Autos Betriebsanleitungen

Honda Civic: Einbau eines Kinder-Rückhaltesystems - Sicherheit von Fahrer und Insasse - Honda Civic BetriebsanleitungHonda Civic: Einbau eines Kinder-Rückhaltesystems

Nach der Wahl eines geeigneten Kinder- Rückhaltesystems und der richtigen Sitzposition gibt es drei wichtige Schritte beim Einbau des Rückhaltesystems:

1. Das Kinder-Rückhaltesystem muss korrekt im Fahrzeug gesichert werden.

Alle Kinder- schwer verletzt werden.

Rückhaltesysteme müssen entweder mit dem Beckenteil eines Dreipunktgurts oder mit den unteren Verankerungen gesichert werden. Ein nicht korrekt gesichertes System kann das Leben eines Kindes bei einem Unfall gefährden.

Außer für Europa-Modelle

Wenn ein Dreipunktgurt ohne zusätzlichen Sicherungsmechanismus verwendet wird, muss ein Sicherungsclip am Sicherheitsgurt angebracht wird .

2. Sicherstellen, dass das Kinder- Rückhaltesystem fest angebracht ist.

Nach dem Einbau am Rückhaltesystem in verschiedenen Richtungen rütteln, um festzustellen, ob es fest sitzt.

Ein mit einem Sicherheitsgurt gesichertes Kinder-Rückhaltesystem muss so fest wie möglich angebracht werden. Es darf sich jedoch noch leicht bewegen. Eine kleine seitliche Bewegung ist zu erwarten und beeinträchtigt den Wirkungsgrad des Kinder- Rückhaltesystems nicht.

Wenn das Kinder-Rückhaltesystem nicht sicher ist, sollte es an einer anderen Position angebracht oder ein anderer Typ von Kinder- Rückhaltesystem benutzt werden, der sich sicher befestigen lässt.

Für Länder der EU siehe Seite bez. des empfohlenen Kinder-Rückhaltesystems.

3. Das Kind im Kinder-Rückhaltesystem sichern.

Darauf achten, dass das Kind entsprechend den Anweisungen des Herstellers im Kinder-Rückhaltesystem angeschnallt ist. Ein nicht korrekt gesichertes Kind kann bei einem Unfall schwer verletzt werden.

Die folgenden Seiten enthalten Empfehlungen für Kinder-Rückhaltesysteme in EU-Ländern und Anweisungen zum richtigen Einbau. In allen Beispielen wird ein nach vorne weisendes Kinder- Rückhaltesystem verwendet, die Anweisungen gelten jedoch auch für nach hinten weisende Kinder-Rückhaltesysteme.

Kinder-Rückhaltesystem für Länder der EU

Es gibt verschiedene Kinder-Rückhaltesysteme. Nicht alle sind für die Benutzung in Ihrem Fahrzeug geeignet. In der folgenden Tabelle ist aufgelistet, welche Kategorie von Kinder-Rückhaltesystem auf den einzelnen Sitzpositionen benutzt werden kann.

IL: Geeignet für bestimmte ISOFIX-Kinder-Rückhaltesysteme, die in der Tabelle


IL: Geeignet für bestimmte ISOFIX-Kinder-Rückhaltesysteme, die in der Tabelle aufgeführt werden.

IUF: Geeignet für nach vorne weisende ISOFIX-Kinder-Rückhaltesysteme der ‘‘Universal’’ Kategorie und zugelassen für diese Gewichtsklasse.

U: Geeignet für Rückhalte-Systeme der ‘‘Universal’’ Kategorie und zugelassen für diese Gewichtsklasse.

X: Sitzposition für Kinder in dieser Gewichtsklasse nicht geeignet.

möglich zurückschieben. Den Vordersitz soweit wie
möglich zurückschieben.

Bei einigen Kinder-Rückhaltesystemen ist eine Größenkategorie angegeben. Die in den Herstelleranweisungen, auf der Verpackung oder auf Aufklebern angegebene Größenkategorie unbedingt prüfen.

