Autos Betriebsanleitungen

Peugeot 308: Mechanisches Getriebe - Fahrbetrieb - Peugeot 308 BetriebsanleitungPeugeot 308: Mechanisches Getriebe

Einlegen des 5. oder des 6. Gangs

• Schieben Sie den Schalthebel vollständig nach rechts, um den 5. oder 6. Gang richtig einzulegen.

Einlegen des Rückwärtsgangs

• Heben Sie den Ring unter dem Schalthebelknopf an und schieben Sie den Schalthebel nach links und dann nach vorn.

Legen Sie den Rückwärtsgang nur ein,


wenn das Fahrzeug steht und der Motor im Leerlauf dreht.Legen Sie den Rückwärtsgang nur ein,
wenn das Fahrzeug steht und der Motor im Leerlauf dreht.

damit der Motor leichter anspringt:Stellen Sie sicherheitshalber und
damit der Motor leichter anspringt: - den Schalthebel immer in den Leerlauf - und treten Sie die Kupplung.

    Feststellbremse
    Feststellbremse anziehen • Ziehen Sie den Feststellbremshebel bis zum Anschlag an, damit das Fahrzeug nicht wegrollen kann. Feststellbremse lösen • Ziehen Sie leicht am Feststellbremsh ...

    Gangwechselanzeige
    System, mit dessen Hilfe der Kraftstoffverbrauch gesenkt werden kann, indem bei Fahrzeugen mit Schaltgetriebe eine Empfehlung zum Hochschalten gegeben wird. Funktionsweise Das System arbeitet nur ...

    Andere Materialien:

    Wahl eines ziels
    ZU EINER DER LETZEN ZIELEINGABEN ZU EINEM KONTAKT AUS DEM VERZEICHNIS Die Navigation zu einem aus dem Telefon importierten Kontakt ist nur dann möglich, wenn die Adresse mit dem System übereinstimmt. ZU DEN GPS-KOORDINATEN ZU EINEM PUNKT AUF DER KARTE ZUR SONDERZIELSUCHE (PO ...

    Betriebshinweise für den CDSpieler
    Kondensation Unmittelbar nach dem Einschalten der Heizung kann sich auf der kalten CD oder an den optischen Elementen (Prisma und Linse) des CD-Spielers Luftfeuchtigkeit abscheiden. Die CD wird in diesem Fall nach dem Einschieben wieder ausgeworfen. Eine beschlagene CD kann mit einem Tuch tr ...

    Zusätzliche rückhaltesysteme
    Die nachfolgenden Anweisungen sollen verhindern, dass das Entfalten des Airbags in einer Unfallsituation behindert wird bzw. dass Verletzungen durch den Airbag selbst auftreten. Der Airbag ist so konzipiert, dass er eine ergänzende Funktion zu den Sicherheitsgurten darstellt ...

    Kategorien



    © 2011-2017 Copyright www.cautos.net