Autos Betriebsanleitungen

Škoda Rapid: Heizung - Heizung und Klimaanlage - Bedienung - Škoda Rapid BetriebsanleitungŠkoda Rapid: Heizung

Bedienung

Abb. 59 Heizung: Bedienungselemente
Abb. 59 Heizung: Bedienungselemente

Temperatur einstellen

› Den Drehregler A » Abb. 59 nach rechts drehen, um die Temperatur zu erhöhen.

› Den Drehregler A nach links drehen, um die Temperatur zu senken.

Gebläse regeln

› Den Gebläseschalter B » Abb. 59 in eine der Positionen 1 bis 4 drehen, um das Gebläse einzuschalten.

› Den Gebläseschalter B in die Position 0 drehen, um das Gebläse auszuschalten.

› Wenn man die Frischluftzufuhr schließen möchte, dann die Taste 1, Luftverteilung regeln in Abschnitt Umluftbetrieb verwenden.


Luftverteilung regeln

› Mit dem Luftverteilungsregler C » Abb. 59 wird die Richtung des Luftaustritts geregelt, Luftaustrittsdüsen.

Alle Bedienungselemente, außer dem Gebläseschalter B » Abb. 59, können auf jede beliebige Zwischenstellung eingestellt werden.

Um das Beschlagen der Scheiben zu verhindern, sollte das Gebläse stets eingeschaltet sein.

Wird die Luftverteilung auf die Scheiben gestellt, dann wird die gesamte Luftmenge Hinweis
Wird die Luftverteilung auf die Scheiben gestellt, dann wird die gesamte Luftmenge zum Entfrosten der Scheiben verwendet und dadurch wird keine Luft in den Fußraum geführt. Das kann zur Einschränkung des Heizkomforts führen.

Heizung einstellen

Empfohlene Grundeinstellungen der Heizungsbedienungselemente für die jeweiligen Betriebsarten:

Hinweis


■ Bedienungselemente A » Abb. 59, B , C und die Taste 1 . Hinweis
■ Bedienungselemente A » Abb. 59, B , C und die Taste 1 .

■ Luftaustrittsdüsen 4.

■ Wir empfehlen Ihnen, die Luftaustrittsdüsen 3 in geöffneter Stellung zu belassen.

Umluftbetrieb

Im Umluftbetrieb wird weitgehend verhindert, dass verunreinigte Außenluft in den Fahrzeuginnenraum gelangt, z. B. beim Durchfahren eines Tunnels oder im Stau.

Umluftbetrieb einschalten

› Die Taste in der Taste leuchtet die Kontrollleuchte auf. 1 » Abb. 59 drücken,
in der Taste leuchtet die Kontrollleuchte auf.

Umluftbetrieb ausschalten

› Die Taste die Kontrollleuchte in der Taste erlischt. 1 » Abb. 59 erneut drücken,
die Kontrollleuchte in der Taste erlischt.

Wenn der Luftverteilungsregler C » Abb. 59 in die Position automatisch ausgeschaltet. Durch wiederholtes Drücken der Taste gedreht wird, wird der Umluftbetrieb
automatisch ausgeschaltet. Durch wiederholtes Drücken der Taste wieder eingeschaltet werden. kann auch in dieser Stellung der Umluftbetrieb
wieder eingeschaltet werden.

Den Umluftbetrieb nicht über einen längeren Zeitraum eingeschaltet lassen, denn ACHTUNG
Den Umluftbetrieb nicht über einen längeren Zeitraum eingeschaltet lassen, denn die „verbrauchte“ Luft kann Fahrer und Mitfahrer ermüden, die Aufmerksamkeit mindern und ggf. zum Beschlagen der Scheiben führen. Das Unfallrisiko erhöht sich. Den Umluftbetrieb sofort ausschalten, sobald die Fensterscheiben beschlagen.

    Luftaustrittsdüsen
    Abb. 58 Luftaustrittsdüsen Luftaustrittsdüsen 3 und 4 öffnen › Das senkrechte Rad nach oben drehen. Luftaustrittsdüsen 3 und 4 schließen › Das senkrechte Rad nach u ...

    Klimaanlage (manuelle Klimaanlage)
    Einleitende Informationen Die Kühlanlage arbeitet nur dann, wenn die Taste AC 2 » Abb. 60 gedrückt ist und folgende Bedingungen erfüllt sind: › Motor läuft; › Außen ...

    Andere Materialien:

    Wartungssicherheit
    Alle nicht in diesem Abschnitt aufgeführten Wartungshinweise müssen von einem Honda-Techniker oder einem anderen Techniker mit entsprechender Schulung vorgenommen werden. Wichtige Sicherheitshinweise Um mögliche Gefahren auszuschließen vor dem Beginn die Anweisungen durch ...

    Erste Schritte
    Ein/Aus Lautstärkeregelung Einstellung der Audio-Optionen: Klangbilder, Höhen, Tiefen, Loudness, Verteilung, Balance links/rechts, vorne/ hinten, Automatische Lautstärkeregelung Auswahl der Festsender Langer Druck: Speichern eines Senders Anzeige der Liste mit den empfan ...

    Adresse zuweisen und zum ziel "nach hause" navigieren
    Für eine Zuweisung der Funktion "Nach Hause" ist es erforderlich, dass die Heimadresse im Adressbuch, beispielsweise über "Zieleingabe" / "Adresseingabe" dann "Im Adressbuch speichern", gespeichert ist. Zum Starten der Zielführung " ...

    Kategorien



    © 2011-2020 Copyright www.cautos.net 0.0188