Autos Betriebsanleitungen

BMW 1er: Kinder sicher befördern - Bedienung - BMW 1er BetriebsanleitungBMW 1er: Kinder sicher befördern

BMW 1er / BMW 1er Betriebsanleitung / Bedienung / Kinder sicher befördern

Der richtige Platz für Kinder

Kinder nicht unbeaufsichtigt im Fahrzeug lassen, sonst könnten sie sich und andere Personen gefährden, z. B. durch Öffnen der Türen.

Prinzipiell eignen sich der Beifahrersitz und die äußeren Fondsitze für die Montage von universellen Kinderrückhaltesystemen aller Altersklassen, die für die jeweilige Altersgruppe genehmigt sind.

Kinder immer im Fond

Die Unfallforschung zeigt, dass der sicherste Platz für Kinder auf dem Rücksitz ist.

Kinder jünger als 12 Jahre oder kleiner als 150 cm nur im Fond in geeigneten Kinderrückhaltesystemen befördern, sonst besteht bei einem Unfall erhöhte Verletzungsgefahr.

Ausnahme für den Beifahrersitz

Sollte es einmal notwendig sein, ein Kinderrückhaltesystem auf dem Beifahrersitz zu verwenden, müssen Frontund Seitenairbag auf der Beifahrerseite deaktiviert sein, sonst besteht bei Auslösen der Airbags für das Kind, auch mit einem Kinderrückhaltesystem, ein erhebliches Verletzungsrisiko.

Eine Deaktivierung der Beifahrerairbags ist nur mit ISOFIX und Schlüsselschalter für Beifahrerairbags möglich.

Schlüsselschalter* für Beifahrerairbags

Frontund Seitenairbag für


Frontund Seitenairbag für den Beifahrer können mit einem Schlüsselschalter deaktiviert und wieder aktiviert werden. Dieser befindet sich auf der Beifahrerseite seitlich an der Armaturentafel.

Die Beifahrerairbags können nur bei stehendem Fahrzeug und geöffneter Beifahrertür deaktiviert und wieder aktiviert werden.

Deaktivieren

Den Schlüsselschalter in Stellung OFF drehen. Die Beifahrerairbags sind in dieser Schalterposition deaktiviert. Die Airbags für den Fahrer bleiben weiterhin aktiv.

Ist auf dem Beifahrersitz kein Kinderrückhaltesystem mehr montiert, die Beifahrerairbags wieder aktivieren, damit sie bei einem Unfall bestimmungsgemäß auslösen.

Wieder aktivieren

Den Schlüsselschalter in Stellung ON drehen. Die Beifahrerairbags im Fahrzeug sind wieder aktiviert und lösen in entsprechenden Situationen aus.

Funktionszustand

▷ Bei deaktivierten Beifahrerairbags leuchtet


▷ Bei deaktivierten Beifahrerairbags leuchtet die Kontrollleuchte dauernd.

▷ Bei aktivierten Beifahrerairbags leuchtet die Kontrollleuchte nicht.

Montage von Kinderrückhaltesystemen

Für jede Altersoder Gewichtsklasse stehen bei Ihrem BMW Service entsprechende Kinderrückhaltesysteme zur Verfügung.

Die Herstellerangaben der Kinderrückhaltesysteme bei Auswahl, Einbau und Verwendung der Kinderrückhaltesysteme beachten, sonst kann die Schutzwirkung beeinträchtigt sein. Nach einem Unfall alle Teile des Kinderrückhaltesystems und des betroffenen Fahrzeuggurtsystems prüfen und ggf. austauschen lassen. Diese Arbeiten nur vom BMW Service oder einer Werkstatt durchführen lassen, die nach BMW Vorgaben mit entsprechend geschultem Personal arbeitet.

Handelsübliche Kinderrückhaltesysteme sind für die Befestigung mit einem Beckengurt oder mit dem Beckengurtabschnitt eines Dreipunktgurts ausgelegt. Falsch oder unsachgemäß eingebaute Kinderrückhaltesysteme können die Verletzungsgefahr für Kinder erhöhen. Beachten Sie die Hinweise zum Einbau des Systems immer genauestens.

Auf dem Beifahrersitz

Vor Montage eines Kinderrückhaltesystems auf dem Beifahrersitz darauf achten, dass Frontund Seitenairbag auf der Beifahrerseite deaktiviert sind, sonst besteht bei Auslösen der Airbags ein erhöhtes Verletzungsrisiko.

Sitzhöhe

Vor Montage eines universellen Kinderrückhaltesystems den Beifahrersitz in die oberste Position bringen, um einen bestmöglichen Gurtverlauf zu erreichen. Diese Sitzhöhe nicht mehr verändern.

Lehnenbreite*

Die Lehnenbreiten-Einstellung des Beifahrersitzes muss ganz geöffnet sein. Nach Montage des Kindersitzes die Einstellung nicht mehr verändern, sonst ist die Stabilität des Kindersitzes auf dem Beifahrersitz eingeschränkt.

1. Lehnenbreiten-Einstellung ganz öffnen.

2. Kindersitz montieren.

Kindersitzbefestigung ISOFIX

Zum Anbringen und Verwenden von ISOFIX-Kinderrückhaltesystemen die Bedienungsund Sicherheitshinweise vom Hersteller des Systems beachten.

Richtige ISOFIX Kinderrückhaltesysteme

Folgende ISOFIX-Kinderrückhaltesysteme dürfen auf den beschriebenen Plätzen in Ihrem Fahrzeug verwendet werden. Die entsprechenden Klassen finden Sie an den Kindersitzen.

