Autos Betriebsanleitungen

VW Golf: Getränkehalter - Sitzen und Verstauen - VW Golf BetriebsanleitungVW Golf: Getränkehalter

Gilt für Fahrzeuge: mit Getränkehalter in der Mittelkonsole vorne

Getränkehalter in der Mittelkonsole vor

Zwei Getränkehalter befinden sich in der Mittelkonsole zwischen den Vordersitzen.

Abb. 91 Getränkehalter in der Mittelkonsole vorne.


Abb. 91 Getränkehalter in der Mittelkonsole vorne.

Abb. 92 Geöffnetes Ablagefach: als Getränkehalter.


Abb. 92 Geöffnetes Ablagefach: als Getränkehalter.

– Stellen Sie das Getränk in den Getränkehalter Abb. 91. Oder – Stellen Sie das Getränk in den Getränkehalter Abb. 92 und schieben Sie den Flaschenöffner nach vorne oder hinten, bis der Flaschenöffner das Getränk sicher umschließt.

ACHTUNG!

• Stellen Sie keine heißen Getränke in die Getränkehalter. Im Falle eines normalen oder plötzlichen Fahrmanövers, bei einem plötzlichen Bremsen oder bei einem Unfall können die heißen Getränke verschüttet werden – Verbrühungsgefahr!

• Setzen Sie geschlossene Getränkeflaschen niemals längere Zeit direkter Sonneneinstrahlung aus oder lassen diese längere Zeit im stark aufgeheizten Fahrzeug. Dadurch können geschlossene Getränkeflaschen explodieren.

Vorsicht

!

Lassen Sie keine offenen Getränke während der Fahrt im Getränkehalter stehen. Die Getränke könnten, z. B. beim Bremsen, verschüttet werden und Schäden am Fahrzeug verursachen.

Gilt für Fahrzeuge: mit Getränkehalter in der Mittelkonsole hinten

Getränkehalter in der Mittelkonsole hinten

Je nach Fahrzeugausstattung kann hinten in der Mittelkonsole ein offener oder ein ausfahrbarer Getränkehalter vorhanden sein.

Abb. 93 Offener Getränkehalter in der Mittelkonsole hinten.


Abb. 93 Offener Getränkehalter in der Mittelkonsole hinten.

Abb. 94 Ausfahrbarer Getränkehalter in der Mittelkonsole hinten.


Abb. 94 Ausfahrbarer Getränkehalter in der Mittelkonsole hinten.

Ausfahrbaren Getränkehalter öffnen oder schließen

– Klappen Sie zum Öffnen des Getränkehalters die Abdeckung in Pfeilrichtung nach unten Abb. 94.

– Heben Sie zum Schließen des Getränkehalters die Abdeckung nach oben.

ACHTUNG!

• Stellen Sie keine heißen Getränke in die Getränkehalter. Im Falle eines normalen oder plötzlichen Fahrmanövers, bei einem plötzlichen Bremsen oder bei einem Unfall können die heißen Getränke verschüttet werden – Verbrühungsgefahr!

• Setzen Sie geschlossene Getränkeflaschen niemals längere Zeit direkter Sonneneinstrahlung aus oder lassen diese längere Zeit im stark aufgeheizten Fahrzeug. Dadurch können geschlossene Getränkeflaschen explodieren.

Vorsicht

!

Lassen Sie keine offenen Getränke während der Fahrt im Getränkehalter stehen. Die Getränke könnten, z. B. beim Bremsen, verschüttet werden und Schäden am Fahrzeug verursachen.

Getränkeflaschenhalter in der Fahrer- und Beifahrertür

Getränkeflaschenhalter befinden sich in den offenen Ablagefächern der Fahrer- und Beifahrertür.

ACHTUNG!

Unsachgemäßer Gebrauch der Getränkeflaschenhalter kann Verletzungen verursachen.

• In jeden Getränkeflaschenhalter dürfen nur herkömmliche Getränkeflaschen mit maximal 1,5 l Inhalt gestellt werden.

• Stellen Sie keine heißen Getränke in die Getränkehalter. Im Falle eines normalen oder plötzlichen Fahrmanövers, bei einem plötzlichen Bremsen oder bei einem Unfall können die heißen Getränke verschüttet werden – Verbrühungsgefahr!

• Achten Sie darauf, dass die Getränkeflaschen oder andere Gegenstände während der Fahrt nicht in den Fußraum des Fahrers gelangen. Die Getränkeflaschen oder Gegenstände können in den Bereich der Pedale gelangen und die Bedienung der Pedale behindern. Im Falle eines plötzlichen Fahr- oder Bremsmanövers wären Sie nicht mehr in der Lage, zu bremsen, die Kupplung zu betätigen oder Gas zu geben – Unfallgefahr!

• Setzen Sie geschlossene Getränkeflaschen niemals längere Zeit direkter Sonneneinstrahlung aus oder lassen diese längere Zeit im stark aufgeheizten Fahrzeug. Dadurch können geschlossene Getränkeflaschen explodieren.

Vorsicht

!

Lassen Sie keine offenen Getränke während der Fahrt im Getränkehalter stehen. Die Getränke könnten, z. B. beim Bremsen, verschüttet werden und Schäden am Fahrzeug verursachen.

    Ablagen
    Gilt für Fahrzeuge: mit Ablagefach auf der Fahrerseite Ablagefach auf der Fahrerseite Abb. 80 Prinzipdarstellung: Ablagefach auf der Fahrerseite. – Drücken Sie zum Öffnen des Abl ...

    Aschenbecher, Zigarettenanzünder und Steckdosen
    Gilt für Fahrzeuge: mit Aschenbecher vorne Aschenbecher vorne Abb. 95 Prinzipdarstellung: Aschenbecher in der Mittelkonsole vorne öffnen. Abb. 96 Prinzipdarstellung: Aschenbecher in d ...

    Andere Materialien:

    Informationsmeldungen abhören
    Bei der Funktion INFO werden Verkehrsmeldungen vorrangig abgehört. Die Aktivierung dieser Funktion erfordert den einwandfreien Empfang eines Radiosenders, der diesen Nachrichtentyp sendet. Sobald eine Verkehrsmeldung gesendet wird, schaltet die laufende Audio-Quelle (Ra ...

    Bioethanol (Ethylalkohol)
    Der Betrieb eines „MultiFuel-Motors“ mit Bioethanol senkt den CO2- Ausstoß. Ein so genannter „MultiFuel-Motor“ kann sowohl mit allen bleifreien Benzinen (ROZ 95) (ROZ = Research- Oktan-Zahl) entsprechend EN 228 (EN = „Euro-Norm“), Bioethanol E85 als auch mit allen Mischungsver ...

    Allgemeine Informationen
    Serviceinformationen Für die Betriebs- und Verkehrssicherheit sowie die Werterhaltung Ihres Fahrzeugs ist es wichtig, dass alle Wartungsarbeiten in den vorgeschriebenen Intervallen durchgeführt werden. Der detaillierte, aktuelle Serviceplan für Ihr Fahrzeug ist in der Werkstatt ...

    Kategorien



    © 2011-2017 Copyright www.cautos.net