Autos Betriebsanleitungen

Mazda 3: i-ELOOP - Beim Fahren - Mazda3 BetriebsanleitungMazda 3: i-ELOOP

Bei herkömmlichen Fahrzeugen wird die kinetische Energie, die bei einer Verzögerung durch Bremsbetätigung entsteht, als Wärme abgeführt. Durch eine Rückgewinnung dieser kinetischen Energie zur Erzeugung von Elektrizität lassen sich elektrische Einrichtungen und Zubehör, wie die Klimaanlage oder die Audioanlage betreiben, was zu einer Verringerung des Kraftstoffverbrauchs beiträgt. Das System von Mazda zur Erzeugung von Elektrizität aus zurückgewonnener kinetischer Energie wird regeneratives Bremssystem (i-ELOOP) genannt.

Mazda3. i-ELOOP


Zur sofortigen Speicherung von großen Mengen von zurückgewonnener Energie dient ein Kondensator.

Mazda3. i-ELOOP


VORSICHT

Große Ströme fl ießen in den folgenden Bereichen, deshalb dürfen diese nicht berührt werden.

  • Lichtmaschine mit variabler Spannung
  • DC-DC-Wandler
  • Kondensator

HINWEIS

  • Für die Installation von Geräten mit hoher Leistungsaufnahme, wie Hochleistungslautsprechern müssen Sie sich an einen Fachmann, wir empfehlen einen autorisierten Mazda-Vertragshändler/Servicepartner wenden.
  • Der Kraftstoffverbrauch kann sich je nach der Verwendung der Klimaanlage oder der Scheinwerfer ändern.
  • Wenden Sie sich für die Entsorgung des Kondensators an einen Fachmann, wir empfehlen einen autorisierten Mazda-Vertragshändler/Servicepartner. Besuchen Sie für Einzelheiten die folgende URL.

i-ELOOP-Kontrollleuchte/ Statusanzeige

Der Fahrer wird über den Status der i-ELOOP-Energierückgewinnung und des Fahrzeugzustands durch die i-ELOOPKontrollleuchte und die Statusanzeige informiert.

i-ELOOP-Kontrollleuchte

Leuchtet (Fahrzeuge mit
Audiogerät Typ C/Typ D)

Während der Energierückgewinnung ist die Leuchte eingeschaltet.

Lichthupe

Falls der Motor angelassen wird, nachdem das Fahrzeug für längere Zeit nicht in Betrieb genommen wurde, kann die i-ELOOP-Kontrollleuchte blinken.

Lassen Sie den Motor leer laufen bis die Kontrollleuchte erlischt.

HINWEIS

  • Beim Fahren mit blinkender i-ELOOP-Kontrollleuchte ertönt ein akustisches Signal. Falls das Lenkrad bei blinkender Kontrollleuchte betätigt wird, ist mehr Kraft erforderlich als normal, aber das ist nicht ein Anzeichen einer Störung.

    Halten Sie das Fahrzeug an einer sicheren Stelle mit laufendem Motor an und betätigen Sie das Lenkrad nicht. Die Lenkradbetätigung normalisiert sich sobald die i-ELOOP-Kontrollleuchte aufhört zu blinken.

  •   (Fahrzeuge mit Audiogerät Typ C/ Typ D)   Eine Mitteilung erscheint auf der mittleren Anzeige und gleichzeitig blinkt die i-ELOOP-Kontrollleuchte.

      Siehe "Auf der Anzeige angezeigte Warnung" auf Seite 7-52 .

Statusanzeige (Fahrzeuge mit Audiogerät Typ C/Typ D)

Der i-ELOOP Energierückgewinnungsstatus wird auf der mittleren Anzeige angezeigt.

Siehe "Statusanzeige" auf Seite 4-107 .

    DSC OFF-Taste
    Drücken Sie die DSC OFF-Taste, um die Antriebsschlupfregelung bzw. die dynamische Stabilitätskontrolle auszuschalten. Die DSC OFFKontrollleuchte im Armaturenbrett leuchtet. Dr&uu ...

    Überwachung des Kraftstoffverbrauchs
    Bei Fahrzeugen mit einem Audiogerät Typ C/Typ D werden der Kontrollstatus, der Kraftstoffverbrauch und die Effi zienz durch Betätigung der Symbole in der Anzeige umgeschaltet und angez ...

    Andere Materialien:

    Reifenpannenset
    Dieses Set besteht aus einem Kompressor und einer Dichtmittelpatrone. Damit können Sie den defekten Reifen provisorisch reparieren. So können Sie zur nächstgelegenen Fachwerkstatt fahren. Es ist für die Reparatur der meisten Reifendefekte vorgesehen, die an der Lauff ...

    Wenn der Motor nicht anspringt
    Wenn der Anlasser den Motor nicht oder zu langsam dreht Vergewissern Sie sich bei einem Fahrzeug mit Automatik-/Doppelkupplungsgetriebe, dass der Wählhebel in Stellung N (Neutral) oder P (Parkstufe) steht und dass die Feststellbremse betätigt ist.  Prüfen Sie, o ...

    Allgemeine Informationen über die Sicherheit von Kindern
    Kinder aller Altersgruppen und Körpergrößen müssen immer korrekt im Fahrzeug angeschnallt sein. Niemals ein Kind auf dem Schoß eines Insassen mitfahren lassen. Volvo empfiehlt, Kinder so lange wie möglich in rückwärts gerichteten Kindersitzen sitzen zu ...

    Kategorien



    В© 2011-2020 Copyright www.cautos.net 0.0149