Bei den speziellen Kinder-Rückhaltesystemen in der Tabelle oben handelt es sich um Original-Honda-Teile. Sie sind bei Ihrem Händler erhältlich.

Zum korrekten Einbau ziehen Sie bitte die Bedienungsanleitung für das Kinder-Rückhaltesystem zu Rate.

Durch die Verwendung eines für Honda-Fahrzeuge ungeeigneten Kinder-Rückhaltesystems kann das Kind möglicherweise nicht korrekt gesichert und dadurch schwer verletzt oder sogar getötet werden.

Ihr Fahrzeug ist mit unteren Verankerungen an den äußeren Sitzpositionen des Rücksitzes ausgestattet. Diese Verankerungen dürfen nur zusammen mit einem Kinder- Rückhaltesystem verwendet werden, das für die Befestigungen an den unteren Verankerungen ausgelegt ist. Siehe Seite bezüglich der Befestigung eines Kinder- Rückhaltesystems an den unteren Verankerungen.

Einbau eines Kinder-Rückhaltesystems mit den unteren Verankerungen

Ihr Fahrzeug ist mit unteren Verankerungsbeschlägen an den äußeren Rücksitzpositionen ausgestattet. Diese Verankerungen befinden sich zwischen der Sitzlehne und dem Sitzpolster und sind ausschließlich für die Verwendung mit einem entsprechend ausgestatteten Kinder- Rückhaltesystem ausgelegt.

Die genaue Position der unteren


Die genaue Position der unteren Verankerungsbeschläge sind durch eine kleine Taste über dem Verankerungspunkt zu finden.

Für Länder der EU siehe Seite bez. des empfohlenen Kinder-Rückhaltesystems.

Zum Anbringen eines Kinder- Rückhaltesystems, das an den unteren Verankerungen zu befestigen ist:

1. Das Gurtschloss oder die Gurtzunge von den unteren Verankerungen wegbewegen.

2. Darauf achten, dass sich keine Gegenstände in der Nähe der Verankerungen befinden, die eine sichere Verbindung zwischen dem Kinder- Rückhaltesystem und den Verankerung verhindern können.

3. Bei einigen Kinder-Rückhaltesystemen


3. Bei einigen Kinder-Rückhaltesystemen

Sie können die optional mitgelieferten Führungskappen beim Anbringen an den unteren Verankerungen verwenden, um die Sitzfläche nicht zu beschädigen.

Führungskappen wie in der Abbildung


Führungskappen wie in der Abbildung dargestellt an den unteren Verankerungen befestigen.

Befolgen Sie die Anweisungen des Herstellers des Kinder-Rückhaltesystems bei der Verwendung der Führungskappen.

4. Das Kinder-Rückhaltesystem auf den Sitz


4. Das Kinder-Rückhaltesystem auf den Sitz stellen und dann entsprechend der Herstelleranweisungen an den unteren Verankerungen befestigen.

Einige Kinder-Rückhaltesysteme, die für die Verwendung mit unteren Verankerungen ausgelegt sind, haben wie in der Abbildung dargestellt eine feste Steckverbindung.

Andere Kinder-Rückhaltesysteme haben wie


Andere Kinder-Rückhaltesysteme haben wie oben dargestellt einen flexiblen Stecker.

5. Befolgen Sie je nach vorhandenem Steckertyp die Anweisungen des Herstellers des Kinder-Rückhaltesystems, um die Länge der Gurte einzustellen.

In einigen Ländern ist ein flexibles Kinder- Rückhaltesystem erhältlich. In den Ländern der EU ist dieser Typ von Kinder- Rückhaltesystem nicht erhältlich.

6. Den Befestigungsclip wie in der


6. Den Befestigungsclip wie in der Abbildung dargestellt am Verankerungsbeschlag anbringen. Darauf achten, dass der Gurt nicht verdreht ist und dann den Gurt laut der Anweisungen des Herstellers straff ziehen.

