Autos Betriebsanleitungen

Honda Civic: Klimaanlage - Ausstattung - Honda Civic BetriebsanleitungHonda Civic: Klimaanlage

Bei Fahrzeugen mit Klimaanlage

Die Klimaautomatik in Ihrem Fahrzeug wählt die korrekte Kombination aus Klimaanlage, Heizung und Belüftung aus, um die gewählte Innentemperatur zu halten. Das System stellt außerdem Gebläsestufe und Niveau des Luftstroms ein.

Bei Fahrzeugen mit separater Temperaturregelung

Die Temperaturen auf Fahrer- und Beifahrerseite können unabhängig voneinander eingestellt werden (siehe Seite 201 ).

Im Modus AUTO wird die Fahrzeuginnentemperatur unabhängig voneinander von Fahrer und Beifahrer reguliert.

Die Klimaanlage kann nur eingeschaltet werden, wenn der Motor läuft.

Die Richtung des Luftstroms aus den mittleren und seitlichen Belüftungsdüsen in der Armaturentafel ist einstellbar.

Die fahrerseitige Belüftungsdüse kann über


Die fahrerseitige Belüftungsdüse kann über die obere und untere Klappe geöffnet und geschlossen werden. Zum Öffnen die Klappe hineindrücken. Zum Schließen die Klappe herausziehen. Zum Einstellen der Luftströmung aus der Düse die Klappe zum Öffnen hineindrücken, dann die Klappe nach oben und unten bewegen und die Belüftungsdüse drehen.

Zum Einstellen des Luftstroms von den


Zum Einstellen des Luftstroms von den einzelnen Düsen in der Mitte und auf der Beifahrerseite aus den Knopf in der Mitte jeder Düse nach oben und unten und hin und her bewegen. Die beifahrerseitige Belüftungsdüse kann über den darunter liegenden Regler geöffnet und geschlossen werden.

Bei Fahrzeugen mit Navigationssystem


Bei Fahrzeugen mit Navigationssystem

Sie können die Klimaanlage auch über die Sprachsteuerung bedienen. Weitere Informationen dazu siehe im Navigationshandbuch.

Sprachsteuerung

Bei Fahrzeugen mit Navigationssystem

Zusätzlich zu den standardmäßigen Bedienelementen der Klimaanlage kann die Klimaanlage in Ihrem Fahrzeug über die Sprachsteuerung bedient werden. Zu den vollständigen Einzelheiten siehe das Handbuch des Navigationssystems.

Ohne Navigationssystem


Ohne Navigationssystem

Klimaautomatik


Klimaautomatik

Einstellen der Klimaanlage auf Vollautomatik:

1. Auf AUTO am Temperaturdrehregler drücken.

2. Dann die gewünschte Temperatur durch Drehen des Temperaturdrehreglers einstellen. Es erscheinen AUTO und die gewählte Temperatur im Display. Bei Fahrzeugen mit separater Temperaturregelung können Sie jetzt auch die Temperatur auf der Beifahrerseite einstellen.

Das System wählt automatisch das richtige Gemisch von gekühlter und/oder erwärmter Luft, um die Innentemperatur so schnell wie möglich auf die gewählte Temperatur anzuheben oder abzusenken.

Wenn die Temperatur auf den unteren () Grenzwert ) oder den oberen () Grenzwert
) Grenzwert gestellt wird, läuft das System mit maximaler Kühlung bzw. Heizung. Die Innentemperatur wird nicht automatisch geregelt.

Bei kaltemWetter schaltet sich das Gebläse erst ein, wenn die Heizung warme Luft erzeugt hat.

Bei Fahrzeugen mit separater Temperaturregelung

Wenn die Anzeige an der Taste DUAL eingeschaltet ist, kann die Temperatur auf Fahrer- und Beifahrerseite unabhängig voneinander reguliert werden .

Alles ausschalten

Wenn Sie auf die Taste OFF drücken, wird die Klimaanlage vollständig ausgeschaltet.

• Das System nur für kurze Zeit vollständig ausschalten.

• Damit sich keine abgestandene Luft und Staub ansammeln können, sollte das Gebläse immer laufen.

Halbautomatischer Betrieb

Verschiedene Funktionen der Klimaanlage können im Vollautomatikmodus manuell eingestellt werden. Alle anderen Funktionen werden automatisch geregelt. Werden manuelle Änderungen vorgenommen, verschwindet das Wort AUTO aus dem Display.

