Autos Betriebsanleitungen

Citroën C4: Funktionsweise - STOP & START - Fahrbetrieb - Citroën C4 BetriebsanleitungCitroën C4: Funktionsweise

Übergang des Motors in den Modus STOP

Die Kontrollleuchte "ECO" leuchtet im Kombiinstrument auf und der Motor geht automatisch in den Standby-Betrieb über:

  •  wenn Sie den Schalthebel beim Schaltgetriebe bei einer Geschwindigkeit unter 20 km/h, oder Fahrzeug im Stillstand bei der Benzinversion PureTech 130 und der Dieselversion BlueHDi 115 und 120, in den Leerlauf schalten und anschließend das Kupplungspedal wieder loslassen,
  • wenn Sie bei stehendem Fahrzeug beim Automatikgetriebe das Bremspedal treten oder den Gangwählhebel auf Position N stellen.

Wenn Ihr Fahrzeug mit einem
Zeitzähler ausgestattet ist, erfolgt eine Zusammenzählung der Zeiten, in denen das Fahrzeug während der Fahrt in den Modus STOP geschaltet wurde. Bei jedem Einschalten der Zündung mit dem Schlüssel oder der "START/STOP"-Taste wird der Zeitzähler auf null gestellt.

Durch den Modus STOP werden die Fahrzeugfunktionen, wie z.B. die Bremsanlage, die Servolenkung etc. nicht verändert.

 

Füllen Sie den Tank niemals auf, wenn sich der Motor im Modus STOP befindet; schalten Sie die Zündung unbedingt mit dem Schlüssel oder der "START/STOP"-Taste aus.

Spezielle Situationen: Modus STOP nicht verfügbar

Der Modus STOP wird in den folgenden Fällen nicht aktiviert:

  •  das Fahrzeug steht in starkem Gefälle (steigend oder abfallend),
  •  wenn die Fahrertür geöffnet ist,
  •  wenn der Sicherheitsgurt des Fahrers gelöst ist,
  •  wenn die Fahrzeuggeschwindigkeit von 10 km/h seit dem letzten Starten (mit dem Schlüssel oder der "START/STOP"-Taste) nicht überschritten wurde,
  •  wenn die elektrische Feststellbremse angezogen ist oder gerade angezogen wird,
  •  wenn die Beibehaltung des thermischen Komforts im Innenraum dies erfordert,
  •  wenn die Funktion "Beschlagfreihalten" aktiviert ist,
  •  wenn bestimmte Bedingungen (Ladezustand der Batterie, Motortemperatur, Bremsunterstützung, Außentemperatur etc.) dies erfordern, um die Kontrolle des Systems sicherzustellen.

In diesem Fall blinkt die "ECO"-
Kontrollleuchte für einige Sekunden und erlischt dann wieder.

Dies ist eine normale Funktion.

Übergang des Motors in den Modus START

Die Kontrollleuchte "ECO"
erlischt und der Motor startet automatisch erneut:

  •  wenn Sie bei einem Schaltgetriebe das Kupplungspedal bis zum Anschlag durchtreten,
  •  wenn Sie beim Automatikgetriebe:
  •  den Gangwählhebel auf Position D oder M setzen und Ihren Fuß vom Bremspedal nehmen,
  •  oder den Gangwählhebel auf N setzen, das Bremspedal loslassen und den Gangwählhebel auf Position D oder M schalten,
  •  oder den Rückwärtsgang einlegen.
Bei einem Schaltgetriebe im Modus STOP leuchtet bei einem Gangwechsel ohne komplettes Auskuppeln eine Kontrollleuchte auf oder eine Warnmeldung mit dem Hinweis, das Kupplungspedal für einen Neustart des Motors erneut durchzutreten, wird angezeigt.

Spezielle Situationen: Automatisches Auslösen des Modus START

Aus Sicherheits- oder Komfortgründen wird der Modus START automatisch ausgelöst, wenn:

  •  Sie die Fahrertür öffnen,
  •  Sie den Sicherheitsgurt des Fahrers lösen,
  •  die Fahrzeuggeschwindigkeit 25 km/h überschreitet bei einem Schaltgetriebe (3 km/h bei der Benzinversion PureTech 130 und der Dieselversion BlueHDi 115 und 120) oder 3 km/h bei einem Automatikgetriebe,
  •  die elektrische Feststellbremse gerade angezogen wird,
  •  bestimmte Bedingungen (Ladezustand der Batterie, Motortemperatur, Bremsunterstützung, Einstellung der Klimaanlage etc.) dies erfordern, um die Kontrolle des System oder des Fahrzeugs sicherzustellen.

In diesem Fall blinkt die "ECO"-
Kontrollleuchte einige Sekunden und erlischt dann wieder

Diese Funktion ist völlig normal.

    STOP & START
    Die STOP & START-Funktion setzt den Motor während eines Stopps (z.B. an Ampeln, im Stau, etc.) kurzzeitig in den Standby-Betrieb (Modus STOP). Der Motor springt dann automatisch wieder a ...

    Deaktivierung
    Drücken Sie jederzeit die Taste "ECO OFF", um das System zu deaktivieren. Die Deaktivierung wird durch Aufleuchten der Kontrollleuchte der Betätigung in Verbindung mit der ...

    Andere Materialien:

    Radwechsel
    Anleitung zum Austausch eines defekten Rades gegen das Ersatzrad mit Hilfe des mit dem Fahrzeug mitgelieferten Werkzeugs. Zugang zum Werkzeug Das Werkzeug befi ndet sich im Kofferraum unter dem Boden. Zugang: • Öffnen Sie den Kofferraum. • Schlagen Sie den Bodenbelag zurück. ...

    Räder und Reifen
    Allgemeine Hinweise Beschädigungen vermeiden – Überfahren Sie Bordsteine und dergleichen nur langsam und im rechten Winkel. – Schützen Sie Ihre Reifen vor Öl, Fett und Kraftstoff. – Prüfen Sie Ihre Reifen regelmäßig auf Beschädigungen ( Stiche, Schn ...

    Hauptsicherung
    Ersetzen Sie eine durchgebrannte Hauptsicherung wie folgt:  Stellen Sie den Motor ab.  Klemmen Sie das Batteriemassekabel ab.  Lösen Sie die in der obigen Abbildung gezeigten Muttern.  Ersetzen Sie die durchgebrannte Sicherung durch eine Sicherung mit ...

    Kategorien



    © 2011-2018 Copyright www.cautos.net