Autos Betriebsanleitungen

Honda Civic: Pflege des Inneren - Pflege - Honda Civic BetriebsanleitungHonda Civic: Pflege des Inneren

Teppich

Saugen Sie den Teppich öfter mit einem Staubsauger. Eingetretener Schmutz beschleunigt die Abnutzung des Teppichs.

Schamponieren Sie den Teppich gelegentlich, um ihn wieder aufzufrischen. Verwenden Sie dazu einen handelsüblichen Schaumreiniger.

Befolgen Sie die Gebrauchsanweisung des Reinigers und tragen Sie ihn mit einem Schwamm oder einer weichen Bürste auf.

Geben Sie kein Wasser zum Schaum, um den Teppich möglichst trocken zu halten.

Bodenmatten

(Optional)

Die mitgelieferte Bodenmatte auf der


Die mitgelieferte Bodenmatte auf der Fahrerseite ist am Bodenmattenanker eingehakt. Dadurch kann sie nicht nach vorne rutschen und mit den Pedalen in Konflikt geraten.

Beim Hineinlegen der Fußmatte in das Fahrzeug darauf achten, dass sie korrekt verankert wird.

Werden Bodenmatten eines anderen Herstellers verwendet, sicherstellen, dass sie einwandfrei passen und die Bodenmattenverankerung benutzt werden kann. Keine zusätzlichen Matten auf die verankerte Matte legen.

Stoff

Saugen Sie den Stoff öfter mit einem Staubsauger. Reinigen Sie die Stoffbezüge normalerweise mit einer Lösung aus milder Seife und lauwarmemWasser, und lassen Sie sie an der Luft trocknen. Hartnäckige Flecken können mit einem handelsüblichen Fleckenmittel entfernt werden. Machen Sie erst einen Test auf einem versteckten Teil des Stoffes, um sicherzugehen, dass das Mittel den Stoff nicht bleicht oder Flecken hinterlässt. Befolgen Sie die beiliegende Gebrauchsanweisung.

Vinyl

Entfernen Sie Staub und Schmutz mit einem Staubsauger. Wischen Sie den Vinylbezug mit einem weichen Tuch, das mit einer Lösung aus milder Seife und Wasser getränkt wurde. Entfernen Sie hartnäckigen Schmutz mit derselben Lösung und einer weichen Bürste. Handelsübliche Sprays oder Schaumreiniger für Vinyl können ebenfalls verwendet werden.

Leder

Entfernen Sie Staub und Schmutz öfter mit einem Staubsauger. Achten Sie besonders auf die Falten und Nähte. Verwenden Sie zum Reinigen der Lederbezüge ein mit reinemWasser getränktes Tuch, und polieren Sie anschließend mit einem sauberen, trockenen Lappen. Falls weitere Reinigung erforderlich ist, verwenden Sie eine speziell für Leder geeignete Seife, wie z. B. Sattelseife. Tragen Sie diese Seife mit einem feuchten, sauberen Tuch auf. Wischen und polieren Sie das Leder anschließend wie oben beschrieben.

Wischen Sie Lederreiniger kurz nach dem Auftragen mit einem weichen und trockenen Lappen ab. Lassen Sie niemals einen mit Lederreiniger oder dergleichen getränkten Lappen auf irgendeinem Teil der Innenausstattung für längere Zeit liegen.

Einige Bestandteile von Lederreinigungsmitteln können Verfärbung und Reißen der Kunststoffe oder Gewebe der Innenausstattung verursachen.

Fenster

Reinigen Sie die Innen- und Außenseite der Fensterscheiben mit einem handelsüblichen Glasreiniger. Eine Mischung aus Wasser und weißem Essig im Verhältnis 10: 1 kann ebenfalls verwendet werden. Dadurch wird der Beschlag entfernt, der sich auf der Innenseite der Fenster bildet. Verwenden Sie ein weiches Tuch oder Papiertücher zum Reinigen aller Glasflächen und glatten Kunststoffoberflächen.

Die Drähte von Heckscheibenheizung und


Die Drähte von Heckscheibenheizung und Antenne sind auf die Innenseite der Heckscheibe geklebt. Durch heftiges Aufund Abwärtsreiben können diese Drähte verschoben und unterbrochen werden.

Daher beim Reinigen der Scheibe immer in horizontaler Richtung wischen.

Sicherheitsgurte

Wenn Ihre Sicherheitsgurte schmutzig


Wenn Ihre Sicherheitsgurte schmutzig werden, verwenden Sie eine weiche Bürste mit einer Mischung aus milder Seife und warmen Wasser, um sie zu reinigen. Keine Bleich-, Färb- oder Lösungsmittel verwenden.

Vor der Benutzung des Fahrzeugs die Sicherheitsgurte an der Luft trocknen lassen.

Schmutzansammlungen an den Öffnungen der Sicherheitsgurtsanker können dazu führen, dass die Sicherheitsgurte nur langsam aufrollen. Die Öffnungen mit einem sauberen, in milder Seife und warmem Wasser oder Isopropyl-Alkohol getränktem Lappen abwischen.

Luftverbesserer

Wenn Sie im Fahrgastraum einen Luftverbesserer verwenden wollen, empfiehlt sich der Gebrauch eines Festkörpertyps.

Einige Flüssig-Luftverbesserer enthalten Chemikalien, die zu einer Rissbildung oder Verfärbung von Innenteilen führen können.

Bei Gebrauch eines Flüssig-Luftverbesserers diesen sicher befestigen, damit während der Fahrt keine Flüssigkeit verschüttet werden kann.

    Pflege des Äußeren
    Waschen Häufiges Waschen trägt zur Erhaltung der Schönheit Ihres Fahrzeugs bei. Schmutz und Sand können den Lack verkratzen, während Harz und Vogelkot die Oberfläche ...

    Korrosionsschutz
    Gewöhnlich sind es zwei Faktoren, welche die Korrosionsbildung im Fahrzeug begünstigen: 1. Feuchtigkeit, die sich in Karosserie- Hohlräumen angesammelt hat. Schmutz und Straß ...

    Andere Materialien:

    Zugang zum Werkzeug
    Das Werkzeug befindet sich im Kofferraum unter dem Boden. Zugang:  Öffnen Sie den Kofferraum.  Schlagen Sie den Bodenbelag zurück.  Befestigen Sie ihn mit der daran befindlichen Schnur am Haken der Halterung für die Hutablage.  Lösen Sie ...

    Frontleuchten
    Ausführung mit Xenon-Leuchten und adaptivem Kurvenlicht  Kurvenscheinwerfer für Abblend- / Fernlicht (D1S)  Blinkleuchten (PY21W gelb)  Tagfahrlicht / Standlicht (P21/5W XL)  Nebelscheinwerfer (H11) StromschlaggefahrXenon-Lampen (D1S) müs ...

    Scheinwerfer (Lampenwechsel)
    Öffnen Sie die Motorhaube und entfernen Sie das Werkzeug A nach oben. Entfernen Sie die beiden Schrauben 1 des Scheinwerfers mithilfe des Werkzeugs A. Ziehen Sie den Scheinwerfer nach vorne, indem Sie ihn bis zum Anschlag in seinen Schienen verschieben. Nachdem Sie den Scheinwerf ...

    Kategorien



    В© 2011-2017 Copyright www.cautos.net