Klimaanlagen-Taste (A/C)

Durch Drücken der Taste A/C wird die Klimaanlage ein- oder ausgeschaltet. Im Display erscheint A/C ON oder A/C OFF.

Wenn Sie die Klimaanlage ausschalten, kann das System die Innentemperatur nicht regeln, wenn Sie den Temperaturregler auf einen niedrigeren Wert als die Außentemperatur eingestellt haben.

Temperaturregelung

Bei Fahrzeugen ohne separate Temperaturregelung

Durch Drehen des Temperaturreglers in Uhrzeigerrichtung erhöht sich die Temperatur des Luftstroms.

Bei Fahrzeugen mit separater


Bei Fahrzeugen mit separater Temperaturregelung

Fahrer und Beifahrer können unabhängige Temperatureinstellungen wählen. Die Taste DUAL drücken. Wenn die Anzeige in der Taste angeht, den Regler so drehen, dass die Temperatur auf der Fahrerseite eingestellt wird. Auf der Beifahrerseite auf einer Seite ( )aufdie oder
Temperaturregelungstaste in der)aufdie
Temperaturregelungstaste in der Beifahrertür-Armlehne drücken. Bei ausgeschalteter Anzeige wird auf beiden Seiten dieselbe Temperatur eingeschaltet.

Umlufttaste

Bei Fahrzeugen mit separater Temperaturregelung

Wenn die Kontroll-Leuchte in der Umlufttaste leuchtet, wird die Luft aus dem Innenraum wieder in das System zurückgeführt. Wenn die Anzeige ausgeschaltet ist, wird Luft von außen angesaugt (Frischluftmodus).

Frischluft- und Umlufttasten

Bei Fahrzeugen ohne separate Temperaturregelung

Mit diesen beiden Tasten wird die Quelle der in das System eingespeisten Luft eingestellt.

Im Frischluftmodus Außenluft in das Fahrzeug. Im Umluftmodus gelangt
Außenluft in das Fahrzeug. Im Umluftmodus Fahrzeug. zirkuliert die Luft durch das
Fahrzeug.

Die Frischlufteinlässe für die Klimaanlage befinden sich unterhalb der Windschutzscheibe. Diesen Bereich frei von Blättern und anderen Fremdkörpern halten.

Unter fast allen Bedingungen sollte das System im Frischluftmodus bleiben. Bleibt das System im Umluftmodus, kann es, insbesondere bei ausgeschalteter Klimaanlage, zum Beschlagen der Fenster kommen.

Auf Umluftmodus schalten, wenn Sie durch ein Gebiet mit starken Abgasen oder Rauch fahren; danach wieder auf Frischluftmodus schalten.

Lüftersteuerelemente

Die Gebläsestufe wählen, indem oben oder unten auf den Steuerschalter für die Gebläsestufe gedrückt wird (oder ). 
oder ).


Die Gebläsestufe erscheint in vertikalen Balken auf dem Display.

Taste Dual

Bei Fahrzeugen mit separater Temperaturregelung

Die Taste DUAL drücken, um in den separaten Temperatur-Regelungsmodus zu schalten .

Sie können die Temperatur auf Fahrer- und Beifahrerseite separat einstellen, wenn diese Taste gedrückt wird (Anzeige ist eingeschaltet). Wenn die Anzeige in der Taste DUAL nicht leuchtet, können beide Seiten durch Drehen des Temperaturreglers auf der Fahrerseite auf die gleiche Temperatur eingestellt werden.

Modus-Taste

Mit der Taste MODE können die gewünschten Düsen gewählt werden. Aus den seitlichen Armaturentafel- Belüftungsdüsen strömt in allen Modi Luft.

Durch Drücken der Taste MODE kann durch die Belüftungsmodi geschaltet werden.

Eckdüsen im Armaturenbrett aus. Luft strömt von den Mittel- und
Eckdüsen im Armaturenbrett aus.

Armaturentafel- und Bodendüsen aufgeteilt. Der Luftstrom wird zwischen
Armaturentafel- und Bodendüsen aufgeteilt.

seitlichen Düsen. Luft strömt aus den Boden- und
seitlichen Düsen.

Bodenund Der Luftstrom wird zwischen
Bodenund seitlichen Düsen aufgeteilt, die sich unten an der Windschutzscheibe befinden.

Windschutzscheiben-Heizungstaste Mit dieser Taste wird der Hauptluftstrom auf


Mit dieser Taste wird der Hauptluftstrom auf die Windschutzscheibe geleitet, um das Defrosten zu beschleunigen. Außerdem wird jede getroffene Auswahl aufgehoben.

