Autos Betriebsanleitungen

Škoda Rapid: Feuerlöscher - Selbsthilfe - Selbsthilfe - Škoda Rapid BetriebsanleitungŠkoda Rapid: Feuerlöscher

Lesen Sie bitte sorgfältig die Anleitung, die an dem Feuerlöscher angebracht ist.

Der Feuerlöscher muss durch eine dazu berechtigte Person einmal jährlich geprüft werden (die nationalen gesetzlichen Bestimmungen sind zu beachten).

Der Feuerlöscher ist immer sicher zu befestigen, sodass er sich bei einer Notbremsung ACHTUNG
Der Feuerlöscher ist immer sicher zu befestigen, sodass er sich bei einer Notbremsung oder einem Aufprall des Fahrzeugs nicht lösen und keine Verletzungen der Insassen verursachen kann.

■ Der Feuerlöscher muss den jeweils gültigen nationalen gesetzlichen Anforderungen Hinweis
■ Der Feuerlöscher muss den jeweils gültigen nationalen gesetzlichen Anforderungen entsprechen.

■ Auf das Verfallsdatum des Feuerlöschers achten. Wird der Feuerlöscher nach Ablauf des Verfallsdatums verwendet, ist die richtige Funktion nicht mehr gewährleistet.

    Verbandskasten und Warndreieck
    Abb. 110 Platzierung des Warndreiecks Der Verbandskasten A » Abb. 110 kann mithilfe eines Spannbands im rechten Ablagefach im Gepäckraum befestigt werden. Ein Warndreieck B mit den maximal ...

    Bordwerkzeug
    Abb. 111 Bordwerkzeug Das Bordwerkzeug und der Wagenheber mit Aufkleber sind in einer Kunststoffbox im Reserverad oder im Stauraum für das Reserverad untergebracht. Hier ist auch Platz f&u ...

    Andere Materialien:

    Gepäckraum
    Öffnen Den Knopf 1 eindrücken und die Heckklappe öffnen. Schließen Fassen Sie die Heckklappe zunächst am Innengriff 2 und führen Sie sie nach unten. Öffnen der Türen von innen (manuell) Besonderheit: Lässt sich der Gepäckraum nicht en ...

    Bedienungshinweise
    Die Klimaanlage lässt sich nur bei laufendem Motor einschalten. Um ein Entladen der Batterie zu vermeiden, darf der Gebläseschalter bei abgestelltem Motor, wenn die Zündung auf "ON" gestellt ist, nicht für längere Zeit in der eingeschalteten Position belasse ...

    Empfehlungen zur Fahrweise und energiesparende Fahrweise
    Verhalten  Besser, als den Motor im Stand warm laufen zu lassen, ist maßvolles Fahren bis zum Erreichen der Betriebstemperatur.  Schnelles Fahren ist teuer.  "Sportliches" Fahren ist teuer; entscheiden Sie sich lieber für eine "elastische" Fahrweise. & ...

    Kategorien



    © 2011-2017 Copyright www.cautos.net