Autos Betriebsanleitungen

Renault Megane: Funktionsstörungen - Deaktivierung, Aktivierung des Beifahrerairbags - Kindersicherheit - Machen Sie sich mit Ihrem Fahrzeug vertraut - Renault Megane BetriebsanleitungRenault Megane: Funktionsstörungen

Renault Megane. Funktionsstörungen


Bei Störungen des Systems zur Aktivierung/ Deaktivierung der Beifahrer-airbags ist die Montage eines Kindersitzes gegen die Fahrtrichtung auf dem Beifahrersitz untersagt.

Es wird davon abgeraten, den Beifahrersitz zu verwenden.

Leuchten beide Kontrolllampe und
gleichzeitig:
Wenden Sie sich baldmöglichst an eine Vertragswerkstatt.

GEFAHR

Da der Beifahrer-airbag vorne nicht auslösen darf, wenn ein Kindersitz gegen die Fahrtrichtung montiert ist, ist NIEMALS ein solches Kindersitzsystem entgegen der Fahrtrichtung auf einem Sitz zu verwenden, der durch einen AIRBAGAKTIVIERTEN davor geschützt ist. Dies kann den TOD des KINDES oder SCHWERE VERLETZUNGEN zur Folge haben.

 

Die Aktivierung bzw. Deaktivierung des Beifahrer-airbag muss bei stehendem Fahrzeug erfolgen.

Erfolgt die Aktivierung bzw. Deaktivierung während der Fahrt, leuchten die Kontrolllampen und
auf.


Um einen mit der Schlüsselstellung konformen Zustand des airbags herzustellen, die Zündung aus- und wieder einschalten.

    Aktivieren der Beifahrerairbagss vorne
    Aktivieren Sie die Beifahrer-airbags wieder, sobald Sie den Kindersitz vom Beifahrersitz entfernt haben, um den Schutz des Beifahrers im Falle eines Aufpralls zu gewährleisten. Zum Wied ...

    Lenkrad
    ...

    Andere Materialien:

    Pannenhilfe
    In diesem Abschnitt werden verschiedene Probleme beschrieben, auf die Autofahrer stoßen können, und entsprechende Lösungen vorgestellt. Dieses Kapitel beschreibt allgemeinere Probleme, die die Kraftfahrer mit ihren Fahrzeugen haben können. Es enthält Informationen &u ...

    Überhitzung
    Unter bestimmten Bedingungen, wie z.B. bei anspruchsvollen Fahrten in steilem Gelände oder bei warmer Witterung besteht die Gefahr der Überhitzung von Motor und Antriebssystem - besonders bei schwerer Zuladung. Informationen zur Überhitzung beim Fahren mit Anhänger, siehe F ...

    Fahren mit Anhänger - Schaltgetriebe
    Beim Fahren mit Anhänger (S. 320) auf gebirgigen Strecken in warmer Witterung besteht Überhitzungsgefahr. Nicht mit mehr als 4500 Umdrehungen pro Minute (Dieselmotor: 3500 Umdrehungen pro Minute) fahren - die öltemperatur kann anderenfalls zu stark ansteigen. Dieselmo ...

    Kategorien



    В© 2011-2018 Copyright www.cautos.net