Autos Betriebsanleitungen

Opel Astra: Fahrzeugsicherung - Schlüssel, Türen, Fenster - Opel Astra BetriebsanleitungOpel Astra: Fahrzeugsicherung

Diebstahlsicherung

Nicht Einschalten, wenn sich Personen im Fahrzeug befinden! Entriegeln von innen Warnung
Nicht Einschalten, wenn sich Personen im Fahrzeug befinden! Entriegeln von innen ist nicht möglich.

Das System sichert alle Türen. Damit das System aktiviert werden kann, müssen alle Türen geschlossen sein.

War die Zündung eingeschaltet, muss die Fahrertür einmal geöffnet und geschlossen werden, damit das Fahrzeug gesichert werden kann.

Beim Entriegeln des Fahrzeugs wird die mechanische Diebstahlsicherung ausgeschaltet. Mit der Zentralverriegelungstaste ist dies nicht möglich.

Aktivierung mit Funkfernbedienung

Innerhalb von 15 Sekunden zweimal


Innerhalb von 15 Sekunden zweimal drücken.
drücken.

Aktivierung mit dem elektronischen Schlüssel

Das Sensorfeld im Griff einer der vorderen Türen innerhalb von 15 Sekunden zweimal


Das Sensorfeld im Griff einer der vorderen Türen innerhalb von 15 Sekunden zweimal berühren.

Der elektronische Schlüssel muss sich innerhalb eines Umkreises von ca. 1 Meter außerhalb des Fahrzeugs befinden.

Diebstahlwarnanlage

Die Diebstahlwarnanlage beinhaltet die Diebstahlsicherung und wird zusammen mit ihr eingeschaltet.

Überwacht werden: ■ Türen, Laderaum, Motorhaube, ■ Fahrzeuginnenraum, ■ Neigung des Fahrzeugs, z. B. wenn es angehoben wird, ■ Zündung.

Beim Entriegeln des Fahrzeugs werden beide Systeme gleichzeitig deaktiviert.

Hinweis

Veränderungen im Fahrzeuginnenraum, z. B. das Anbringen von Sitzbezügen, können die Funktion der Innenraumüberwachung beeinträchtigen.

Einschalten ohne Überwachung des Fahrzeuginnenraums und der Fahrzeugneigung

Die Überwachung des Fahrzeuginnenraums und der Fahrzeugneigung ausschalten, wenn


Die Überwachung des Fahrzeuginnenraums und der Fahrzeugneigung ausschalten, wenn Personen oder Tiere im Fahrzeug bleiben, da durch Bewegung verursachte Ultraschallsignale die Alarmanlage auslösen.

Auch auf Fähren oder Zügen ausschalten.

1. Laderaum und Motorhaube schließen 2. Taste b drücken. Die LED in Taste m blinkt maximal 10 Sekunden lang 3. Türen schließen 4. Diebstahlwarnanlage aktivieren. Die LED leuchtet. Nach ca. 10 Sekunden ist das System aktiviert. Die LED blinkt, bis das System deaktiviert wird

Beim Astra TwinTop ist die Innenraumüberwachung bei geöffnetem Dach zur Vermeidung von Fehlalarmen abgeschaltet.

Leuchtdiode (LED)

Während der ersten 10 Sekunden nach Einschalten der Diebstahlwarnanlage:


Während der ersten 10 Sekunden nach Einschalten der Diebstahlwarnanlage:

LED leuchtet = Test, Zündverzögerung LED blinkt schnell = Tür, Laderaum oder Motorhaube offen oder Systemfehler

Nach Ablauf von 10 Sekunden nach Einschalten der Diebstahlwarnanlage:

LED blinkt langsam = System aktiv LED leuchtet ca. 1 Sekunde = Ausschaltfunktion

Bei Störungen Hilfe einer Werkstatt in Anspruch nehmen.

Alarm

Bei Auslösen der Alarmanlage werden ein akustisches Signal (Hupe) und ein optisches Signal (Warnblinkanlage) ausgegeben. Anzahl und Dauer sind durch die gesetzlichen Bestimmungen geregelt.

Das akustische Alarmsignal kann durch Drücken einer Taste auf der Funkfernbedienung oder Einschalten der Zündung abgebrochen werden.

Damit wird gleichzeitig auch die Diebstahlwarnanlage ausgeschaltet.

Wegfahrsperre

Das System prüft, ob das Fahrzeug mit dem verwendeten Schlüssel gestartet werden darf. Wird der Transponder im Schlüssel erkannt, kann der Motor gestartet werden.

Die elektronische Wegfahrsperre aktiviert sich automatisch nach Abziehen des Schlüssels aus dem Zündschloss bzw. nach Abschalten des Motors durch Drücken der Taste Start/Stop.

Hinweis

Die Wegfahrsperre verriegelt nicht die Türen. Fahrzeug deshalb nach Verlassen immer verriegeln und Diebstahlwarnanlage einschalten.

    Türen
    Laderaum Öffnen Auf die Taste unter der Hecktürleiste drücken. Warnung Nicht mit offener oder angelehnter Hecktür fahren, z. B. beim Transport sperriger Gegenstände, ...

    Außenspiegel
    Asphärische Wölbung Der konvexe Außenspiegel verfügt über einen asphärischen Bereich und verkleinert den toten Winkel. Die Form des Spiegels lässt Gegenstän ...

    Andere Materialien:

    Motorkühlmittel
    Das Überdruck-Kühlsystem Ihres Fahrzeugs ist werkseitig mit einem ganzjährig verwendbaren Frostschutz- & Kühlmittel gefüllt. Prüfen Sie die Frostschutzwirkung und den Kühlmittelstand mindestens einmal im Jahr, vorzugsweise vor Winterbeginn und vor Fahr ...

    Wechsel von Glühlampen
    WARNUNGENBeleuchtung und Zündung ausschalten. Glühlampen vor dem Ausbau abkühlen lassen. Lassen Sie Gasentladungslampen von geschultem Fachpersonal wechseln. Es besteht die Gefahr eines elektrischen Schlags. VORSICHT Glühlampen nicht am Lampe ...

    Keyless Drive* - Antennenplatzierung
    Fahrzeuge mit Keyless Drive verfügen über mehrere eingebaute Antennen, die sich an verschiedenen Stellen im Fahrzeug befinden. Stoßstange hinten, Mitte Türgriff, links hinten Laderaum, Mitte, in der Nähe der Rücksitzbank, unter dem Boden Türgriff ...

    Kategorien



    В© 2011-2017 Copyright www.cautos.net