Wird stellt das System

gewählt,
stellt das System automatisch auf Frischluftmodus um und schaltet die Klimaanlage ein. Zum Beschleunigen des Defrostens manuell eine hohe Gebläsestufe einstellen. Sie können den Luftstrom zur Windschutzscheibe auch verstärken, indem sie die seitlichen Belüftungsdüsen an der Armaturentafel schließen.

Wenn erneutes Drücken der

durch
erneutes Drücken der Taste ausgeschaltet wird, kehrt das System zu den vorherigen Einstellungen zurück.

Aus Sicherheitsgründen sicherstellen, dass vor Fahrtantritt freie Sicht durch alle Fenster besteht.

Heckscheibenheizungstaste

Mit dieser Taste wird die Heckscheibenheizung ein- und ausgeschaltet .

Beim Einschalten der Heckscheibenheizung wird der beheizbare Außenspiegel automatisch mit eingeschaltet.

Mit Navigationssystem

Klimaautomatik


Klimaautomatik

Einstellen der Klimaanlage auf Vollautomatik:

1. Auf AUTO am Temperaturdrehregler drücken.

2. Dann die gewünschte Temperatur durch Drehen des Temperaturdrehreglers einstellen. Es erscheinen AUTO und die gewählte Temperatur im Informationsdisplay.

Bei Fahrzeugen mit separater Temperaturregelung können Sie jetzt auch die Temperatur auf der Beifahrerseite einstellen.

Das System wählt automatisch das richtige Gemisch von gekühlter und/oder erwärmter Luft, um die Innentemperatur so schnell wie möglich auf die gewählte Temperatur anzuheben oder abzusenken.

Wenn die Temperatur auf den unteren () Grenzwert ) oder den oberen () Grenzwert
) Grenzwert gestellt wird, läuft das System mit maximaler Kühlung bzw. Heizung. Die Innentemperatur wird nicht automatisch geregelt.

Bei kaltemWetter schaltet sich das Gebläse erst ein, wenn die Heizung warme Luft erzeugt hat.

Bei Fahrzeugen mit separater Temperaturregelung

Wenn die Anzeige an der Taste DUAL eingeschaltet ist, kann die Temperatur auf Fahrer- und Beifahrerseite unabhängig voneinander reguliert werden .

Alles ausschalten

Wenn Sie auf die Taste OFF drücken, wird die Klimaanlage vollständig ausgeschaltet.

• Das System nur für kurze Zeit vollständig ausschalten.

• Damit sich keine abgestandene Luft und Staub ansammeln können, sollte das Gebläse immer laufen.

Halbautomatischer Betrieb

Verschiedene Funktionen der Klimaanlage können im Vollautomatikmodus manuell eingestellt werden. Alle anderen Funktionen werden automatisch geregelt. Werden manuelle Änderungen vorgenommen, verschwindet das Wort AUTO aus dem Display.

Wenn Sie eine manuelle Auswahl vornehmen,


Wenn Sie eine manuelle Auswahl vornehmen, erscheinen die aktuellen Einstellungen der Klimaanlage im oberen Teil des Navigationsdisplays. Die Anzeige der Klimaanlage geht etwa 5 Sekunden, nachdem Sie eine manuelle Auswahl getroffen haben, aus. Um Ihre manuelle Auswahl auf dem Display des Navigationssystems zu bestätigen, die Taste CLIMATE auf dem Bedienfeld des Navigationssystems drücken.

Sie können die Klimaanlagenfunktionen auf dem Display des Navigationssystems auch über den Schnittstellen-Regler wählen. Jedes Mal, wenn Sie auf den Schnittstellen-Regler drücken, wird zwischen Gebläsesteuerung und Wahl des Modus umgeschaltet. Im Gebläsesteuerungsmodus über den Schnittstellen-Regler eine Gebläsestufe wählen, und zur Wahl des Modus den Regler drehen. Der gewählte Modus wird auf dem Display hervorgehoben.

Siehe Seite zum Drehen des Schnittstellen-Reglers.

Klimaanlagen-Taste (A/C)


Klimaanlagen-Taste (A/C)

Auf die Taste CLIMATE drücken, um das Display der Klimaanlage aufzurufen. Auf ENT in der Mitte des Schnittstellen-Reglers drücken, um die Klimaanlage ein- und auszuschalten. Im Display erscheint A/C ON oder A/C OFF. Durch Drücken der Taste A/C auf der seitlichen Bedientafel wird die Klimaanlage ebenfalls ein- und ausgeschaltet.