Die Abbildung oben stellt dar, wie der Clip in EU-Ländern angebracht werden muss.

Die Kopfstütze anheben ,


Die Kopfstütze anheben , dann den Haltegurt über die Sitzlehne durch die Streben der Kopfstütze führen und darauf achten, dass er sich nicht verdreht.

Den Befestigungsclip am Verankerungsbeschlag befestigen und den Haltegurt gemäß den Anweisungen des Herstellers des Kinder-Rückhaltesystems straff ziehen.

7. Am Kinder-Rückhaltesystem in verschiedenen Richtungen rütteln, um festzustellen, ob es fest sitzt.

Bauweise und Eignung der Kinder- Rückhaltesysteme müssen sorgfältig mit dem Hersteller des jeweiligen Kinder- Rückhaltesystems und dem Verkäufer dieser Systeme überprüft werden. Wenn Sie sich nicht sicher sind, setzen Sie sich mit Ihrem Honda-Händler in Verbindung, bevor Sie dieses Kinder-Rückhaltesystem kaufen.

Einbau eines Kinder-Rückhaltesystems mit einem Dreipunktgurt

Werden die unteren Verankerungen nicht verwendet, müssen alle Kinder- Rückhaltesysteme mit dem Beckenteil eines Dreipunktgurts am Fahrzeug gesichert werden.

Darüber hinaus verfügen die Dreipunktgurte auf den Rücksitzen über einen Sperrmechanismus, der zur Sicherung eines Kindersitzes aktiviert werden muss.

Um einen Dreipunkt-Gurt richtig durch ein Kinder-Rückhaltesystem zu führen, die Herstellerangaben befolgen.

Für Länder der EU siehe Seite zum Anbringen eines Kinder-Rückhaltesystems.

Die Beschreibungen auf den folgenden Seiten beziehen sich auf ein in EU-Ländern erhältliches nach vorne weisendes Kinder- Rückhaltesystem.

1. Das Kinder-Rückhaltesystem in die gewünschte Position auf dem Rücksitz bringen. Sicherstellen, dass sich das Kinder-Rückhaltesystem ganz hinten an der Rückenlehne befindet.

Wird beim Anbringen des Kinder- Rückhaltesystems auf einem der beiden äußeren Rücksitze der Haltegurt zur zusätzlichen Sicherung verwendet, sicherstellen, dass die Kopfstütze ganz herunter gedrückt wird und dass der Befestigungsclip am Verankerungsbeschlag befestigt wird, bevor das Kinder- Rückhaltesystem mit dem Dreipunktgurt gesichert wird.

2. Den Sicherheitsgurt durch das


2. Den Sicherheitsgurt durch das Rückhaltesystem gemäß den Anweisungen des Herstellers des Rückhaltesystems verlegen, dann die Schlosszunge in das Gurtschloss einstecken.

3. Zum Aktivieren des arretierbaren


3. Zum Aktivieren des arretierbaren Gurtaufrollers, das Schulterteil des Sicherheitsgurts ganz bis zum Anschlag herausziehen.

4. Die Nase nach unten drücken. Das


4. Die Nase nach unten drücken. Das Schulterteil des Sicherheitsgurts in den Schlitz an der Seite des Rückhaltesystems einführen, dann den Gurt in den Gurtaufroller zurückrollen lassen.

5. Nach dem Aufrollen am Gurt ziehen.

Wenn der Gurt blockiert, kann er nicht heraus gezogen werden. Wenn der Gurt heraus gezogen werden kann, hat er nicht blockiert und die Schritte müssen wiederholt werden.

6. Nachdem überprüft wurde, dass der Gurt


6. Nachdem überprüft wurde, dass der Gurt verriegelt ist, das Schulterteil des Gurts in der Nähe des Schlosses anfassen und nach oben ziehen, um das Beckengurtteil zu straffen. Das Kinder-Rückhaltesystem ist nicht sicher angebracht, wenn der Beckengurt nicht gestrafft ist.

