Autos Betriebsanleitungen

Renault Megane: Luftdüsen - Für Ihr Wohlbefinden - Renault Megane BetriebsanleitungRenault Megane: Luftdüsen

Renault Megane. Luftdüsen


Luftmenge

Renault Megane. Luftmenge


Drehen Sie am Rändelrad 1 (über die Raststellung hinaus).

Nach oben: maximale Öffnung.

Nach unten: Schließen.

Drehen Sie am Rändelrad 3 (über die Raststellung hinaus).

Nach rechts: maximale Öffnung Nach links: Schließen

Ausrichtung

Renault Megane. Ausrichtung


Rechts/links: Verstellen Sie die Schieberegler 2 nach links oder nach rechts.

Oben/unten: Heben oder senken Sie die Schieberegler 2.

Je nach Fahrzeug ersetzt ein Ablagefach die Luftdüsen 4 (siehe Kapitel 3 unter "Ablagefächer/Ausrüstung Fahrgastraum").

Renault Megane. Ausrichtung


Verwenden Sie gegen schlechte Gerüche im Fahrzeug nur hierfür vorgesehene Mittel.

Wenden Sie sich an einen Vertragspartner.

Keine Mittel in das Lüftungssystem des Fahrzeugs einsprühen (zum Beispiel im Fall schlechter Gerüche...).

Gefahr einer Beschädigung oder eines Brandes.

    Für Ihr Wohlbefinden
    ...

    Klimaanlage mit manueller Regelung
    Bedieneinheiten:  Temperaturregler (Heizung)  Gebläsestufenregler  Klimaanlage  Verteilung der Luft im Fahrgastraum  Entfrostungs-/Antibeschlageinrichtung ...

    Andere Materialien:

    Einbaumöglichkeiten der mit dem sicherheitsgurt befestigten kinde
    Gemäß den europäischen Vorschriften gibt Ihnen diese Tabelle Auskunft über die Möglichkeiten zum Einbau von Kindersitzen, die sich mit dem Sicherheitsgurt befestigen lassen und als Universalsitze (a) je nach Gewicht des Kindes und Platz im Fahrzeug zugelassen sind. ...

    Bedienung der Mobiltelefonvorbereitung
    Gilt für Fahrzeuge: mit Mobiltelefonvorbereitung Telefonieren Nach einem einmaligen Kopplungsprozess steht Ihnen die Mobiltelefonvorbereitung als komfortable Freisprecheinrichtung zur Verfügung. Abb. 23 Prinzipdarstellung: Linke Seite des Multifunktionslenkrads Gespräch aufbau ...

    Fahren und Umwelt
    Einfahren Motor einfahren Der neue Motor muss während der ersten 1.500 Kilometer eingefahren werden. Bis 1.000 Kilometer – Fahren Sie nicht schneller als mit 2/3 der Höchstgeschwindigkeit. – Beschleunigen Sie nicht mit Vollgas. – Vermeiden Sie hohe Drehzahlen. – Fahren Sie n ...

    Kategorien



    © 2011-2018 Copyright www.cautos.net