Aufnahmen für untere ISOFIX Verankerungen


Aufnahmen für untere ISOFIX Verankerungen

Vor Anbringen des Kindersitzes den Gurt aus dem Bereich der Kindersitzbefestigung wegziehen.

Darauf achten, dass beide unteren ISOFIX Verankerungen richtig verrastet sind und das Kinderrückhaltesystem fest an der Lehne anliegt.

Fondsitze

Die Aufnahmen für die unteren ISOFIX Verankerungen befinden sich hinter den gekennzeichneten Abdeckkappen.


Die Aufnahmen für die unteren ISOFIX Verankerungen befinden sich hinter den gekennzeichneten Abdeckkappen.

Beifahrersitz*

Die Aufnahmen für die unteren ISOFIX Verankerungen befinden sich an den mit Pfeilen gekennzeichneten Stellen im Spalt zwischen Sitz und Lehne.


Die Aufnahmen für die unteren ISOFIX Verankerungen befinden sich an den mit Pfeilen gekennzeichneten Stellen im Spalt zwischen Sitz und Lehne.

Befestigungspunkte für oberen ISOFIX Haltegurt

Die Befestigungspunkte für den oberen ISOFIX Haltegurt nur zum Befestigen von Kinderrückhaltesystemen verwenden, sonst könnten die Befestigungspunkte beschädigt werden.

Für ISOFIX Kinderrückhaltesysteme mit oberem Haltegurt gibt es im Gepäckraum zwei zusätzliche Befestigungspunkte, siehe Pfeile. Zugang zu den Befestigungspunkten: jeweilige Abdeckung herausnehmen.


Für ISOFIX Kinderrückhaltesysteme mit oberem Haltegurt gibt es im Gepäckraum zwei zusätzliche Befestigungspunkte, siehe Pfeile. Zugang zu den Befestigungspunkten: jeweilige Abdeckung herausnehmen.

Führung des oberen ISOFIX Haltegurts

Darauf achten, dass der obere Haltegurt nicht über scharfe Kanten und verdrehungsfrei zum oberen Befestigungspunkt geführt wird, sonst kann der Gurt bei einem Unfall das Kinderrückhaltesystem nicht bestimmungsgemäß sichern.

1 Fahrtrichtung


1

Fahrtrichtung

2

Kopfstütze

3

Haken des oberen Haltegurtes

4

Befestigungspunkt

5

Gepäckraumboden

6

Sitzlehne

7

Oberer Haltegurt des Kinderrückhaltesystems

Vor Verwendung die Befestigungspunkte nach oben klappen.

1. Kopfstütze nach oben schieben.

2. Oberen Haltegurt zwischen den Halterungen der Kopfstütze durchführen.

3. Haltegurt mit dem Haken am Befestigungspunkt einhängen.

4. Kopfstütze in die unterste Position schieben.

5. Haltegurt straff anziehen.

Beifahrersitz*

Den oberen Haltegurt durch die Halterungen der Kopfstützen von Beifahrersitz und Fondsitz


Den oberen Haltegurt durch die Halterungen der Kopfstützen von Beifahrersitz und Fondsitz durchführen.

Auf dem Fondsitz hinter dem Beifahrersitz ist die Beförderung einer Person dann nicht mehr zulässig.

Für die Fahrt

Kindersicherung der Fondtüren

Sicherungshebel an den Fondtüren nach unten schieben:


Sicherungshebel an den Fondtüren nach unten schieben:

Die jeweilige Tür kann nur von außen geöffnet werden.

Sicherheitsschalter für Fensterheber

Den Sicherheitsschalter für die Fensterheber, drücken, wenn Kinder im Fond mitfahren.

    Einstellen
    Sicher sitzen Voraussetzung für entspanntes und möglichst ermüdungsarmes Fahren ist eine Sitzposition, die Ihren Bedürfnissen angepasst ist. Im Zusammenspiel mit den Sicherheit ...

    Fahren
    Zündschloss Fernbedienung in das Zündschloss stecken Die Fernbedienung bis zum Anschlag ins Zündschloss stecken. ▷ Die Radiobereitschaft schaltet sich ein. Einzelne Stromv ...

    Andere Materialien:

    Batterie ersetzen
    Eine Batterie hält in der Regel mehrere Jahre. Sollte die Fernbedienung oder der Smartkey jedoch nicht einwandfrei funktionieren, setzen Sie eine neue Batterie ein. Für den Fall, dass Sie nicht genau wissen, wie die Batterie benutzt oder ersetzt wird, empfehlen wir, sich an eine ...

    Heizung und Klimaanlage
    Heizung und Klimaanlage Einleitende Informationen Die Heizwirkung ist von der Kühlmitteltemperatur abhängig; die volle Heizleistung setzt deshalb erst bei betriebswarmem Motor ein. Bei eingeschalteter Kühlanlage sinkt im Fahrzeug die Temperatur und Luftfeuchtigkeit. Deshalb wird ...

    Hebel für Fahrtrichtungsanzeiger
    Bedienungsanleitung Rechts abbiegen Spurwechsel nach rechts (bewegen Sie den Hebel ein Stück und lassen Sie ihn dann los) Der rechte Fahrtrichtungsanzeiger blinkt 3-mal. Spurwechsel nach links (bewegen Sie den Hebel ein Stück und lassen Sie ihn dann los) Der linke ...

    Kategorien


    В© 2011-2016 Copyright www.cautos.net