Autos Betriebsanleitungen

Škoda Rapid: Geschwindigkeitsregelanlage (GRA) - Anfahren und Fahren - Bedienung - Škoda Rapid BetriebsanleitungŠkoda Rapid: Geschwindigkeitsregelanlage (GRA)

Die Geschwindigkeitsregelanlage (GRA) hält die eingestellte Geschwindigkeit, höher als 30 km/h, konstant, ohne dass das Gaspedal betätigt werden muss. Das erfolgt jedoch nur in dem Umfang, wie es Motorleistung bzw. Motorbremswirkung zulassen.

Bei der aktivierten Geschwindigkeitsregelanlage leuchtet die Kontrollleuchte ] im Kombi-Instrument.

■ Aus Sicherheitsgründen darf die Geschwindigkeitsregelanlage bei dichtem Verkehr ACHTUNG
■ Aus Sicherheitsgründen darf die Geschwindigkeitsregelanlage bei dichtem Verkehr und ungünstigem Fahrbahnzustand (z. B. Glätte, rutschige Fahrbahn, Rollsplitt) nicht benutzt werden - Unfallgefahr!

■ Die gespeicherte Geschwindigkeit darf nur dann wieder aufgenommen werden, wenn sie für die gerade bestehenden Verkehrsverhältnisse nicht zu hoch ist.

■ Um ein unbeabsichtigtes Benutzen der Geschwindigkeitsregelanlage zu verhindern, ist die Anlage nach Benutzung immer auszuschalten.

■ Beim Fahren auf Strecken mit höherem Gefälle kann die Geschwindigkeitsregelanlage VORSICHT
■ Beim Fahren auf Strecken mit höherem Gefälle kann die Geschwindigkeitsregelanlage die Geschwindigkeit nicht konstant halten. Durch das Eigengewicht des Fahrzeugs erhöht sich die Geschwindigkeit. Daher ist rechtzeitig in einen niedrigeren Gang zu schalten oder das Fahrzeug mit der Fußbremse abzubremsen.

■ Bei Fahrzeugen mit automatischem Getriebe kann die Geschwindigkeitsregelanlage Hinweis
■ Bei Fahrzeugen mit automatischem Getriebe kann die Geschwindigkeitsregelanlage nicht eingeschaltet werden, wenn sich der Wählhebel in der Position P, N, oder R befindet.

■ Bei Fahrzeugen mit Schaltgetriebe kann die Geschwindigkeitsregelanlage nicht eingeschaltet werden, wenn der erste Gang oder der Rückwärtsgang eingelegt ist.

Geschwindigkeit speichern

Abb. 68 Blinker- und Fernlichthebel: Wippe und Schalter der GRA
Abb. 68 Blinker- und Fernlichthebel: Wippe und Schalter der GRA

Geschwindigkeit speichern

› Den Schalter A » Abb. 68 in Stellung ON drücken.

› Nach Erreichen der gewünschten Geschwindigkeit die Wippe B in die Position SET drücken.

Nach dem Loslassen der Wippe B aus der Position SET wird die gespeicherte Geschwindigkeit ohne Betätigung des Gaspedals konstant gehalten.

Gespeicherte Geschwindigkeit ändern

Geschwindigkeit mit dem Gaspedal erhöhen

› Das Gaspedal treten, um die Geschwindigkeit zu erhöhen.

› Das Gaspedal loslassen, um die Geschwindigkeit auf den zuvor gespeicherten Wert zu senken.

Wenn die gespeicherte Geschwindigkeit mit dem Gaspedal über einen Zeitraum von mehr als 3 Minuten um mehr als 10 km/h überschritten wird, dann wird die gespeicherte Geschwindigkeit aus dem Speicher gelöscht. Die Geschwindigkeit muss erneut gespeichert werden.

Geschwindigkeit mit der Wippe B erhöhen

› Die Wippe B » Abb. 68 in der Position RES drücken.

› Wenn die Wippe in der Position RES gedrückt gehalten wird, dann erhöht sich die Geschwindigkeit kontinuierlich. Nach Erreichen der gewünschten Geschwindigkeit die Wippe loslassen. Dadurch wird die neu gespeicherte Geschwindigkeit in den Speicher aufgenommen.

Geschwindigkeit verringern

› Die gespeicherte Geschwindigkeit kann durch Drücken der Wippe B » Abb. 68 in der Position SET verringert werden.

› Wenn die Wippe in der Position SET gedrückt gehalten wird, dann verringert sich die Geschwindigkeit kontinuierlich. Nach Erreichen der gewünschten Geschwindigkeit die Wippe loslassen. Dadurch wird die neu gespeicherte Geschwindigkeit in den Speicher aufgenommen.

› Wenn die Wippe bei einer Geschwindigkeit von weniger als 30 km/h losgelassen wird, dann wird die Geschwindigkeit nicht gespeichert, der Speicher wird gelöscht. Die Geschwindigkeit muss nach einer Geschwindigkeitserhöhung auf über 30 km/h erneut durch Drücken der Wippe B in der Position SET gespeichert werden.

Die Geschwindigkeit kann auch durch Treten des Bremspedals verringert werden, dadurch wird die Anlage vorübergehend ausgeschaltet.

Geschwindigkeitsregelanlage vorübergehend abschalten

Die Geschwindigkeitsregelanlage wird vorübergehend abgeschaltet, indem der Schalter A » Abb. 68 in die gefederte Position CANCEL bzw. auch das Brems- oder Kupplungspedal gedrückt wird.

Die gespeicherte Geschwindigkeit bleibt weiterhin im Speicher erhalten.

Zur Wiederaufnahme der gespeicherten Geschwindigkeit nach Loslassen des Brems- oder Kupplungspedals die Wippe B kurz in der Stellung RES drücken.

Geschwindigkeitsregelanlage vollständig ausschalten

› Den Schalter A » Abb. 68 nach rechts in Stellung OFF drücken

    Einparkhilfe
    Abb. 67 Einparkhilfe: Reichweite der Sensoren Die Einparkhilfe ermittelt mithilfe von Ultraschall-Sensoren den Abstand vom hinteren Stoßfänger zu einem Hindernis. Die Sensoren befinden ...

    START-STOPP
    Abb. 69 Schalttafel: Taste für das START-STOPP-System Das START-STOPP-System hilft Ihnen, Kraftstoff zu sparen sowie schädliche Emissionen und den CO2-Ausstoß zu reduzieren. Die ...

    Andere Materialien:

    Heckklappe schließen
    Um die Heckklappe zu schließen, senken Sie die Heckklappe und drücken Sie sie kräftig nach unten. Vergewissern Sie sich, dass die Heckklappe vollständig im Schloss eingerastet ist. VORSICHT Stellen Sie vor dem Schließen der Heckklappe sicher, dass sich Ih ...

    Cockpit
    Abb. 1 Cockpit 1 Elektrische Fensterheber 2 Elektrische Außenspiegelverstellung 3 Luftaustrittsdüsen 4 Hebel für Multifunktionsschalter: › Blinker, Fernlicht und Parklicht, Lichthupe › Geschwindigkeitsregelanlage 5 Lenkrad: › mit Hupe › mit Fahrer-Frontairbag › ...

    Lenkradschloss
    ACHTUNGStellen Sie stets sicher, dass das Lenkrad ist, bevor Sie das Fahrzeug in Bewegung setzen. Fahrzeuge ohne schlüsselloses Startsystem Aktivierung des Lenkradschlosses Den Schlüssel aus dem Zündschloss entfernen. Drehen Sie das Lenkrad. Fahrzeuge m ...

    Kategorien


    © 2011-2016 Copyright www.cautos.net