Autos Betriebsanleitungen

Ford Focus: Hinweise zum Fahren eines
Fahrzeugs mit Automatikgetriebe - Automatikgetriebe - Getriebe - Ford Focus BetriebsanleitungFord Focus: Hinweise zum Fahren eines Fahrzeugs mit Automatikgetriebe

Ford Focus / Ford Focus Betriebsanleitung / Getriebe / Automatikgetriebe / Hinweise zum Fahren eines Fahrzeugs mit Automatikgetriebe

VORSICHT

  • Lassen Sie den Motor im Fahrmodus nicht mit angezogenen Bremsen zu lange im Leerlauf drehen.

Anfahren

  1. Feststellbremse lösen.
  2. Bremspedal freigeben und Fahrpedal betätigen.

Anhalten

  1. Fahrpedal freigeben und Bremspedal betätigen.
  2. Feststellbremse ziehen.
  3. Wählen Sie den Neutral- oder Parkmodus.

Kickdown

Fahrpedal bei Wählhebel in Stellung D (Drive) vollständig durchtreten, um den nächstniedrigeren Gang für optimale Leistung zu wählen. Fahrpedal freigeben, wenn der Kickdown nicht mehr erforderlich ist.

Notlösehebel für Parkstellung

Hebel betätigen, um den Wählhebel bei einer elektrischen Störung oder bei entladener Batterie aus der Parkposition zu bewegen.


  • Nehmen Sie die Abdeckung vorsichtig ab.
  • Die Halteklemme entfernen.
  • Seitliche Verkleidung der Mittelkonsole ausbauen.

Beachte: Der Hebel ist weiß.


Beachte:

Der Hebel ist weiß.

  1. Drücken Sie das Bremspedal. Drücken Sie den Hebel mit einem geeigneten Werkzeug nach vorn und ziehen Sie dabei den Wählhebel aus Position "P" in die Neutralposition "N".
    Sport-Modus und manuelles Schalten
    Sport-Modus Beachte: Im Sport-Modus funktioniert das Getriebe wie üblich, es wird jedoch schneller und bei höheren Motordrehzahlen geschaltet. Beachte: Im Sport-Modus wird S in der Ins ...

    Bremsen
    ...

    Andere Materialien:

    Manuelle Türverriegelung
    In bestimmten Situationen muss das Fahrzeug manuell verriegelt werden können, z.B. bei einem Ausfall der Stromversorgung. Die linke Vordertür kann mit ihrem Schlosszylinder und dem abnehmbaren Schlüsselblatt (S. 177) des Transponderschlüssels verriegelt werden. Die ü ...

    Sicherungskasten
    Falls ein elektrisches Gerät nicht funktioniert, überprüfen Sie die Sicherungen. Rasten Sie die Klappe A oder B aus (je nach Fahrzeug). Gemäß den jeweiligen gesetzlichen Vorschriften bzw. aus Sicherheitsgründen: Bei Ihrer Vertragswerkstatt erhalt ...

    Kindersitz
    Kinder sind auf dem Rücksitz generell sicherer aufgehoben als auf dem Beifahrersitz. Im Gegensatz zu Erwachsenen sind die Muskeln und die Knochenstruktur von Kindern noch nicht voll entwickelt. Kinder sind deshalb einem erhöhten Verletzungsrisiko ausgesetzt. Um dieses Verletzungsrisi ...

    Kategorien



    В© 2011-2018 Copyright www.cautos.net