Autos Betriebsanleitungen

Mazda 3: DSC OFF-Taste - Dynamische Stabilitätskontrolle (DSC) - ABS/TCS/DSC - Beim Fahren - Mazda3 BetriebsanleitungMazda 3: DSC OFF-Taste

Drücken Sie die DSC OFF-Taste, um die Antriebsschlupfregelung bzw.

die dynamische Stabilitätskontrolle auszuschalten. Die DSC OFFKontrollleuchte im Armaturenbrett leuchtet.

Mazda3. DSC OFF-Taste


Drücken Sie die Taste nochmals, um die Antriebsschlupfregelung bzw.

die dynamische Stabilitätskontrolle wieder einzuschalten. Die DSC OFFKontrollleuchte erlischt.

HINWEIS

  • Wenn versucht wird, ein im Schnee festgefahrenes Fahrzeug mit eingeschalteter dynamischer Stabilitätskontrolle zu befreien, spricht die Antriebsschlupfregelung (Teil der dynamischen Stabilitätskontrolle) an. Durch Drücken des Gaspedals wird in diesem Fall die Motorkraft nicht erhöht und das Motorgeräusch ändert sich. Schalten Sie in diesem Fall die Antriebsschlupfregelung bzw. die dynamische Stabilitätskontrolle aus.
  • Die Antriebsschlupfregelung bzw.

    die dynamische Stabilitätskontrolle werden beim Anlassen des Motors automatisch auf "ON" geschaltet.

  • Bei eingeschalteter Antriebsschlupfregelung bzw.

    dynamischer Stabilitätskontrolle wird eine optimale Bodenhaftung gewährleistet.

  • Falls die DSC OFF-Taste für länger als 10 Sekunden gedrückt gehalten wird, wird eine DSC OFFTastenstörung festgestellt und die dynamische Stabilitätskontrolle wird automatisch aktiviert. Die DSC OFF-Kontrollleuchte erlischt bei funktionierender dynamischer Stabilitätskontrolle
  • Falls der City-Notbremsassistent (SCBS) bei ausgeschalteter Antriebsschlupfregelung bzw.

    dynamischer Stabilitätskontrolle anspricht, werden die Antriebsschlupfregelung bzw. die dynamische Stabilitätskontrolle automatisch aktiviert.

    DSC OFF-Kontrollleuchte
    Die Kontrollleuchte leuchtet für einige Sekunden, wenn die Zündung auf "ON" gestellt wird. Sie leuchtet ebenfalls, wenn die DSC OFF-Taste gedrückt und die Antriebsschlupfregel ...

    i-ELOOP
    Bei herkömmlichen Fahrzeugen wird die kinetische Energie, die bei einer Verzögerung durch Bremsbetätigung entsteht, als Wärme abgeführt. Durch eine Rückgewinnung die ...

    Andere Materialien:

    i-ACTIVSENSE
    i-ACTIVSENSE ist ein Sammelbegriff für eine Reihe von Sicherheits- und Fahrerassistenzsystemen, für welche Sensoren, wie die FSC-Kamera und die Radarsensoren verwendet werden. Diese Systeme bestehen aus dem aktiven Sicherheits- und dem Pre- Crash-Sicherheitssystem. Diese Systeme ...

    Erste-Hilfe-Set und Warndreieck
    Abb. 99 Prinzipdarstellung: Halterung für das Erste-Hilfe-Set und das Warndreieck im Gepäckraum links. Ein handelsübliches Erste-Hilfe-Set passt zusammen mit einem Warndreieck in der abgebildeten Ausführung in die Halterung links im Gepäckraum Abb. 99. Sie werden mi ...

    Automatische Lautstärkeregelung
    Die automatische Lautstärkeregelung (AVC) passt, sofern vorhanden, die Wiedergabe-Lautstärke des Audiogeräts automatisch an Fahrgeräusche an. Drücken Sie die Taste MENU und wählen Sie AUDIO. Wählen Sie AVC LEVEL oder ADAPTIVE VOL. Verwenden Sie die P ...

    Kategorien



    В© 2011-2019 Copyright www.cautos.net