Autos Betriebsanleitungen

VW Golf: Lenkrad - Cockpit - VW Golf BetriebsanleitungVW Golf: Lenkrad

Gilt für Fahrzeuge: mit Multifunktionslenkrad

Multifunktionslenkrad

Mit diesen Bedienungselementen können Sie verschiedene Funktionen ausführen, ohne die Hände vom Lenkrad zu nehmen.

Abb. 17 Prinzipdarstellung: Linke Seite des Multifunktionslenkrads mit den Bedienungselementen


Abb. 17 Prinzipdarstellung: Linke Seite des Multifunktionslenkrads mit den Bedienungselementen für das Telefon und die Audioanlage.

Abb. 18 Prinzipdarstellung: Rechte Seite des Multifunktionslenkrads mit den Bedienungselementen


Abb. 18 Prinzipdarstellung: Rechte Seite des Multifunktionslenkrads mit den Bedienungselementen für die Menüs im Kombi-Instrument.


Hinweis


Hinweis

• Die Bedienungselemente im Multifunktionslenkrad funktionieren nur bei eingeschalteter Zündung.

• Bei Fahrzeugen mit Multifunktionslenkrad entfallen die Tasten im Scheibenwischerhebel. Die Bedienung (z. B. der Multifunktionsanzeige) erfolgt ausschließlich über die Tasten im Multifunktionslenkrad.

Gilt für Fahrzeuge: mit einstellbarem Lenkrad

Lenkradposition einstellen

Die Lenkradposition kann in Höhe und Längsrichtung stufenlos eingestellt werden.

Abb. 19 Prinzipdarstellung: Lenkradposition einstellen.


Abb. 19 Prinzipdarstellung: Lenkradposition einstellen.

Abb. 20 Der Abstand des Fahrers vom Lenkrad muss mindestens 25 cm betragen.


Abb. 20 Der Abstand des Fahrers vom Lenkrad muss mindestens 25 cm betragen.

– Stellen Sie den Fahrersitz richtig ein.

– Schwenken Sie den Hebel Abb. 19 (1) unter der Lenksäule nach unten .

– Stellen Sie das Lenkrad so ein, bis die gewünschte Position erreicht ist Abb. 20.

– Drücken Sie dann den Hebel wieder fest nach oben .

ACHTUNG!

Unsachgemäßer Gebrauch der Lenkradpositionseinstellung und eine falsche Sitzposition kann zu ernsthaften Verletzungen führen.

• Schwenken Sie den Hebel Abb. 19 (1) nach dem Einstellen der Lenksäule immer fest nach oben, damit das Lenkrad während der Fahrt nicht unbeabsichtigt seine Position verändert.

• Um gefährliche Verkehrssituationen oder Unfälle zu vermeiden, stellen Sie das Lenkrad nur bei stehendem Fahrzeug ein – Unfallgefahr!

• Stellen Sie den Fahrersitz so ein, dass der Abstand zur Instrumententafel im Kniebereich mindestens 10 cm Abb. 20 beträgt. Wenn Sie den Mindestabstand nicht einhalten, kann Sie das Knieairbag-System21 nicht schützen – Lebensgefahr!

• Stellen Sie den Fahrersitz oder das Lenkrad so ein, dass der Abstand zwischen Lenkrad und Brustbein mindestens 25 cm beträgt Abb. 20. Wenn Sie den Mindestabstand nicht einhalten, kann Sie das Airbag-System nicht schützen – Lebensgefahr!

• Wenn Sie wegen körperlicher Gegebenheiten einen Mindestabstand von 25 cm nicht einhalten können, setzen Sie sich mit Ihrem Volkswagen Partner in Verbindung. Dort wird man Ihnen helfen, indem geprüft wird, ob bestimmte Sondereinbauten vorgenommen werden können.

• Wenn Sie das Lenkrad mehr in Richtung Ihres Gesichts einstellen, schränken Sie damit die Schutzwirkung des Fahrer-Frontairbags im Falle eines Unfalls ein. Achten Sie darauf, dass das Lenkrad in Richtung des Brustkorbs zeigt.

• Halten Sie das Lenkrad während der Fahrt immer mit beiden Händen seitlich am äußeren Rand in der 9 Uhr- und 3 Uhr-Position fest. Halten Sie niemals das Lenkrad in der 12 Uhr- Position oder in einer anderen Art und Weise fest (z. B. in der Lenkradmitte oder am inneren Rand des Lenkrads). In solchen Fällen können Sie sich bei Auslösun

    Menüs im Display des Kombi-Instruments
    Gilt für Fahrzeuge: ohne Multifunktionslenkrad, mit Menüanzeige im Kombi-Instrument Beispiel für die Bedienung der Menüs mit dem Scheibenwischerhebel Nach dem hier beschriebenen ...

    Mobiltelefonvorbereitung
    Gilt für Fahrzeuge: mit Mobiltelefonvorbereitung oder Mobiltelefonvorbereitung Premium Mobiltelefonvorbereitungen im Fahrzeug Es gibt zwei Arten der Mobiltelefonvorbereitungen von Volkswagen. ...

    Andere Materialien:

    Alarmanlage
    Die Alarmanlage ist eine elektronische Anordnung, die zum Beispiel bei einem Einbruch in das Fahrzeug einen Alarm ausgibt. Die aktivierte Alarmanlage wird in folgenden Situationen ausgelöst: Eine Tür, die Motorhaube oder die Heckklappe wird geöffnet Im Fahrzeuginnenraum wi ...

    Brillenfach
    Um das Brillenfach zu öffnen, drücken Sie auf die Abdeckung. Das Brillenfach öffnet sich danach langsam. Legen Sie Ihre Brille mit nach außen gerichteten Gläsern in das Brillenfach. Drücken Sie das Brillenfach nach oben, um es zu schließen. VORS ...

    Vorgeschriebener Kraftstoff (SKYACTIV-D 2.2)
    Das Fahrzeug kann mit hohem Wirkungsgrad mit Dieselkraftstoff der Norm EN590 oder gleichwertig betrieben werden. VORSICHT Betreiben Sie das Fahrzeug ausschließlich mit Kraftstoff der Norm EN590 oder gleichwertig. Bei Verwendung von Benzin oder Kerosin für Dieselmotoren wird ...

    Kategorien



    © 2011-2018 Copyright www.cautos.net