Autos Betriebsanleitungen

Citroën C4: Rad abmontieren - Ersatzrad - Bei Pannen und Störungen - Citroën C4 BetriebsanleitungCitroën C4: Rad abmontieren

Citroën C4. Rad abmontieren


Fahrzeug abstellen

Stellen Sie das Fahrzeug so ab, dass es den Verkehr nicht behindert: auf einem waagerechten, festen, nicht rutschigen Untergrund.

Ziehen Sie die Feststellbremse an, sofern diese nicht auf Automatikmodus gestellt ist, schalten Sie die Zündung aus und legen Sie den 1. Gang* ein, sodass die Räder blockiert sind.

Stellen Sie sicher, dass die Kontrollleuchte der Feststellbremse im Kombiinstrument ununterbrochen leuchtet.

Stellen Sie unbedingt sicher, dass die Insassen ausgestiegen sind und sich in einem sicheren Bereich aufhalten.

Setzen Sie bei Bedarf einen Keil unter das Rad, das dem auszuwechselnden Rad schräg gegenüber liegt.

Arbeiten Sie niemals unter einem Fahrzeug, das nur durch einen Wagenheber abgestützt wird; verwenden Sie einen Stützbock.

Vorgehensweise

Citroën C4. Vorgehensweise


Citroën C4. Vorgehensweise


  • Ziehen Sie die Abdeckung bei jeder der Radmuttern mit dem Werkzeug 3 ab (je nach Ausstattung).
  • Setzen Sie den Steckschlüsseleinsatz 4 auf den Radschlüssel 1, um die Diebstahlschutzmutter zu lösen.
  • Lösen Sie die übrigen Radmuttern nur mit dem Radschlüssel 1.

* Schalthebelstellung P beim Automatikgetriebe

Citroën C4. Vorgehensweise


  • Setzen Sie die Sohle des Wagenhebers 2 auf den Boden und vergewissern Sie sich, dass dieser an der Karosserieunterseite senkrecht unter der vorgesehenen Stelle vorne (A) oder hinten (B) steht, die dem zu wechselnden Rad am nächsten liegt.

Citroën C4. Vorgehensweise


  • Kurbeln Sie den Wagenheber 2 auseinander, bis sein Kopf die betreffende Ansatzstelle A oder B berührt; der Auflagebereich A oder B des Fahrzeugs muss sich im mittleren Bereich des Wagenheberkopfes korrekt einfügen.
  • Heben Sie das Fahrzeug so weit an, dass genügend Platz zwischen Rad und Boden bleibt, um später das (nicht defekte) Ersatzrad leicht montieren zu können.
Achten Sie darauf, dass der Wagenheber stabil steht. Wenn der Untergrund rutschig oder weich ist, kann der Wagenheber wegrutschen oder einsinken - Verletzungsgefahr! Achten Sie darauf, den Wagenheber nur an den Stellen A oder B unter dem Fahrzeug zu positionieren, indem Sie sich vergewissern, dass der Kopf des Wagenhebers unter dem Auflagebereich des Fahrzeugs richtig zentriert ist. Andernfalls kann das Fahrzeug beschädigt werden und/oder der Wagenheber zusammenbrechen - Verletzungsgefahr!

Citroën C4. Vorgehensweise


  • Entfernen Sie die Muttern und bewahren Sie sie an einem sauberen Platz auf.
  • Nehmen Sie das Rad ab.
    Zugang zum Ersatzrad
    Das Ersatzrad befindet sich im Kofferraum unter dem Boden. Je nach Fahrzeugversion handelt es sich um ein Standard-Reserverad aus Stahl oder Aluminium; bei einigen Vertriebsländern hand ...

    Rad montieren
    Befestigung des Stahlreserveoder NotradsWenn Ihr Fahrzeug mit Aluminiumrädern ausgerüstet ist, werden Sie beim Festziehen der Schrauben feststellen, dass die Unterlegs ...

    Andere Materialien:

    Scheiben- und Scheinwerfer-Waschfl üssigkeit
    Kontrolle des Scheiben- und Scheinwerfer- Waschfl üssigkeitsstandes WARNUNGFüllen Sie nur Scheibenwaschfl üssigkeit oder sauberes Wasser in den Waschfl üssigkeitsbehälter ein: Es ist gefährlich, Frostschutzmittel in die Waschfl üssigkeit zu ...

    Überprüfen der Batterie
    Den Zustand der Batterie einmal imMonat durch Kontrollieren des Testfensters prüfen. Der Batterieaufkleber erläutert die Farben. Die Klemmen auf Korrosion prüfen (weißes oder gelbliches Pulver). Zum Entfernen die Klemmen mit einer Lösung aus Backpulver und Wasse ...

    Standard-wartungsplan
    Folgende Wartungsmaßnahmen müssen durchgeführt werden, um eine gute Abgasregelung zu gewährleisten. Wahren Sie die Belege für sämtliche Wartungsarbeiten an der Abgasregelung auf, um Ihren Garantieanspruch nicht zu verlieren. Sofern Laufleistung und Zeitspanne ang ...

    Kategorien



    © 2011-2019 Copyright www.cautos.net