Autos Betriebsanleitungen

VW Golf: Launch-Control-Programm - Fahrerassistenzsysteme - VW Golf BetriebsanleitungVW Golf: Launch-Control-Programm

Das Launch-Control-Programm ermöglicht eine maximale Beschleunigung.

Zur Nutzung des Launch-Control-Programms muss das ESP ausgeschaltet sein .

– Drücken Sie bei laufendem Motor die Taste ESP OFF . Das ESP ist ausgeschaltet.

Die Kontrollleuchte muss leuchten. im Kombi-Instrument
muss leuchten.

– Treten Sie mit dem linken Fuß das Bremspedal und halten Sie es gedrückt.

– Legen Sie den Wählhebel in die Stufe S beziehungsweise in die „tiptronic“- Stellung.

– Treten Sie mit dem rechten Fuß das Gaspedal, bis die Motordrehzahl etwa 3200 U/min erreicht hat.

– Nehmen Sie den linken Fuß von der Bremse.

ACHTUNG!

• Passen Sie die Fahrweise stets dem fließenden Straßenverkehr an.

• Benutzen Sie das Launch-Control-Programm nur, wenn die Straßen- und Verkehrsverhältnisse dies zulassen und andere Verkehrsteilnehmer durch Ihre Fahrweise und das Beschleunigungsvermögen des Fahrzeuges nicht belästigt oder gefährdet werden.

• Bitte beachten Sie, dass bei abgeschaltetem ESP besonders bei glatter und rutschiger Fahrbahn die Antriebsräder durchdrehen können und das Fahrzeug ausbrechen kann - Schleudergefahr!

• Wenn der Anfahrvorgang beendet ist, sollten Sie das ESP durch Drücken der Taste ESP OFF wieder einschalten.

Gilt für Fahrzeuge: mit Parkdistanzkontrolle

    Berganfahrassistent
    Der Berganfahrassistent unterstützt den Fahrer beim Anfahren an einer Steigung. Wie funktioniert der Berganfahrassistent? Wenn der Fahrer an der Steigung die Fußbremse löst, wird das ...

    Parkdistanzkontrolle (ParkPilot)
    Die Parkdistanzkontrolle ist eine Einparkhilfe, die vor Hindernissen im Front- bzw. Heckbereich des Fahrzeugs warnt. Abb. 20 Prinzipdarstellung: Taster zum Ein- oder Ausschalten der Parkdistanzko ...

    Andere Materialien:

    Installationsposition für Junior Seat
    Ein Junior Seat kann nur nach vorne gerichtet installiert werden. Für die Installationsposition des Junior Seat wird auf die Tabelle "Kinderrückhaltesysteme und Sitzpositionen" (Seite 2-35 ) verwiesen. WARNUNGInstallieren Sie einen Junior Seat nur in der richtigen Sitzp ...

    Scheinwerfer-Waschanlage
    Bei eingeschalteter Fahrzeugbeleuchtung Bei Fahrzeugen mit entsprechender Ausstattung werden gleichzeitig die Scheinwerferwaschanlage und die Scheibenwaschanlage aktiviert, wenn Sie den Bedienhebel 1 ca. 1 Sekunde lang zu sich hin ziehen. Hinweis: Hat die Scheibenwaschflüssigkeit einen ...

    Allradantrieb (4MOTION)
    Durch den Allradantrieb werden alle vier Räder permanent angetrieben. Der Allradantrieb ist völlig bedienungsfrei. Die Verteilung der Antriebskraft erfolgt permanent auf alle vier Räder. Im Antriebsstrang befindet sich eine 4MOTION-Kupplung, die die Antriebskraft und deren Verte ...

    Kategorien



    © 2011-2017 Copyright www.cautos.net