Autos Betriebsanleitungen

Citroën C4: Fahrzeug entriegeln - Keyless-System - Öffnungen - Citroën C4 BetriebsanleitungCitroën C4: Fahrzeug entriegeln

Citroën C4. Fahrzeug entriegeln


Je nach Parametrierung wird das Fahrzeug oder nur die Fahrertür entriegelt.

Komplettentriegelung

  •  Greifen Sie, während Sie sich mit dem elektronischen Schlüssel in dem Erkennungsbereich A befinden, mit der Hand hinter den Türgriff einer der vorderen Türen, um das Fahrzeug zu entriegeln oder drücken Sie den Öffner der Heckklappe

Einzelentriegelung

  •  Zur separaten Entriegelung der Fahrertür, wenn Sie den elektronischen Schlüssel bei sich tragen, führen Sie die Hand hinter den Griff der Fahrertür.
  •  Zum Entriegeln des gesamten Fahrzeugs greifen Sie mit der Hand hinter den Türgriff der vorderen Beifahrertür, mit dem elektronischen Schlüssel in der Nähe der Beifahrertür oder drücken Sie den Öffner der Heckklappe, mit dem elektronischen Schlüssel im hinteren Bereich des Fahrzeugs.

Die Aktivierung oder Deaktivierung der Einzelentriegelung erfolgt über das Menü "Fahren", dann "Parametrierung Fahrzeug".

Standardmäßig ist die vollständige Entriegelung aktiviert.

Die Fahrtrichtungsanzeiger blinken für die Dauer von einigen Sekunden.

Je nach Ihrer Version klappen die Außenspiegel aus, wird die Einstiegsbeleuchtung aktiviert und der Alarm deaktiviert.

 

Wenn eine der Türen oder der Kofferraum offen ist oder wenn ein elektronischer Schlüssel des Keyless-Systems im Fahrzeug gelassen wird, funktioniert die Zentralverriegelung nicht.

Der Alarm (wenn das Fahrzeug damit ausgestattet ist) wird trotzdem nach ca.

45 Sekunden vollständig aktiviert.

Im Falle der versehentlichen Entriegelung und ohne irgendeine Betätigung der Türen oder des Kofferraumes, erfolgt nach Ablauf von ca. 30 Sekunden eine automatische Neuverriegelung des Fahrzeugs.

War der Alarm zuvor aktiviert, wird er nicht automatisch reaktiviert.

Die Funktion zum automatischen Einund Ausklappen der Außenspiegel kann von einem Vertreter des CITROËNHändlernetzes oder durch eine qualifizierte Fachwerkstatt deaktiviert werden.

 

Verlassen Sie aus Sicherheitsgründen (Kinder an Bord) das Fahrzeug nie ohne den Schlüssel des Keyless-Systems, und sei es auch nur kurzzeitig.

Beachten Sie die Gefahr eines Fahrzeugdiebstahls, wenn sich der Schlüssel des Keyless-Systems bei entriegeltem Fahrzeug in einem der definierten Bereiche befindet.

Um die Batterieladung des elektronischen Schlüssels und der Fahrzeugbatterie zu erhalten, werden die "Keyless"-Funktionen in Stand-by-Modus gesetzt und bei Nichtverwendung um weitere 21 Tage verlängert. Um diese Funktionen wieder herzustellen, müssen Sie auf eine der Tasten der Fernbedienung drücken oder den Motor mit dem elektronischen Schlüssel im Lesegerät starten.

Für weitere Informationen zum Starten mit dem Keyless-System, siehe entsprechende Rubrik.

    Keyless-System
    System, mit dem sich das Fahrzeug entriegeln, verriegeln und starten lässt, indem man den elektronischen Schlüssel bei sich trägt Der elektronische Schlüssel kann auc ...

    Fahrzeug verriegeln
    Einfache Verriegelung  Drücken Sie, während Sie sich mit dem Schlüssel im Erkennungsbereich A befinden, mit einem Finger auf einen der Türgriffe (an den Markieru ...

    Andere Materialien:

    Aufzeichnung von Daten
    Bestimmte Informationen über Betrieb und Funktionalität des Fahrzeugs sowie evt. Gefahrensituationen werden im Fahrzeug registriert. Ihr Fahrzeug verfügt über eine Reihe von Computern, deren Aufgabe darin besteht, kontinuierlich den Betrieb und die Funktionstüchtigke ...

    Bei Zugbetrieb
    Verteilung der Lasten  Verteilen Sie die Last im Anhänger so, dass sich die schwersten Gegenstände so nahe wie möglich an der Achse befinden und die höchstzulässige Stützlast nicht überschritten wird. Die Dichte der Luft nimmt mit der Höhe ...

    Benzin
    Gilt für Fahrzeuge: mit Benzinmotor oder mit Erdgasmotor Benzinsorten Die passende Benzinsorte steht auf der Innenseite der Tankklappe. Ihr Fahrzeug muss mit bleifreiem Benzin entsprechend EN 228 gefahren werden (EN = „Euro-Norm“) . Die Benzinsorten unterscheiden sich in der Oktanzahl ...

    Kategorien



    © 2011-2019 Copyright www.cautos.net