Autos Betriebsanleitungen

Mazda 3: Rücksitz - Sitze - Wichtige Ausrüstungen für die
Sicherheit - Mazda3 BetriebsanleitungMazda 3: Rücksitz

Geteilte/einteilige Sitzlehne

Der Gepäckraum lässt sich durch Umklappen der Rücksitzlehne(n) vergrößern.

WARNUNG

Während der Fahrt dürfen sich keine Passagiere auf der bzw. den umgeklappten Sitzlehne(n) oder im Gepäckraum aufhalten.

Passagiere im Gepäckraum können nicht angeschnallt werden, deshalb besteht im Fall einer Notbremsung oder eines Aufpralls eine hohe Verletzungsgefahr mit eventuell tödlichen Folgen.

Lassen Sie bei umgeklappter bzw.

umgeklappten Sitzlehne(n) keine Kinder im Fahrzeug spielen.

Es ist gefährlich, bei umgeklappter bzw. umgeklappten Sitzlehne(n) Kinder im Fahrzeug spielen zu lassen. Falls ein Kind in den Gepäckraum kriecht und die Sitzlehne(n) hochgeklappt werden, kann das Kind im Gepäckraum eingesperrt werden, was zu einem Unfall führen kann.

Das Gepäck im Gepäckraum muss bei zusammengeklappter(n) Sitzlehne(n) richtig gesichert werden.

Es ist gefährlich, mit nicht richtig gesichertem Gepäck zu fahren, weil das Gepäck im Falle einer Notbremsung oder eines Aufpralls im Fahrzeug herumgeschleudert werden kann.

Bei einem Transport darf das Gepäck nicht über die Höhe der Sitzlehne(n) hinaus aufgestapelt werden.

Hoch aufgestapeltes Gepäck ist gefährlich, weil die Sicht nach hinten und auf die Seiten eingeschränkt wird, so dass durch Sichtbehinderungen ein Unfall verursacht werden kann.

Umklappen der Sitzlehne(n)

VORSICHT

Kontrollieren Sie die Position des Vordersitzes, bevor Sie eine Hintersitzlehne umklappen.

Je nach der Position des Vordersitzes ist es nicht möglich, die Hintersitzlehne vollständig umzuklappen, weil die Sitzlehne am Vordersitz anstößt und der Vordersitz oder die Sitztasche beschädigt werden können. Falls notwendig, müssen Sie die Kopfstützen der äußeren Rücksitze tiefer einstellen oder entfernen.

(Stufenheck)

1. (Geteilte Sitzlehne) Öffnen Sie den Kofferraumdeckel und ziehen Sie den Hebel für die zusammenzuklappende Sitzlehne.

(Einteilige Sitzlehne) Öffnen Sie den Kofferraumdeckel und ziehen Sie den Hebel für die Sitzlehne.

Mazda3. Geteilte Sitzlehne


2. Öffnen Sie die Hintertür und klappen Sie den Rücksitz nach vorne.

(Schrägheck)

Drücken Sie den Knopf zum Zusammenklappen der Sitzlehne.

Mazda3. Schrägheck


Hochklappen der Sitzlehne:


WARNUNG

Achten Sie beim Hochklappen einer Sitzlehne darauf, dass der Dreipunkt- Sicherheitsgurt nicht durch die Sitzlehne eingeklemmt oder verdreht wird.

Falls ein mit der Sitzlehne eingeklemmter oder verdrehter Sicherheitsgurt verwendet wird, ist die Funktion eingeschränkt, was schwere Verletzungen mit sogar tödlichen Folgen verursachen kann.

Kontrollieren Sie beim Hochklappen, ob die Sitzlehne richtig gesichert ist und die rote Markierung nicht sichtbar ist (Schrägheck).

Falls die rote Markierung hinter dem Knopf sichtbar ist, so ist die Sitzlehne nicht richtig verriegelt. Beim Fahren mit einer nicht verriegelten Sitzlehne kann die Sitzlehne plötzlich zusammenklappen und einen Unfall verursachen.

1. Kontrollieren Sie, ob der Sicherheitsgurt richtig durch die Führung gezogen und nicht verdreht ist, klappen Sie die Sitzlehne hoch und achten Sie darauf, dass der Sicherheitsgurt nicht durch die Sitzlehne eingeklemmt wird.

(Stufenheck)

Mazda3. Hochklappen der Sitzlehne


(Schrägheck)

Mazda3. Schrägheck


2. Drücken Sie die Sitzlehne zum Verriegeln nach hinten. Kontrollieren Sie nach dem Hochklappen der Sitzlehne, ob sie richtig verriegelt ist.

Armlehne

Die hintere Armlehne im mittleren Rücksitz kann verwendet (mittlerer Rücksitz unbesetzt) oder hochgeklappt werden.

Mazda3. Armlehne


WARNUNG

Halten Sie die Hände und die Finger nicht an die sich bewegenden Teile des Sitzes und der Armlehne: Es ist gefährlich, wenn Sie Hände und Finger an die sich bewegenden Teile des Sitzes und der Armlehne halten, weil eine Verletzungsgefahr besteht.

    Vordersitze
    Sitzbedienung Längsverstellung (Manuell eingestellter Sitz) Ziehen Sie zum Einstellen eines Sitzes nach vorne oder hinten den Hebel hoch, schieben Sie den Sitz in die gewünsch ...

    Kopfstützen
    Das Fahrzeug ist mit Kopfstützen an allen äußeren Sitzen und am mittleren Rücksitz ausgerüstet* . Die Kopfstützen haben die Funktion Sie und Ihre Mitfahrer vor einer ...

    Andere Materialien:

    Räder und Reifen
    Räder ACHTUNG ■ Neue Reifen haben während der ersten 500 km noch nicht die optimale Haftfähigkeit, es ist deshalb entsprechend vorsichtig zu fahren - Unfallgefahr! ■ Niemals mit beschädigten Reifen fahren - Unfallgefahr! ■ Ausschließlich solche Reif ...

    Motorkühlmittel
    Das Überdruck-Kühlsystem Ihres Fahrzeugs ist werkseitig mit einem ganzjährig verwendbaren Frostschutz- & Kühlmittel gefüllt. Prüfen Sie die Frostschutzwirkung und den Kühlmittelstand mindestens einmal im Jahr, vorzugsweise vor Winterbeginn und vor Fahr ...

    Informationsmeldungen abhören
    Bei der Funktion INFO werden Verkehrsmeldungen vorrangig abgehört. Die Aktivierung dieser Funktion erfordert den einwandfreien Empfang eines Radiosenders, der diesen Nachrichtentyp sendet. Sobald eine Verkehrsmeldung gesendet wird, schaltet die laufende Audio-Quelle (Ra ...

    Kategorien



    В© 2011-2019 Copyright www.cautos.net