Autos Betriebsanleitungen

Ford Focus: Funktionsbeschreibung - Fahrerwarnung - Ford Focus BetriebsanleitungFord Focus: Funktionsbeschreibung

WARNUNGEN

Es entbindet Sie nicht von Ihrer Verantwortung, beim Fahren entsprechende Vorsicht und Aufmerksamkeit walten zu lassen.

Da Sie zu jedem Zeitpunkt die Verantwortung für die Kontrolle über das Fahrzeug und die Überwachung des Systems tragen, müssen Sie ggf. korrigierend eingreifen.

Wenn der Sensor verdeckt wird, arbeitet das System möglicherweise nicht.

Legen Sie nach Möglichkeit regelmäßig Pausen ein und warten Sie nicht auf das System, Sie vor Ihrer Müdigkeit zu warnen.

Legen Sie eine Pause nur an Orten ein, wo Sicherheit gewährleistet ist.

Gewisse Fahrweisen und -verhalten können zu einer Warnung führen, selbst wenn Sie sich nicht müde fühlen.

VORSICHT

  • Bei kalter oder extremer Witterung funktioniert das System u. U. nicht. Regen, Schnee, Spritzwasser und starke Beleuchtungskontraste können den Sensor beeinflussen.

  • Das System funktioniert nicht, wenn der Sensor die Fahrbahnmarkierungen nicht verfolgen kann.

  • Das System funktioniert unter Umständen in Baustellenbereichen nicht.

  • Das System funktioniert u. U. in scharfen Kurven und auf engen Straßen nicht.

  • In unmittelbarer Umgebung des Sensors dürfen keine Reparaturen der Windschutzscheibe erfolgen.

  • Falls Ihr Fahrzeug mit einem unzulässigen Radaufhängungssatz ausgestattet ist, funktioniert das System möglicherweise nicht korrekt.

Beachte:

Halten Sie die Windschutzscheibe von Sichtbehinderungen wie Vogelexkremente, Insekten, Schnee und Eis frei.

Beachte:

Dieses System ist bei Fahrten auf Schnellstraßen und Autobahnen als Hilfe für den Fahrer vorgesehen.

Beachte:

Das System berechnet den Aufmerksamkeitspegel bei Fahrgeschwindigkeiten über 65 km/h.

Es überwacht automatisch Ihr Fahrverhalten anhand der verschiedenen Eingangssignale vom Frontkamerasensor.

Sobald das System erkennt, dass Sie schläfrig werden oder dass Ihr Fahrstil beeinträchtigt ist, warnt es Sie.

    Fahrerwarnung
    ...

    Fahrerwarnung - Verwendung
    Ein- und Ausschalten des Systems Beachte: Der Systemstatus ändert sich zwischen Zündzyklen nicht. Aktivieren Sie das System über das Informationsdisplay. Siehe Informationsdisplays ...

    Andere Materialien:

    Warnblinkertaste, Heckscheibenheizung
    Warnblinkertaste Die rote Taste drücken, um die Warnblinkanlage einzuschalten. Alle Außenblinkerleuchten und die beiden Kontroll-Leuchten in der Instrumententafel beginnen zu blinken. Dadurch können andere Verkehrsteilnehmer gewarnt werden, dass das Fahrzeug eine möglic ...

    Abschleppen/Ziehen eines Anhängers
    Ziehen eines Wohnwagens oder eines Anhängers (Europa/Russland/Türkei/ Israel/Südafrika) Grundsätzlich ist Ihr Fahrzeug zum Mitführen von Personen und Gepäck ausgelegt. Falls Sie einen Anhänger ziehen, sollten Sie diese Anweisungen befolgen, weil die Sich ...

    Bremsen prüfen
    WARNUNG Nach dem Waschen ist stets eine Bremsprobe durchzuführen, damit die Bremsbeläge nicht durch Feuchtigkeit und Korrosion angegriffen werden und die Bremskraft dabei herabgesetzt wird. Bei längeren Strecken in Regen oder Schneematsch, ab und zu leicht das Bremspedal bet&a ...

    Kategorien



    В© 2011-2017 Copyright www.cautos.net