Autos Betriebsanleitungen

Ford Focus: Innenleuchten - Beleuchtung - Ford Focus BetriebsanleitungFord Focus: Innenleuchten

Innenbeleuchtung

Beachte

: Einzelne Leuchten können separat eingeschaltet werden. Dies ist jedoch nicht möglich, wenn alle Leuchten vom Fahrer eingeschaltet wurden.

Beachte:

Alle anderen Leuchten sind entweder nicht schaltbar oder besitzen nur individuelle Leseleuchten- oder Innenraumleuchtenfunktion.

Die Leuchten werden beim Entriegeln oder


Die Leuchten werden beim Entriegeln oder Öffnen einer Tür oder des Kofferraumdeckels eingeschaltet. Bleibt bei ausgeschalteter Zündung eine Tür geöffnet, erlöschen alle Leuchten nach einiger Zeit automatisch, um ein Entladen der Batterie zu verhindern. Um die Leuchten erneut zu aktivieren, Zündung kurz einschalten.

Seitenleuchte


  1. Schalter zum Ein-/Ausschalten der Leseleuchte
  2. Türfunktionsschalter
  3. Schalter zum Ein-/Ausschalten aller Leuchten

Durch Drücken des Schalters B bleiben beim Öffnen der Tür alle Leuchten ausgeschaltet. Um dies rückgängig zu machen, drücken Sie den Schalter erneut.

Alle Leuchten können über Schalter C betätigt werden.

Mittelleuchte


  1. Schalter zum Ein-/Ausschalten der rechten Leseleuchte
  2. Schalter zum Ein-/Ausschalten der linken Leseleuchte
  3. Türfunktionsschalter
  4. Schalter zum Ein-/Ausschalten aller Leuchten

Durch Drücken des Schalters C bleiben beim Öffnen der Tür alle Leuchten ausgeschaltet. Um dies rückgängig zu machen, drücken Sie den Schalter erneut.

Alle Leuchten können über Schalter D betätigt werden.

Ambientebeleuchtung

Bleibt bei ausgeschalteter Zündung eine Tür geöffnet, erlischt die Ambientebeleuchtung nach einiger Zeit automatisch, um ein Entladen der Batterie zu verhindern.

Die Ambientebeleuchtung aktiviert sich bei Dunkelheit, wenn Zündung und Scheinwerfer eingeschaltet sind.

Typ 1

Die Umgebungsbeleuchtung leuchtet verschiedene Bereiche, beispielsweise Fußräume, Becherhalter und Türen in einer Farbe aus. Sie kann über das Menü des Informationsdisplays ein- und ausgeschaltet werden. Siehe Allgemeine Informationen.

Verwenden Sie die Dimmschalter der Instrumentenbeleuchtung, um die gewünschte Helligkeit einzustellen. Siehe Dimmer für Instrumentenbeleuchtung.

Typ 2

Die Umgebungsbeleuchtung leuchtet


Die Umgebungsbeleuchtung leuchtet verschiedene Bereiche, beispielsweise Fußräume, Becherhalter und Türen, in einer Auswahl verschiedener Farben aus. Der Steuerschalter für die Ambientebeleuchtung befindet sich in der Dachkonsole.

Zum Aktivieren drehen Sie den Regler und stellen die gewünschte Helligkeit ein.

Verwenden Sie den linken Schalter, um die Farbauswahl durchzugehen. Verwenden Sie den rechten Schalter, um alle Ambienteleuchten bzw. Innenraumleuchten zu aktivieren.

    Kurvenfahrleuchten
    Lichtstrahl vom Scheinwerfer Lichtstrahl der Kurvenfahrleuchte Die Kurvenfahrleuchten leuchten bei Kurvenfahrt die Kurve aus. ...

    Scheinwerfer ausbauen
    ACHTUNGLassen Sie Gasentladungslampen von geschultem Fachpersonal wechseln. Es besteht die Gefahr eines elektrischen Schlags. Die Motorhaube öffnen. Siehe Öffnen u ...

    Andere Materialien:

    Winterreifen
    Bei winterlichen Straßenverhältnissen werden die Fahreigenschaften des Fahrzeugs durch Winterreifen deutlich verbessert. Sommerreifen sind auf Eis, Schnee und bei Temperaturen unter 7 В°C aufgrund ihrer Konstruktion (Breite, Gummimischung, Profilgestaltung), weniger rutschfest. Dies ...

    Anrufen - Zuletzt gewählte Rufnummern
    Um das Menü "TELEFON" anzuzeigen:  Drücken Sie lang auf SRC/TEL.  Oder drücken Sie auf das Bedienrad, um das Kontextmenü anzuzeigen. Wählen Sie "Anrufen" und bestätigen Sie.  Oder drücken Sie auf MENÜ, wähl ...

    Gefahrensituationen
    WARNUNGSeien Sie besonders vorsichtig beim Herunterschalten auf glatten Straßen: Es ist gefährlich, auf glatten Straßen herunterzuschalten. Beim Herunterschalten kann das Fahrzeug ins Schleudern geraten. Ein Verlust der Fahrzeugkontrolle kann zu einem sch ...

    Kategorien



    В© 2011-2020 Copyright www.cautos.net 0.0115