Wenn Sie die Klimaanlage ausschalten, kann das System die Innentemperatur nicht regeln, wenn Sie den Temperaturregler auf einen niedrigeren Wert als die Außentemperatur eingestellt haben.

Umlufttaste

Bei Fahrzeugen mit separater Temperaturregelung

Wenn die Kontroll-Leuchte in der Umlufttaste leuchtet, wird die Luft aus dem Innenraum wieder in das System zurückgeführt. Wenn die Anzeige ausgeschaltet ist, wird Luft von außen angesaugt (Frischluftmodus).

Frischluft- und Umlufttasten

Bei Fahrzeugen ohne separate Temperaturregelung

Mit diesen beiden Tasten wird dieQuelle der in das System eingespeisten Luft eingestellt.

Im Frischluftmodus Außenluft in das Fahrzeug. Im Umluftmodusgelangt
Außenluft in das Fahrzeug. Im Umluftmodus Fahrzeug. zirkuliert die Luft durch das
Fahrzeug.

Die Frischlufteinlässe für die Klimaanlage befinden sich unterhalb der Windschutzscheibe. Diesen Bereich frei von Blättern und anderen Fremdkörpern halten.

Unter fast allen Bedingungen sollte das System im Frischluftmodus bleiben. Bleibt das System im Umluftmodus, kann es, insbesondere bei ausgeschalteter Klimaanlage, zum Beschlagen der Fenster kommen.

Auf Umluftmodus schalten, wenn Sie durch ein Gebiet mit starken Abgasen oder Rauch fahren; danach wieder auf Frischluftmodus schalten.

Lüftersteuerelemente


Lüftersteuerelemente

Auf die Taste CLIMATE drücken, um die Anzeige der Klimaanlage aufzurufen. Den Wahlschalter am Schnittstellen-Regler drücken, um den Gebläseregelmodus zu wählen. Durch Drehen des Schnittstellen- Reglers die Gebläsestufe und den Luftstrom erhöhen oder verringern. Die Gebläsestufe erscheint in vertikalen Balken auf dem Display. Sie können die Gebläsestufe auch wählen, indem Sie oben oder unten auf den Steuerschalter für die Gebläsestufe drücken ( ). Sie können die Gebläsestufe oder
auch durch Drehen es Schnittstellen-Reglers). Sie können die Gebläsestufe
auch durch Drehen es Schnittstellen-Reglers wählen.

Sie können die Temperatur auf Fahrer- und Beifahrerseite separat einstellen, wenn diese Taste gedrückt wird (Anzeige ist eingeschaltet). Wenn die Anzeige in der Taste DUAL nicht leuchtet, können beide Seiten durch Drehen des Temperaturreglers auf der Fahrerseite auf die gleiche Temperatur eingestellt werden.

Modus-Schalter


Modus-Schalter

Auf die Taste CLIMATE drücken, um die Anzeige der Klimaanlage aufzurufen, dann den Anzeigemodus wählen, indem Sie auf denWahlschalter am Schnittstellen-Regler drücken. Durch Drehen des Schnittstellen- Reglers werden die Belüftungsdüsen gewählt, durch die die Luft strömt. Aus den seitlichen Armaturentafeldüsen strömt in allen Modi Luft.

ZumWählen der gewünschten Düsen können Sie auch die Taste MODE verwenden. Bei Drücken der Taste MODE wird der gewählte Modus im Display hervorgehoben.

Eckdüsen im Armaturenbrett aus. Luft strömt von den Mittel- und
Eckdüsen im Armaturenbrett aus.

Armaturentafel- und Bodendüsen aufgeteilt. Der Luftstrom wird zwischen
Armaturentafel- und Bodendüsen aufgeteilt.

und  Luft strömt aus den Boden-
und seitlichen Düsen.

Bodenund Der Luftstrom wird zwischen
Bodenund seitlichen Düsen aufgeteilt, die sich unten an der Windschutzscheibe befinden.

Windschutzscheiben-Heizungstaste

Mit dieser Taste wird der Hauptluftstrom auf die Windschutzscheibe geleitet, um das Defrosten zu beschleunigen. Außerdem wird jede getroffene Auswahl aufgehoben.

