Autos Betriebsanleitungen

Renault Megane: Entriegelung - Sicherheitsgurte - Machen Sie sich mit Ihrem Fahrzeug vertraut - Renault Megane BetriebsanleitungRenault Megane: Entriegelung

Renault Megane. Entriegelung


Drücken Sie den Knopf 6 ein; der Gurt wird von der Aufrollvorrichtung eingezogen.

Führen Sie ihn mit der Hand zurück.

Hinweis: Wenn während der Fahrt ein hinterer Sicherheitsgurt geöffnet wird, erscheint die Meldung " Öffnen Gurt hinten " an der Instrumententafel.

Die nachfolgenden Anweisungen gelten für die Sicherheitsgurte sowohl der vorderen als auch der hinteren Sitzplätze.

  • Es dürfen keinerlei Änderungen am Original-Rückhaltesystem vorgenommen werden: Sicherheitsgurte bzw. -Sitze und deren Befestigungen. In besonderen Fällen (z. B. Einbau eines Kindersitzes) wenden Sie sich bitte an eine Vertragswerkstatt.
  • Verwenden Sie keine Vorrichtungen, die das Spiel des Gurtes vergrößern können (Wäscheklammern, Clips ...), da ein zu locker sitzender Sicherheitsgurt bei einem Unfall zu Verletzungen führen kann.
  •  Der Schultergurt darf niemals unter Ihrem Arm hindurch oder hinter Ihrem Rücken verlaufen.
  •  Verwenden Sie niemals einen Gurt zum Anschnallen mehrerer Personen und halten Sie niemals ein Baby oder Kleinkind mit dem Gurt auf Ihrem Schoß.
  •  Die Gurte dürfen nicht verdreht sein.
  •  Lassen Sie die Gurte nach einem Unfall überprüfen und gegebenenfalls austauschen.

    Wechseln Sie die Gurte ebenfalls aus, sobald diese auch nur die geringste Beschädigung oder Verschleißspuren aufweisen.

  •  Stecken Sie die Schlosszunge in den entsprechenden Kontaktschalter.
  •  Achten Sie darauf, dass nichts in das Gurtschloss gelangt und damit zu einer Beeinträchtigung der Gurtfunktion führen könnte.
  •  Achten Sie beim Verstellen der Rücksitzbank darauf, dass die Sicherheitsgurte korrekt verlaufen und problemlos korrekt angelegt werden können.
  •  Vergewissern Sie sich, dass das Gurtschloss richtig positioniert ist (es darf weder von Personen noch Gegenständen versteckt, eingequetscht, zerdrückt... werden).
    Höheneinstellung der Sicherheitsgurte vorne (je nach Fahrzeug)
    Stellen Sie mit Hilfe des Knopfes 5 die Höhe der Gurtbefestigung so ein, dass der Schultergurt 1 wie oben beschrieben verläuft:  Drücken Sie zum Senken des Gurtes auf d ...

    Zusätzliche Rückhaltesysteme
    ...

    Andere Materialien:

    Fahrsicherheits- und Assistenzsysteme
    Je nach Fahrzeug kann es sich um Folgendes handeln:  ABS (Antiblockiersystem);  Elektronisches Stabilitätsprogramm ESC mit Untersteuerungskontrolle und Antriebsschlupfregelung;  Bremsassistent mit Bremsautomatik (gemäß Fahrzeugtyp);  die Berganfah ...

    Geschwindigkeitsregler
    System, das die Fahrzeuggeschwindigkeit automatisch auf dem vom Fahrer einprogrammierten Wert hält, ohne dass das Gaspedal betätigt wird. Der Geschwindigkeitsregler wird manuell eingeschaltet : dazu muss die Fahrzeuggeschwindigkeit mindestens 40 km/h betragen. Außerdem müss ...

    Funktion
    Die Einparkhilfe wird automatisch beim Motorstart aktiviert - die Lampe des Schalters für Aus/Ein leuchtet. Wird die Einparkhilfe mit der Taste ausgeschaltet, erlischt die Lampe. Ein/Aus der Sensoren der Einparkhilfe und von CTA30. Auf dem Bildschirm der Mittelkonsole erscheint ein &Uu ...

    Kategorien



    В© 2011-2019 Copyright www.cautos.net