Zum Straffen des Gurts kann es hilfreich sein, das Kinder-Rückhaltesystem mit Gewicht zu belasten oder auf die Rückseite zu drücken, während der Gurt hochgezogen wird.

7. Den Sicherheitsgurt durch Hochdrücken


7. Den Sicherheitsgurt durch Hochdrücken der Nase im Schlitz sichern. Sicherstellen, dass der Sicherheitsgurt nicht verdreht ist und dass er korrekt im Schlitz sitzt.

8. Am Kinder-Rückhaltesystem in


8. Am Kinder-Rückhaltesystem in verschiedenen Richtungen rütteln, um festzustellen, ob es fest sitzt. Wenn das Rückhaltesystem nicht korrekt gesichert ist, den Gurt lösen, ganz aufrollen und diese Schritte wiederholen.

Zum Deaktivieren des Verriegelungsmechanismus und Entfernen eines Kinder-Rückhaltesystems das Gurtschloss öffnen, den Sicherheitsgurt lösen, und den Gurt ganz einziehen lassen.

Außer für Europa-Modelle


Außer für Europa-Modelle

Bei Fahrzeugen ohne zusätzlichen Verriegelungsmechanismus am Sitz, auf dem das Kind sitzen soll

Bei einem mit einem Dreipunktgurt gesicherten Kinder-Rückhaltesystem muss ein Sicherungsclip am Sicherheitsgurt angebracht werden .

Verwenden eines Sicherheitsgurt-Arretierclips Außer für Europa-Modelle

Bei Fahrzeugen ohne zusätzlichen Verriegelungsmechanismus am Sitz, auf dem das Kind sitzen soll

Zum Sichern eines Kinder-Rückhaltesystems mit dem Dreipunktgurt immer einen Gurtsicherungsclip verwenden. Dadurch kann sich das Rückhaltesystem nicht mehr verschieben oder umkippen.

Normalerweise wird eine Arretierklammer mit dem Kinder-Rückhaltesystem mitgeliefert. Wenn Sie eine derartige Klammer benötigen, wenden Sie sich bitte an den Sitz-Hersteller oder ein Geschäft, das Kinderhalterungen verkauft.

Falls ein nach vorne weisendes Kinder- Rückhaltesystem vorne angebracht werden muss, ist der Sitz möglichst weit nach hinten zu schieben. Außerdem muss sichergestellt werden, dass das Kinder-Rückhaltesystem sicher am Fahrzeug befestigt ist, und dass das Kind im Rückhaltesystem vorschriftsgemäß gesichert ist .

Zum Anbringen der Arretierklammer folgendermaßen vorgehen:

1. Das Kinder-Rückhaltesystem in den Sitz setzen, der mit einem Dreipunkt- Sicherheitsgurt ausgestattet ist. Den Dreipunkt-Sicherheitsgurt gemäß Herstelleranleitung durch die Halterung führen.

2. Die Schlosszunge in das Gurtschloss einschieben. Am Schulterteil des Gurts ziehen, um sicherzustellen, dass kein Durchhang im Beckenteil besteht.

3. Den Gurt fest nahe der Schlosszunge anfassen. Beide Teile des Gurts zusammenklemmen, so dass er nicht durch die Verriegelungszunge rutscht.

Den Sicherheitsgurt aufmachen.

4. Die Arretierklammer wie gezeigt


4. Die Arretierklammer wie gezeigt anbringen. Die Klammer so nahe wie möglich zur Schlosszunge fixieren.

5. Die Schlosszunge in das Gurtschloss stecken. Am Kinder-Rückhaltesystem rütteln, um festzustellen, ob es fest sitzt.

Ist das nicht der Fall, diese Schritte wiederholen, bis das Rückhaltesystem sicher befestigt ist.

Einbau eines Kinder-Rückhaltesystems mit einem Haltegurt

Im Fahrzeuge mitfahrende Kinder müssen angeschnallt werden, um das Risiko einer Verletzung im Falle eines Unfalls so gering wie möglich zu halten.

