Autos Betriebsanleitungen

Citroën C4: Neuinitialisierung nach
Wiederanschluss - 12V-Batterie - Bei Pannen und Störungen - Citroën C4 BetriebsanleitungCitroën C4: Neuinitialisierung nach Wiederanschluss

Citroën C4 / Citroën C4 Betriebsanleitung / Bei Pannen und Störungen / 12V-Batterie / Neuinitialisierung nach Wiederanschluss

Nach jedem Wiederanschließen der Batterie schalten Sie die Zündung ein und warten Sie mindestens eine Minute bis zum Anlassen, damit die Initialisierung der elektronischen Systeme ermöglicht wird.

Gemäß der entsprechenden Abschnitte müssen Sie Folgendes selbst neuinitialisieren:

  •  die sequentiellen elektrischen Fensterheber,
  •  das Datum und die Uhrzeit,
  •  die Einstellungen des Autoradios oder des integrierten Navigationssystems.

Stellen Sie sicher, dass nach Einschalten der Zündung keine Fehlermeldungen vorliegen oder Warnleuchten aufleuchten.

Sollten nach diesen Eingriffen jedoch weiterhin leichte Störungen vorliegen, wenden Sie sich an eine CITROËN-Vertragswerkstatt oder eine qualifizierte Fachwerkstatt.

Bestimmte Funktionen sind nicht verfügbar solange die Batterie kein ausreichendes Ladeniveau erreicht hat.

 

Die Batterien enthalten schädliche Substanzen wie Schwefelsäure und Blei. Sie müssen gemäß den gesetzlichen Vorschriften entsorgt werden und dürfen auf keinen Fall im Hausmüll entsorgt werden.

Geben Sie verbrauchte Batterien an einer dafür zugelassenen Sammelstelle ab.

 

Vor Arbeiten an der Batterie, denken Sie daran, Augen und Gesicht zu schützen.

Jeder Eingriff an der Batterie muss in einem gut belüfteten Bereich in weitem Abstand von offenem Feuer oder Funkenquellen erfolgen, um jegliche Explosions- und Brandgefahr auszuschließen.

Versuchen Sie nicht eine gefrorene Batterie wieder aufzuladen; sie muss zuerst aufgetaut werden, um eine Explosionsgefahr auszuschließen. Wenn die Batterie gefroren war, lassen Sie diese vor dem Wiederaufladen durch das CITROËN-Händlernetz oder durch eine qualifizierte Fachwerkstatt überprüfen, um sicherzustellen, dass die inneren Komponenten nicht beschädigt worden sind und das Gehäuse keine Risse bekommen hat, da dies das Austreten von giftiger und korrosiver Säure zur Folge hätte.

Die Pole nicht vertauschen und ausschließlich ein 12V-Ladegerät verwenden.

Klemmen Sie die Pole nicht bei laufendem Motor ab.

Laden Sie die Batterie erst auf, wenn Sie die Pole abgeklemmt haben.

Waschen Sie sich die Hände nach Beendigung der Arbeit.

 

Schieben Sie das Fahrzeug nicht an, um den Motor zu starten, wenn es mit einem Automatikgetriebe ausgerüstet ist.
    Aufladen der Batterie mit einem Batterieladegerät
    Für das Wiederaufladen der Batterie ist beim STOP & START-System kein Abklemmen erforderlich. Klemmen Sie die Fahrzeugbatterie ab. Beachten Sie die Gebrauchsanweisung ...

    Fahrzeug abschleppen
    Anleitung zum Abschleppen des eigenen oder eines fremden Fahrzeugs mit einer abnehmbaren mechanischen Vorrichtung ...

    Andere Materialien:

    Radvollblende
    Abziehen › Den Bügel aus dem Bordwerkzeug am verstärkten Rand der Radvollblende einhängen. › Den Radschlüssel durch den Bügel schieben, am Reifen abstützen und die Blende abziehen. Einbauen › Die Radvollblende zuerst am vorgesehenen Ventilausschnitt auf die ...

    Verwendung eines USB-Geräts
    Die verschiedenen Audiodateien, Ordner usw. sind durch Symbole gekennzeichnet: USB-Gerät ist als Quelle aktiv Ordner Wiedergabeliste Album Künstler Dateiname Titel Keine Informationen verfügbar Bedienung Wählen Sie das USB-Gerät als Audioquelle aus, indem ...

    Motorstörung und Abgasanlage
    Gilt für Fahrzeuge: mit Benzinmotor Motorstörung beim Benzinmotor Die Kontrollleuchte (Electronic Power Control) leuchtet beim Einschalten der Zündung zur Funktionskontrolle auf. Sie muss nach dem Anspringen des Motors verlöschen. Tritt während der Fahrt eine St&oum ...

    Kategorien



    © 2011-2018 Copyright www.cautos.net