls ein, es sei denn, diese befindet sich in Position "dauernd ausgeschaltet".

Um die Deckenleuchte hinten auszuschalten, stellen Sie diese auf Position "dauernd ausgeschaltet".

Kartenleseleuchten vorne und hinten


Betätigen Sie bei eingeschalteter Zündung den entsprechenden Schalter.

Stellen Sie sicher, dass die Deckenleuchten mit nichts in Berührung kommen.
    USB-Gerät
    Diese Anschlusseinheit besteht aus einem USB- und einem Klinken-Anschluss. USB-Anschluss Am USB-Anschluss lässt sich ein tragbares Gerät wie ein iPod oder ein USB-Stick anschließ ...

    Ambientebeleuchtung
    Die Ambientebeleuchtung sorgt bei geringer Helligkeit für bessere Sicht im Fahrzeug. Einschalten Bei Dunkelheit schalten sich die beiden Leuchten des Dachhimmels vorne automatisch ein, sobal ...

    Andere Materialien:

    Aufzeichnung von Daten
    Bestimmte Informationen über Betrieb und Funktionalität des Fahrzeugs sowie evt. Gefahrensituationen werden im Fahrzeug registriert. Ihr Fahrzeug verfügt über eine Reihe von Computern, deren Aufgabe darin besteht, kontinuierlich den Betrieb und die Funktionstüchtigke ...

    Wirtschaftliche Fahrweise
    Sie fahren am wirtschaftlichsten, indem Sie vorausschauend und vorsichtig fahren und Fahrweise und Geschwindigkeit an die herrschenden Verkehrsverhältnisse anpassen. Der ECO Guide* (S. 68) zeigt Ihnen, wie wirtschaftlich das Fahrzeug gefahren wird. Um möglichst kraftstoffspare ...

    Zu beachten
    Die Doppelkupplung des Getriebes ist mit einem Überlastschutz ausgestattet, der aktiviert wird, wenn das Getriebe zu warm wird, z.B. wenn das Fahrzeug zu lange mit dem Gaspedal an einer Steigung stillgehalten wird. Ein überhitztes Getriebe ist dadurch gekennzeichnet, dass ein Sch&u ...

    Kategorien



    © 2011-2019 Copyright www.cautos.net