Ein Kinder-Rückhaltesystem mit Haltegurt


Ein Kinder-Rückhaltesystem mit Haltegurt kann unter Verwendung eines der in den Abbildungen dargestellten Verankerungspunkte an den beiden äußeren Positionen auf dem Rücksitz angebracht werden.

Da ein Haltegurt zusätzliche Sicherheit gegenüber der Sicherung mit einem Dreipunktgurt bietet, empfehlen wir, einen solchen Gurt zu verwenden. (Erkundigen Sie sich beim Hersteller des Kinder- Rückhaltesystems, ob ein Haltegurt für ein bestimmtes Kinder-Rückhaltesystem zur Verfügung steht).

Verwenden eines Verankerungsbeschlags

1. Nachdem das Kinder-Rückhaltesystem


1. Nachdem das Kinder-Rückhaltesystem richtig angebracht worden ist , den Haltegurt über die Sitzlehne und an beiden Seiten der Kopfstütze vorbei wie abgebildet führen.

Die Abbildung oben zeigt, wie der Haltegurt in EU-Ländern geführt werden muss.

Bei einigen Modellen


Bei einigen Modellen

Die Kopfstütze anheben, dann den Haltegurt über der Sitzlehne zwischen den Streben der Kopfstütze durchführen.

2. Die Abdeckung anheben, dann den Befestigungsclip am Verankerungsbeschlag anbringen und darauf achten, dass sich der Haltegurt nicht verdreht.

3. Den Haltegurt gemäß den Anweisungen des Herstellers des Kinder- Rückhaltesystems befestigen.

Beim Anbringen des Haltegurts an das Kinder-Rückhaltesystem sind die Anweisungen des Herstellers des Kinder- Rückhaltesystems zu beachten.

Beachten Sie die Gebrauchsanweisung des Kinder-Rückhaltesystems.

WARNUNG:

Die Verankerungen der Kinder- Rückhaltesysteme sind nur für die Kräfte ausgelegt, die bei korrekt angebrachten Kinder-Rückhaltesystemen auftreten. Unter keinen Umständen dürfen sie für Erwachsenen- Sicherheitsgurte, Kabelbäume oder zur Befestigung von andern Objekten oder Geräten verwendet werden.

    Wahl eines Kinder-Rückhaltesystems
    Beim Kauf eines Kinder-Rückhaltesystems besteht die Wahl zwischen einem konventionellen Rückhaltesystem und einem, das mit unteren Verankerungsbeschlägen und Haltegurten ausgestatte ...

    Schutz von größeren Kindern
    Wenn ein Kind die empfohlene Gewichtsoder Größengrenze für ein nach vorne weisendes Kinder-Rückhaltesystem erreicht, sollte es auf dem Rücksitz auf einer Sitzunterlage si ...

    Andere Materialien:

    Verkehrszeicheninformation (RSI)
    Die Funktion Verkehrszeicheninformation (RSI - Road Sign Information) hilft dem Fahrer, sich daran zu erinnern, welche Verkehrsschilder das Fahrzeug passiert hat. Beispiel für lesbare geschwindigkeitsbezogene2 Verkehrszeichen. Die Verkehrszeicheninformation meldet Verkehrszeichen mit ...

    Auswechseln von Teilen
    Bordwerkzeug Das Bordwerkzeug ist im Gepäckraum unter der Bodenplatte untergebracht. Wischerblätter Vordere Wischerblätter wechseln 1. Wischerarm abklappen und festhalten. 2. Sicherungsfeder zusammendrücken, Pfeile 1, und das Wischerblatt abklappen, Pfeil 2. 3. W ...

    Auswahl der Audioquelle
    Drücken Sie auf Radio Media, um die Primärseite anzuzeigen. Wählen Sie Änderung der Audioquelle aus. Wählen Sie die Audioquelle aus. Die Taste SRC (Audioquelle) der Schalter am Lenkrad ermöglicht es, direkt zum nächsten Medium überzugehen, das ...

    Kategorien


    © 2011-2016 Copyright www.cautos.net