Autos Betriebsanleitungen

Opel Astra: Getriebe - Kurz und bündig - Opel Astra BetriebsanleitungOpel Astra: Getriebe

Schaltgetriebe

Rückwärtsgang: Nach Betätigung des Kupplungspedals bei stehendem Fahrzeug 3 Sekunden


Rückwärtsgang: Nach Betätigung des Kupplungspedals bei stehendem Fahrzeug 3 Sekunden warten, anschließend Knopf auf dem Wählhebel nach oben ziehen und Gang einlegen.

Lässt sich der Gang nicht einlegen, den Wählhebel in Leerlaufstellung führen, das Kupplungspedal loslassen und wieder betätigen. Nochmals schalten.

Automatisiertes Schaltgetriebe

N = Neutral- bzw. Leerlaufstellung


N

= Neutral- bzw. Leerlaufstellung + = Höherer Gang = Fahrposition
+

= Höherer Gang -

= Niedrigerer Gang A

= Wechsel zwischen Automatikund Manuell-Modus R

= Rückwärtsgang (mit Wählhebelsperre)

Automatikgetriebe

P = Parkstellung


P = Parkstellung
R = Rückwärtsgang N = Neutral- bzw. Leerlaufstellung D = Fahrposition

Der Wählhebel kann nur bei eingeschalteter Zündung und betätigter Fußbremse aus Stellung P oder N bewegt werden (Wählhebelsperre).

Zum Einlegen von P oder R Knopf auf dem Wählhebel drücken.

Das Automatikgetriebe ist in zwei Ausführungen erhältlich.

    Klimatisierung
    Heizbare Heckscheibe, heizbare Außenspiegel Die Heizung wird durch Drücken der Taste bedient. Entfeuchtung und Enteisung der Scheiben Luftverteilung auf . Temperaturregler auf die ...

    Losfahren
    Vor dem Losfahren prüfen ■ Reifendruck und -zustand. ■ Motorölstand und Flüssigkeitsstände. ■ Alle Scheiben, Spiegel, Außenbeleuchtung und Kennzeichen si ...

    Andere Materialien:

    Benutzung der Lenkrad-Audioschalter
    Einige Audiofunktionen können über die Schalter am Lenkrad gesteuert werden. Die Bedienung kann je nach Typ des Audiosystems oder Navigationssystems abweichen. Einzelheiten hierzu finden Sie in der Betriebsanleitung des Audiosystems oder des Navigationssystems. Lautstärk ...

    Sicherheitsgurtwarnsignal
    Vordersitze Falls der Fahrer oder der Beifahrer nicht angeschnallt ist und die Fahrzeuggeschwindigkeit mehr als etwa 20 km/h beträgt, ertönt ein kontinuierliches Warnsignal. Falls der Sicherheitsgurt nicht angelegt wird, wird das Warnsignal kurz ausgeschaltet und ertönt danach ...

    Rückseitenmonitorsystem (RVM)
    Das Rückseitenmonitorsystem soll dem Fahrer helfen die Fahrzeugrückseite bei einem Spurwechsel auf beide Seiten zu überwachen und den Fahrer zu warnen, wenn sich ein Fahrzeug von hinten auf einer benachbarten Spur nähert. Der Erfassungsbereich erstreckt sich von ...

    Kategorien



    В© 2011-2018 Copyright www.cautos.net