Autos Betriebsanleitungen

Hyundai i30: Motorhaube öffnen - Motorhaube - Ausstattung Ihres Fahrzeugs - Hyundai i30 BetriebsanleitungHyundai i30: Motorhaube öffnen

Motorhaube öffnen


  1. Ziehen Sie den Entriegelungshebel, um die Motorhaube zu entriegeln. Die Haube sollte sich um ein kleines Stück anheben.
VORSICHT Öffnen Sie die Haube, nachdem Sie auf ebenem Untergrund den Motor abgestellt, den Wählhebel in die Parkstellung "P" (Automatik/ Doppelkupplungsgetriebe) gebracht bzw. den ersten Gang oder den Rückwärtsgang (Schaltgetriebe) eingelegt und die Feststellbremse angezogen haben.

Motorhaube öffnen


  1. Stellen Sie sich vor das Fahrzeug, heben Sie die Motorhaube leicht an, drücken Sie den Entriegelungshebel der zweiten Verriegelungsstufe unter der Mitte der Motorhaube nach hinten und heben Sie die Motorhaube an.

Motorhaube öffnen


  1. Ziehen Sie die Stütze heraus.
  2. Stützen Sie die Haube mit der Stützstange ab.
VORSICHT - heiße Teile Berühren Sie den Haubenaufsteller nicht bei heißem Motor. Es besteht die Gefahr von Verbrennungen oder schweren Verletzungen
    Motorhaube
    ...

    Motorhaube schließen
    Prüfen Sie vor dem Schließen der Motorhaube folgende Punkte:  Alle Einfülldeckel im Motorraum müssen ordnungsgemäß verschlossen sein.  Handsc ...

    Andere Materialien:

    Automatisches Fernlicht
    Die Funktion Automatisches Fernlicht erkennt das Scheinwerferlicht entgegenkommender und die Rücklichter vorausfahrender Fahrzeuge und stellt die Beleuchtung von Fernlicht auf Abblendlicht um. Die Beleuchtung geht wieder zu Fernlicht über, wenn das eintretende Licht nicht mehr vorhan ...

    Kopfstützen hinten
    Gebrauchsposition Die Kopfstütze nach oben oder unten verschieben und die Kopfstütze dabei zur Fahrzeugvorderseite ziehen. Entfernen Drücken Sie gleichzeitig auf die Federzungen A an den Stäben 1 und 2 und entfernen Sie die Kopfstütze. Hinweis: Bei den 3-tü ...

    Bioethanol (Ethylalkohol)
    Der Betrieb eines „MultiFuel-Motors“ mit Bioethanol senkt den CO2- Ausstoß. Ein so genannter „MultiFuel-Motor“ kann sowohl mit allen bleifreien Benzinen (ROZ 95) (ROZ = Research- Oktan-Zahl) entsprechend EN 228 (EN = „Euro-Norm“), Bioethanol E85 als auch mit allen Mischungsver ...

    Kategorien



    © 2011-2018 Copyright www.cautos.net