Wird automatisch auf Frischluftmodus um und gewählt, stellt das System
automatisch auf Frischluftmodus um und schaltet die Klimaanlage ein. Zum Beschleunigen des Defrostens manuell eine hohe Gebläsestufe einstellen. Sie können den Luftstrom zur Windschutzscheibe auch verstärken, indem sie die seitlichen Belüftungsdüsen an der Armaturentafel schließen.

Wenn Taste ausgeschaltet wird, kehrt das System durch erneutes Drücken der
Taste ausgeschaltet wird, kehrt das System zu den vorherigen Einstellungen zurück.

Aus Sicherheitsgründen sicherstellen, dass vor Fahrtantritt freie Sicht durch alle Fenster besteht.

Heckscheibenheizungstaste

Mit dieser Taste wird die Heckscheibenheizung ein- und ausgeschaltet .

Beim Einschalten der Heckscheibenheizung wird der beheizbare Außenspiegel automatisch mit eingeschaltet.

Separate Temperaturregelung

Die Temperaturen auf Fahrer- und Beifahrerseite können unabhängig voneinander reguliert werden, wenn die Anzeige in der Taste DUAL eingeschaltet ist.

Für die Einstellung auf der Fahrerseite den Temperaturdrehregler an der Klimaanlagenbedientafel drehen. Für die Einstellung auf der Beifahrerseite auf einer Seite () auf die oder
Temperaturregelungstaste in der) auf die
Temperaturregelungstaste in der Beifahrertür-Armlehne drücken.

Temperaturdrehregler

Auf AUTO oder auf  Die drücken.
Die gewählten Temperaturen werden angezeigt (seitliche Anzeige bei Fahrzeugen mit Navigationssystem). Wenn die Anzeige in der Taste DUAL nicht leuchtet, können beide Seiten durch Drehen des Temperaturreglers auf der Fahrerseite auf die gleiche Temperatur eingestellt werden.

Um die Temperatur auf der Fahrerseite auf


Um die Temperatur auf der Fahrerseite auf einen anderenWert als auf der Beifahrerseite einzustellen, die Taste DUAL drücken, dann den Temperaturdrehregler an der Bedientafel drehen. Um die Temperatur auf der Beifahrerseite auf einen anderen Wert als auf der Fahrerseite einzustellen, auf einer Seite () auf die oder
Temperaturregelungstaste in der) auf die
Temperaturregelungstaste in der Beifahrertür-Armlehne drücken. Sie können die Beifahrerseite einstellen, ohne zunächst die Taste DUAL zu drücken.

Wenn die Temperatur auf die niedrigste oder höchste Stufe eingestellt wurde, wird sie als ‘‘’’ angezeigt. ’’ oder ‘‘
Sonnenlicht- und’’ angezeigt.


    Belüftung und Heizung
    Bei Fahrzeugen ohne Klimaanlage Ein korrekter Gebrauch von Heizungs- und Belüftungssystem können den Innenraum komfortabel machen, und die Fenster für eine optimale Sicht klar halte ...

    Sonnenlicht- und Temperatursensoren
    Die Klimaanlage verfügt über zwei Sensoren. Ein Sonnenlichtsensor befindet sich oben auf der Armaturentafel und ein Temperatursensor neben der Lenksäule. Die Sensoren nicht abde ...

    Andere Materialien:

    Statisches Kurvenlicht
    Beim Durchfahren von Kurven schaltet sich zwecks besserer Sicht sowie zu Ihrer eigenen Sicherheit automatisch das statische Kurvenlicht ein. Das System funktioniert automatisch wie folgt:  Bei einer Fahrgeschwindigkeit von weniger als 10 km/h und einem Lenkeinschlag von etwa 80 Grad ...

    Ersetzen von Sicherungen
    Ersetzen der Sicherungen auf der linken Fahrzeugseite Kontrollieren Sie bei einem Ausfall eines elektrischen Verbrauchers zuerst die Sicherungen auf der linken Fahrzeugseite. 1. Kontrollieren Sie, ob die Zündung und andere Schalter ausgeschaltet sind. 2. Öffnen Sie den Sicherungsk ...

    Anlassen des Motors
    Der Motor wird mit dem Transponderschlüssel und der Taste START/STOP ENGINE angelassen bzw. abgestellt. Zündschloss mit herausgezogenem/eingedrücktem Transponderschlüssel und START/STOP ENGINE-Taste WICHTIGDen Transponderschlüssel nicht verkehrt herum hin ...

    Kategorien



    © 2011-2017 Copyright www.cautos.net